10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise

Im Allgemeinen sind die Vietnamesen unglaublich vergebend. Sie haben gesehen, dass Ausländer ziemlich idiotische Dinge tun, also werden alle Fehler, die Sie am Ende begehen, wirklich nicht viel Ärger machen. Außerdem sind ein Lächeln und eine Entschuldigung universell. Um Sie davon abzuhalten, sich von den Einheimischen zu verabschieden, solltest Du diesen Artikel lesen. Hier sind 10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise, die Du sicher benötigst.

1. Geringe Kleidung in Tempeln und Pagoden tragen

  • Der erste Regel der 10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise ist Dress-Code. Vietnamesen neigen dazu, sich konservativ zu kleiden. Während ein Teil davon von ihrer antiquierten Vorstellung stammt, dass nur Bauern bräunen, glauben sie auch, dass anständige Leute keine offen sexuelle Kleidung tragen. Sie geben Ihnen eine Pause, wenn Sie in touristischen Gebieten sind, aber nicht in Tempeln und Pagoden. Keine Schultern, kurze Röcke oder Dekolleté.
  • Traditionelle Kleidung in Vietnam: Männer- und Frauenkostüm

10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise

2. Mit großen Noten bezahlen

  • Wenn Sie in Vietnam einen Geldautomaten benutzen, spuckt er oft 500.000 Noten aus. Für die durchschnittlichen Vietnamesen, die an Straßenständen und in kleinen Läden arbeiten, ist dies ihr Wochenlohn. Wenn Sie also versuchen, Ihren 10.000-₫-Snack mit 500.000 ₫ zu bezahlen, besteht eine große Chance, dass sie nicht genug Wechselgeld für Sie haben. Das ist peinlich für sie, und es bringt sie dazu, das Gesicht zu verlieren. Versuchen Sie, diese Notizen in Läden oder größeren Geschäften zu brechen.

3. Nicht kaufen, wenn Sie der erste Kunde sind

4. Falsch beschuldigen Sie jemanden, Sie zu verkürzen

  • Zählen Sie Ihr Geld sorgfältig, bevor Sie zahlen, weil einige Leute versuchen werden, ein Geld zu ziehen, das Sie betrügt, wo sie Ihre großen Notizen nehmen und sie schnell für kleine Notizen ändern. Dann machen sie einen großen Akt, als würdest du versuchen, sie loszuwerden. Glücklicherweise passiert das nicht oft genug. Aber wenn Sie vermuten, dass jemand Ihnen die falsche Änderung gegeben hat, sollten Sie sich verdammt sicher sein. Vietnamesen zählen ihr Geld sehr sorgfältig und sind nicht freundlich gegenüber Ausländern, von denen sie denken, dass sie versuchen, sie schnell an sich zu reißen – selbst wenn es ein ehrlicher Fehler ist.

5. Bewunderung für China

  • Vietnamesen mögen chinesische Politik nicht. Insbesondere in Bezug auf die südchinesischen Meer (Ostsee), Hoang Sa und Truong Sa Inseln. Protest gegen China geschieht auch jedes Mal in einem blauen Mond. Aber keine Sorge, es wird Ihre Reise nicht so stark beeinträchtigen, da die Vietnamesische Regierung die Probleme schnell lösen. Deshalb sollten Sie in Ihrer Checkliste für ” Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise ” beachten.

10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise

6. Geld zu werfen, als ob es dir nichts bedeutet

  • Wenn Sie es sich leisten können, von der anderen Seite der Welt zu fliegen, um in Vietnam zu reisen, dann sind Sie reich. Das weiß jeder schon. Du musst deinen Reichtum nicht zur Schau stellen. Arrogante Ausländer werden oft Bargeld umwerfen, so wie es ihnen nichts bedeutet. Das ist sehr unhöflich für vietnamesische Arbeiter, die lange Stunden für ihre Löhne einsetzen. Es ist keine Schande, reich zu sein, sondern versuchen, ein wenig menschlichen Anstand zu haben.

7. Bekanntmachungen der Zuneigung machen

  • Sehr selten werden Sie jemals ein vietnamesisches Paar in der Öffentlichkeit sehen sehen. Händchenhalten ist in Ordnung, aber Küssen und Umarmen sind in dieser konservativen Gesellschaft zu viel für viele. Sie werden vielleicht nicht viel Feindseligkeit an sich ziehen, aber Sie werden sicherlich ein paar verächtliche Blicke auf sich ziehen. Holen Sie sich ein Hotelzimmer. Sie sind billig.

8. Halten Sie Ihre Schuhe an, wenn Sie in ein Haus gehen

  • Dieser wird dich nicht züchtigen und öffentlich prügeln lassen, aber es ist einfach unhöflich. Wegen des ganzen Regens fluten die Straßen in Vietnam oft. Dies hinterlässt einige eher unhygienische Materialien auf dem Boden, nachdem das Wasser verschwunden ist. Wenn du mit angezogenen Schuhen in jemandes Zuhause trampst, sagst du ihnen im Grunde, dass du denkst, dass der Boden draußen sauberer ist als ihr Zuhause.

10 Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise

9. Allen sagen, dass sie sich beeilen sollen

  • Thailand ist berühmt für die thailändische Zeit, wo niemand in Eile ist und alles fünf Minuten dauert. Nun, Vietnam ist ziemlich gleich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass, während Sie versuchen, sie zu überhäufen, die Thailänder lächeln und zucken, während die Vietnamesen mit jedem Ärger wütender werden.

10. Letzter Regel der Dinge zu vermeiden auf Vietnam Reise: Nie über geschichtliche Helden bzw. Onkel Ho verleumden

  • Während sie für viele sicherlich eine umstrittene Figur sind, sind vietnamesische Helden eine vergötterte Figur in Vietnam. Insbesondere Onkel Ho Chi Minhs Leben und sein Image sind untrennbar mit der nationalen Einheit und Unabhängigkeit verbunden. Behalte deine Ansichten für dich. Du wirst dich an vielen Orten in Vietnam unwillkommen fühlen, wenn du krank über ihren verehrten Onkel Ho sprichst.

Möchten Sie mehr über Vietnam erfahren? Dann besuchen Sie Asiatica Travel Team.