Startseite / Myanmar Reisen / 10 Gründe, warum Sie Myanmar reisen sollten

10 Gründe, warum Sie Myanmar reisen sollten

Myanmar oder Burma liegt am Rande Südostasiens und ist ein magisches Land von bezaubernder natürlicher Schönheit, reichem kulturellem Erbe, freundlichen Menschen und einer entspannten Atmosphäre, die man im Massentourismus nur selten findet. Besucher aus aller Welt haben sich in dieses wundersame Land verliebt, und hier sind die 10 Gründe, warum Sie in den kommenden Jahren Myanmar reisen sollten:

1. Majestätische Pagoden und Tempel

Sule Pagode - Myanmar Reisen
Sule Pagode in Yangon

Yangon ist zwar für sein köstliches Streetfood und die coole Atmosphäre der Stadt bekannt, doch Besucher aus der ganzen Welt schauen sich einige der beeindruckendsten Pagoden des Landes an. Die beiden bekanntesten sind die Sule-Pagode und die Shwedagon-Pagode. Die im Stadtzentrum gelegene Sule-Pagode ist schätzungsweise 2.000 Jahre alt. Es ist mit Sicherheit ein atemberaubendes Bauwerk, dessen goldene Blätter und glänzende Spiegel tagsüber das Sonnenlicht reflektieren und nach Einbruch der Dunkelheit aufleuchten.

Shwedagon Pagode - Myanmar Reisen
Shwedagon Pagode in Yangon

Die Shwedagon-Pagode ist ebenfalls atemberaubend, wenn nicht sogar noch mehr als die Sule-Pagode. Es ist über 2.500 Jahre alt und gilt weithin als eines der heiligsten Relikte im ganzen Land. Besucher können ein paar Stunden auf dem heiligen Gelände verbringen, Fotos machen und darauf warten, dass die Sonne untergeht, um einige der schönsten Ausblicke von dieser buddhistischen Pagode zu erhalten.

2. E-Bike fahren in Bagan

E-Bike in Bagan - Myanmar Reisen
E-Bike in Bagan

Egal, ob Besucher die Inseln Thailands erkunden oder die vietnamesische Küste mit dem Motorrad erkunden – Touristen in Südostasien finden immer Möglichkeiten, mit dem Motorrad zu fahren und die Umgebung zu erkunden. Während Myanmar einen fairen Anteil an Motorrädern hat, machen die elektrischen Fahrräder in Bagan dieses Land zu etwas Besonderem. Diese leisen Fahrräder sind nicht nur sicherer als Motorräder (da sie nicht so schnell fahren), sondern auch umweltfreundlicher. Dies ist häufig der Höhepunkt der Reisen von Besuchern nach Myanmar, wenn Autofahrer vom atemberaubenden Tempel zur Pagode in der antiken Stadt Bagan fahren. Das Mieten eines Elektrofahrrads in Bagan sollte etwa 3.000 bis 5.000 Kyat pro Tag kosten.

3. Atemberaubende Strände in Myanmar

Ngapali Strand - Myanmar Reisen
Ngapali Strand

Das Land von Myanmar ist vielleicht nicht für seine atemberaubenden, weißen Sandstrände bekannt, aber es hat sicherlich eine Menge schöner Strände, die einen Besuch wert sind. Einige der besten Strände, zu denen Besucher während ihrer Zeit in Myanmar unbedingt gehen müssen, sind der Ngapali-Strand, der Ngwe Saung-Strand und der Chaung Tha-Strand. Während der Regenzeit (Juni bis Anfang Oktober) werden einige Regionen unzugänglich und andere, wie der Ngapali-Strand, ganz geschlossen, um sich auf die starken Winde und starken Regenfälle vorzubereiten.

4. Heißluftballons über Bagan

Heißluftballon über Bagan - Myanmar Reisen
Heißluftballon über Bagan

Obwohl das Radfahren in den Tausenden von Tempeln und Pagoden von Bagan mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis ist, ist eine der erstaunlichsten Möglichkeiten, die Tempel zu besichtigen, die Fahrt mit einem Heißluftballon. Erleben Sie in einem dieser Ballons die archäologische Zone von Bagan aus der Luft. Schweben Sie zwischen 2200 Tempeln, während Sie langsam die angenehme Hitze der aufgehenden Sonne auf Ihrem Gesicht oder den wunderschönen Sonnenuntergang über dem Horizont spüren. Dies ist sicherlich die Erfahrung einer Lebenszeit, die Sie in Bagan finden können.

– Mehr Lesen: 04 beste Reiseziele in Myanmar

5. Köstliche lokale Myanmar Küche

Teeblattsalat - Myanmar Reisen
Teeblattsalat

Wie viele Nachbarn Myanmars (Thailand, Laos, China) ist die Küche in diesem Land eine Mischung aus Aromen und Zutaten, die dieses Land zu einem der begehrtesten unter den Feinschmeckern machen. Wenn Sie ein komplettes Hauptgericht genießen möchten, sollten Sie “Nangyi Thoke” wählen, auch bekannt als die Spaghetti von Birma. Als Vorspeise können Sie etwas Frisches wie Myanmars berühmten Teeblattsalat mit Nüssen, Teeblättern und Garnelensauce probieren, der einen der interessantesten Salate der Welt ergibt. Gerichte können so billig sein wie 1.000 Kyat (weniger als 1 Dollar), je nachdem, wo Sie essen möchten.

6. Abseits des Massentourismus in Myanmar

Der Tourismus in Myanmar nimmt zu, aber das ist nichts im Vergleich zu Thailand. Etwa 10-mal weniger Touristen, um genau zu sein. Im Jahr 2017 hatte Thailand über 35 Millionen Touristen, während Myanmar fast 3,5 Millionen hatte. Die Länder sind ungefähr gleich groß, es gibt also viel zu entdecken und Sie werden nur größere Touristengruppen in Bagan treffen. Wenn Sie also abseits des Massentourismus reisen möchten, ist Myanmar die perfekte Wahl.

7. Einzigartiger Marktplatz

Thanaka-Pulver aus Baumrinde zur Verbesserung der Haut - Myanmar Reisen
Thanaka-Pulver aus Baumrinde zur Verbesserung der Haut

Markt & schwimmender Markt & Nachtmarkt sind zweifellos beliebte Orte in Südostasien. Myanmars Märkte haben zwar nicht die größte Größe unter den südostasiatischen Ländern, sie gewinnen jedoch aufgrund der einzigartigen Funde bei diesen Anbietern. Ein gutes Beispiel dafür ist der Jademarkt in Mandalay. Ansonsten finden Sie eine Vielzahl von Handwerksprodukten, Goldblättern und Seife aus Holz.

8. Sonnenaufgang und Untergang auf der U-Bein-Brücke

U Bein Brücke - Myanmar Reisen
U Bein Brücke

Der längste Teakholzsteg der Welt biegt sich sanft über 1300 Yards über den flachen Taungthaman-See und bildet einen der meistfotografierten Orte in Myanmar, entweder bei Sonnenaufgang oder bei Sonnenuntergang. In der Trockenzeit fühlt es sich surreal hoch an und kreuzt meistens saisonale Gemüsegärten. Aber nach dem Sommerregen wird das Gebiet zu einem großen See, und das Wasser fließt knapp unter den Bodendielen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, wenn Sie die Brücke besuchen!

9. Bootsfahrt auf dem riesigen Inle-See

Die Inle-See-Region ist eines der am meisten erwarteten Ziele in Myanmar, und jeder Hype ist berechtigt. Stellen Sie sich einen riesigen, ruhigen See vor – 21,5 Meilen lang und 7 Meilen breit – gesäumt von Sümpfen und schwimmenden Gärten, wo Pfahlhausdörfer und buddhistische Tempel über dem Wasser erheben. Hier haben Sie die Möglichkeit zu sehen, wie die Intha-Fischer ihre Boote mithilfe ihrer einzigartigen Beinrudertechnik vorwärts treiben.

10. Luxuriöser Transport

Bus in Myanmar - Myanmar Reisen
Bus in Myanmar

Kein Nachtbus in Südostasien kann sich scheinbar mit denen in Myanmar messen. Einige der Busse, die von Stadt zu Stadt fahren, bieten auch Essen, Getränke und sogar zusätzliche Decken. Während Transportmittel über Nacht nie unbedingt Spaß machen müssen, entscheiden sich Besucher bei jeder Gelegenheit für einen Nachtbus, wenn nicht nur, um Kosten für die Unterkunft zu sparen. Einige der Busse sind sogar mit Fernsehern auf der Rückseite der Kopfstützen ausgestattet, aus denen Sie eine Fülle von Filmen auswählen können.

11. Reiseangebote für Myanmar Reisen

Myanmar Rundreise und Baden – 17 Tage

Yangon – Pyay – Popa – Salay – Pakkoku – Monywa – Sagaing – Mandalay – Mingun – Heho – Inle – NgweSaung

 

 

 

 

Myanmar Klassische Rundreise – 11 Tage

Yangon – Amarapura – Mandalay – Ava – Sagaing – Monywa – Pakkoku – Bagan – Heho – Inle See

 

 

 

 

Myanmar Entdeckungsreise – 14 Tage

Mandalay – Mingun – Bagan – Mount Popa – Kalaw – Berg Trekking – Inle See – Taungoo – Golden Rock – Bago – Yangon

Erreichbar

Duong Hoang Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben in einem Glanz, lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!

Meine Email Adresse:
- duongviet1996@gmail.com
- duong.viet@asiatica.com
Duong Hoang Viet
Erreichbar

Kostenlose Reiseplanung mit Asiatica Travel

 

Unverbindliches Reiseangebot

(Vietnam - Kambodscha - Laos - Myanmar - Thailand)

 

Kostenlose Reiseplanung