10 verrückte Vietnam Erfahrungen, die Sie ausprobieren sollten

Vietnam kann für seine vielen unberührten Tempel, koloniale Architektur, geologische Wunder und köstliche Küche bekannt sein, aber dieses malerische Land kann Ihnen auch viele einzigartige Erlebnisse bieten, die Sie anderswo nicht finden. Trotz der Jahre des Kolonialismus und der Modernisierung gibt es mehrere Teile Vietnams, die relativ authentisch geblieben sind. Die Einwohner der Region haben große Anstrengungen unternommen, um ihre vielen Traditionen und Glaubenssätze zu bewahren. Von einem Aufenthalt in einem Bergvolk in Sapa bis hin zu einem Schuss Schlangenwein, sehen Sie sich unsere 10 verrückten Vietnam Erfahrungen an.

1. Probieren Sie mal Schlangenwein

Schlangenwein in Hanoi, Vietnam Erfahrungen

Schlangenwein in Hanoi

Schlangenwein ist das ultimative exotische Getränk, das man in Vietnam probieren sollte; hergestellt, indem ganze Schlangen (meist giftige) in einem Glas Reiswein infundiert werden. Während Sie Schlangenwein auf den meisten Märkten und in den touristischen Geschäften finden können, ist Le Mat Snake Village in Hanoi der beliebteste Ort, um dieses einzigartige Getränk zu probieren, gepaart mit einer Reihe von Schlangen-orientierten Köstlichkeiten. Abhängig von der Schlange, die Sie wählen, erwarten Sie, zwischen VND 600.000 und VND 1 Million für eine der verrücktesten Vietnam Erfahrungen zu zahlen, die Sie in Vietnam haben können.

2. Kriechen Sie durch geheime Tunnel

Cu Chi Tunnel, Vietnam Erfahrungen

Cu Chi Tunnel, Ho Chi Minh Stadt

Obwohl wir diese Erfahrung Klaustrophobikern nicht empfehlen würden, ist das Krabbeln durch die Cu Chi Tunnel eine der aufregendsten Vietnam Erfahrungen in Vietnam. Der historische Ort liegt 70 km nordwestlich von Ho-Chi-Minh-Stadt und verfügt über mehr als 120 km unterirdische Tunnel, von denen die meisten mit Falltüren, Wohnbereichen, Küchen, Lagerräumen, Waffen, Krankenhäusern und Kommandozentralen ausgestattet sind. Sie können nur einen kleinen Teil der Chu Chi Tunnel erkunden, aber Sie werden einen Eindruck davon bekommen, wie es während des Krieges in den 1960er und 1970er Jahren gewesen wäre.

3. Erfahren Sie vietnamesischen Verkehr

Verkehr in Vietnam Erfahrungen

Verkehr in Vietnam

Der Verkehr in Vietnam ist unbestreitbar chaotisch, besonders in Ho-Chi-Minh-Stadt, und manchmal benutzen Autofahrer Bürgersteige, Fußgängerzonen und enge Gassen, um zu ihrem Ziel zu gelangen. So gefährlich das auch klingen mag, es ist wichtig, dass Sie nicht in Panik geraten, wenn Sie auf sechs Spuren Gegenverkehr fahren. Die beste Strategie ist, bei einer Gruppe von Einheimischen zu bleiben, in einem gleichmäßigen Tempo zu gehen … und alles wird gut!

4. Sandboarden in Mui Ne

Sanddüne in Mui Ne, Vietnam Erfahrungen

Sanddüne in Mui Ne

Die Sanddünen von Mui Ne sind nicht nur wegen ihrer malerischen Landschaften beliebt, sondern auch, um spaßige Aktivitäten wie Sandboarding und Quad-Biking anzubieten. In Mui Ne finden Sie zahlreiche Reiseveranstalter, die Tagesausflüge zu den Sahara-ähnlichen roten und weißen Sanddünen organisieren, während Kunststoffhütten zu erschwinglichen Preisen gemietet werden können.

5. Fahrradtour in Hoi Ans Altstadt

Hoi An, Vietnam Erfahrungen

Hoi An

Die Altstadt von Hoi An ist ein fußgängerfreundliches, lebendiges Museum mit chinesischen Tempeln, einer Brücke im japanischen Stil, traditionellen Märkten, hölzernen Ladenlokalen, Häusern im französischen Kolonialstil und alten Kanälen. Während Sie bequem zu Fuß erkunden können, ist eine Fahrradtour eine unterhaltsame (und entspannende) Art, um diese UNESCO-Stadt zu erkunden. Fahren Sie entlang der Straße von Hoi An und erfahren Sie mehr über diese alte charmante Handelsstadt.

6. Feilschen am lokalen Markt

Can Cau Markt, Sapa - Vietnam Erfahrungen

Can Cau Markt, Sapa – Vietnam

Die Erkundung der lokalen Märkte ist ideal für viele Dinge, einschließlich authentischer vietnamesischer Speisen, lebhafter Atmosphäre und einer bunten Reihe von Ständen, die frische Produkte, Haushaltsgegenstände und Kleidung verkaufen. Sie werden auch ungewöhnliche Anblicke von alten Damen sehen, die ihr ganzes Geschäft auf ihrer Schulter tragen. Wenn Sie etwas kaufen wollen, ist das Feilschen mit den Verkäufern der beste Weg, um einen angemessenen Preis zu bekommen.

7. Erleben Sie die Altstadt von Hanoi

Hanoi Altstadt, Vietnam Erfahrungen

Hanoi Altstadt

Ein Ausflug nach Hanoi wäre nicht komplett, bevor Sie nicht den Abend oder eine Tagestour durch die Altstadt verbracht haben. Das lebhafteste Nachtleben der Stadt ist voll mit Plastikhockern, auf denen man sitzen kann, während man lokale Biere für nur 0,50 USD pro Glas genießt. Es gibt auch viele Straßenhändler, die gedämpfte Erdnüsse, Beef Jerky und andere exotische Snacks servieren, wenn Sie Hunger verspüren. Die Fußgängerzone ist auch eine der besten Vietnam Erfahrungen, die Sie in Hanoi machen können. Schlendern Sie entlang Hoan Kiem und sehen Sie die Geschichte Vietnams, während Sie eines der besten Eiscremes in Hanoi in der Trang Tien Straße haben.

8. Elephant Spring in Hue (Mineralwasserquelle)

Elephant Spring, Vietnam Erfahrungen

Elephant Spring

Etwa 50 Kilometer südlich von Hue befindet sich Elephant Spring, eine Gruppe natürlicher Quellen, in denen Sie Aktivitäten wie Schwimmen, Wandern und Picknicken genießen können. Wenn Sie Privatsphäre bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, an einem Wochentag zu besuchen, aber Sie müssen Ihre eigenen Getränke und Mahlzeiten mitbringen, da lokale Verkäufer rund um die Quellen nur an Wochenenden und Feiertagen arbeiten. Schwimmwesten und Kabinen können zu relativ günstigen Preisen gemietet werden, während Essensstände Snacks und Getränke anbieten.

9. Höhlen im Phong Nha-Ke Bang Nationalpark erkunden

Paradies Höhle in Phong Nha Nationalpark, Vietnam Erfahrungen

Paradies Höhle in Phong Nha Nationalpark

Der Phong Nha-Ke Bang Nationalpark in Zentral-Vietnam (Quang Binh) verfügt über mehr als 300 Kalksteinhöhlen und Grotten, von denen die meisten vor über 400 Millionen Jahren entstanden sein sollen. Während viele Reisende Son Doong wegen ihres Status als größte Höhle der Welt erkunden, ist unsere Wahl die Paradieshöhle, da sie spektakuläre Formen von Kalkstein-Stalaktiten und Stalagmiten aufweist. Der Phong Nha-Ke Bang Nationalpark ist auch ein großartiger Ort zum Mountainbiken, Vogelbeobachten und Wandern durch den grünen Regenwald.

10. Bleiben Sie im Homestay mit den Einheimischen

Homestay, Vietnam Erfahrungen

Homestay (Gastfamilie) in Vietnam

Eine der besten Möglichkeiten und Vietnam Erfahrungen, den lokalen Lebensstil zu erleben, ist das Arrangieren einer Gastfamilie in den traditionellen Dörfern von Sapa. Sapa liegt 400 Kilometer von Hanoi entfernt und ist ein beliebter Ort für Reisende, die die raue Landschaft für ein paar Tage erkunden möchten. Das Beste von allem, seine vielen Bergvölker, wie Giay, Hmong und der Rote Dao, sind mehr als glücklich, Ihnen eine Unterkunft in ihren Häusern anzubieten, wo Sie authentische regionale Gerichte genießen können. Sie versuchen, lokale Kostüme zu tragen und auf den Feldern zu arbeiten, genau wie die Einheimischen, die in der Tat wunderbare Erinnerungen und Erlebnisse mitbringen.

Möchten Sie eine Reise nach Vietnam machen? Dann besuchen Sie Asiatica Travel, um exklusive Reiseangebote zu finden und Ihre eigene individuelle Reise zu planen.