7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben

Durch viele Verbindungen in der Bildung, die der DAAD anbietet, und viele Kooperationen zwischen Vietnam und der ÖSD, ist der Name Vietnam heute für Europäer kein fremdes Land mehr. Es ist ein Land für Abenteurer und das Land der Wunder für diejenigen, die einen perfekten Kurzurlaub planen. In diesem Beitrag gebe ich Ihnen 7 Gründe, warum Sie sich in Vietnam reisen sollten.

1. Vietnams einzigartigen Landschaften

Wenn Sie nach großartigen Erlebnissen wie den Niagarafällen, dem Sydney Opera House oder den Grand Canyons suchen, werden Sie es hier nicht finden. Vietnam ist jedoch ein wahres verstecktes Juwel.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -1

Halong Bucht

Die UNESCO-Welterbe Halong Bucht, die Phong Nha Ke Bang-Höhlen mit einigen der größten Höhlen der Welt, die alte Hoi An Town oder der Ninh Binh Landscape Complex sind alle für ihre intensive Schönheit bekannt. Egal, ob es sich um eine Touristenattraktion oder um abseits vom Massentourismus handelt, Vietnam wird sicherlich nicht enttäuschen.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -2

Hoi An Altstadt

Vom Aufenthalt in einer ethnischen Familie der nördlichen Bergregion von Sapa über das Fotografieren des Sonnenaufgangs in Hoi An bis zum Surfen mit einheimischen Kindern in Mui Ne. Das Beste an Vietnam ist, dass es so viel zu entdecken gibt, wenn Sie von Norden nach Süden reisen.

2. Gastfreundliche Menschen

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -3

Minderheiten in Sapa

Wie viele andere Nachbarländer in Südostasien hat auch Vietnam einen wertvollen Schatz: seine Menschen. Wohin Sie auch gehen, Sie werden von den Einheimischen begrüßt. Menschen aus Hue zum Beispiel sind im ganzen Land für ihre königliche Haltung berühmt: elegant und süß. Diejenigen aus Hoi An dagegen sind als ehrlich bekannt. Wenn Sie Zeit haben, im Mekong-Delta von Vietnam zu verbringen, werden Sie noch mehr überrascht sein, wie Sie von den lokalen Bauern begrüßt und behandelt werden.

3. Exquisite vietnamesische Küche

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -4

Vietnamesisches Essen geht über Pho und Frühlingsrollen hinaus und variiert von Region zu Region: Frischgemüse dominiert weiterhin die Tische, während Fleisch und Geflügel immer beliebter werden. In der Nähe des Strandes wie Nha Trang und Da Nang, können Sie viele frische Meeresfrüchte am Morgen gefangen und serviert in Ihrem Abendessen zu einem sehr erschwinglichen Preis.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -5

Straßenessen in Vietnam

Vietnamesische Garküche ist eine traditionelle Kultur von Vietnam. Besuchen Sie Essensstände auf dem Bürgersteig, nehmen Sie einen kleinen Plastikhocker und setzen Sie sich. Was du als nächstes bekommst, ist einfach himmlisch.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -6

Pho – Nudel Suppe mit Rindfleisch

Von Pho Nudelsuppe, Frühlingsrollen, Vietnamesisches Baguette und Klebreis bis zu Meeresfrüchten ist vietnamesisches Essen immer lecker, frisch und gesund.

4. Unzählige weltberühmte Strände in Vietnam

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -7

Insel Phu Quoc – Vietnam

Was ist entspannender als Zeit im blauen Wasser unter der strahlenden Sonne zu verbringen. Vietnam besitzt die schönsten Strände in Südost-Asien. Die meisten von ihnen sind sicher zu schwimmen und es gibt Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -8

Windsurfing in Nha Trang

In Nha Trang zum Beispiel können Sie Drachenfliegen und Windsurfen machen. Genießen Sie in Da Nang eines der erstklassigen Strandresorts – ein romantischer Kurzurlaub für Paare und Familien gleichermaßen.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -9

Essen in Mui Ne

In Mui Ne, haben Sie Freude an der Ruhe mit etwas zusätzlicher Wildheit, während Sie freische Meeresfrüchte am Abendessen ausprobieren.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -10

Strand in Phu Quoc Insel

Con Dao und Phu Quoc sind einige der schönsten Inseln in Asien, und Reisenden sollten sich jetzt beeilen, bevor diese einsamen, idyllischen Orte das gleiche Schicksal erleiden wie die überfahrenen Strände in Thailand und Kambodscha.

5. Feste und Tradition

Aufgrund seiner langen Geschichte, der reichen Tradition und des buddhistischen Einflusses werden das ganze Jahr über viele Festivals in Vietnam organisiert – viele davon sind im Westen unbekannt und es lohnt sich, sie kennenzulernen. Tet Fest zum Beispiel ist eines der größten, wenn nicht das größte Festival in Vietnam. Auch Vietnamesisches Neujahr genannt – basiert auf dem Mondkalender. Tet Fest ist die Zeit der Familienzusammenführung, Auflösung und Dekoration des neuen Jahres.

Außerhalb des Festivals gibt es auch zahlreiche Festivals, die im Laufe des Jahres von Norden nach Süden abgehalten werden. Vollmondfest ist auch ein Festival, das der Besucher dieses Jahr nicht verpassen sollte. Mit schönen Laternenfest in Hoi An und köstlichem Mondkuchen für alle, die es zu genießen gilt

Mehr über Mondfest in Vietnam lesen: Freitag, 13. September

6. Keine Sprachbarriere für Deutsch

Die Sprachbarriere für Deutsch und Englisch scheint dank der hochqualifizierten deutschsprachigen Reiseleiter in Vietnam nicht vorhanden zu sein. Viele, die seit vielen Jahren im ÖSD leben, entschieden sich dafür, nach Vietnam zurückzukehren und als Reiseführer zu arbeiten. Sie möchten jeden Aspekt, jede Geschichte Vietnams entdecken und dann die Möglichkeit haben, dies in Ihrer eigenen Sprache zu tun.

7. Preisewerter Preis für das Leben

Vietnam ist ein bekanntes Ziel unter preisbewussten Reisenden. Obwohl der Preis monatlich mit einer entsetzlichen Rate steigt, ist er immer noch viel billiger als Reisen in andere Ländern. Es gibt fast jeden Preis für jeden Geldbeutel: ein 5-Sterne-Resort in Da Nang kostet Sie einen entsprechenden Betrag für ein 3-Sterne-Hotel in der Nähe des JFK-Flughafens.

7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben -11

Grab Bike – Günstiges Verkehrsmittel in Vietnam (App auf Android und IOS verfügbar)

Für den unteren Markt gibt es eine Vielzahl von Hostels und Gästehäusern in den meisten Städten. Die Lebensmittelkosten sind noch niedriger und Straßenessen gehören zu den besten der Welt (Pho kostet 1,5 Euro, Bun Cha 1,5 Euro). Das heißt, sogar in den größten Ballungsgebieten wie Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt kann man mit 15 Euro pro Tag auskommen.

✓ Vietnam Reiseangebote.

✓ Maßgeschneiderte Reise nach Vietnam planen.

Duong Hoang Viet
Erreichbar

Duong Hoang Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben in einem Glanz, lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!

Kontakt E-mail:
- duong.viet@asiatica.com
- duongviet1996@gmail.com
Duong Hoang Viet
Erreichbar

Latest posts by Duong Hoang Viet (see all)