Tipps zum Besuch des Nationalparks Kirirom in Kambodscha

Viele attraktive Reiseangebote in Kambodscha stehen heutzutage immer mehr zur Verfügung. Aus diesem Grund hat man mehrere Gelegenheiten, um dieses Land zu entdecken. Ein gutes Reiseziel ist empfehlenswert und zwar die Hafenstadt Sihanoukville, die sich am Golf von Siam befindet und mit ca. 160000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Kambodschas ist.

Hafenstadt Sihanoukville

Hafenstadt Sihanoukville

Highlight dieser Stadt ist der Nationalpark Kirirom, der auf keinen Fall verpasst werden sollte. Der Kirirom Nationalpark liegt etwa 100 km südwestlich von Phnom Penh. In den 1930er Jahren bezeichnete der König Sisowath Monivong (er war zwischen 1927 und bis zu seinem Tod 1941 König von Kambodscha) den Park als „Berg der Freude“.

Nationalpark Kirirom

Nationalpark Kirirom

 

Nationalpark Kirirom in Sihanoukville früher war ein beliebter Urlaubsort von König Norodom Sihanouk (er war von 1941 bis 1955 und von 1993 bis 2004 König von Kambodscha).  Obwohl es im Park nicht so viele wilde Tiere gibt, ist Kirirom ein perfekter Ort für Touristen, um vielfältige wunderschöne Vögel zu beobachten. Außerdem kostet die Eintrittskarte gar nicht viel, nur 5 USD/Person. Hier sind ein paar empfohlene Orte in Kirirom, die Sie unbedingt besuchen sollten.

 

Ein besonderer Vogel im Nationalpark Kirirom

Ein besonderer Vogel im Nationalpark Kirirom

Das Restaurant Kirirom

Das Restaurant befindet sich auf einer hohen Bergspitze. Deshalb stellt es die Touristen einen faszinierenden Ausblick der Landschaft zur Verfügung. Besonders wenn die Sonne untergeht und das Licht von Sonne hinter dem Tannenbaum-Wald scheint, wird der Ausblick am Abend atemberaubend sein.

Tannenbaum-Wald

Tannenbaum-Wald

Kühler Wind genießen, prächtiger Ausblick der Landschaft umschauen und gleichzeitig leckere Speisen der Khmer in Kambodscha probieren sind tolle Erfahrungen, wenn man in diesem Restaurant ist.

Das Restaurant Kirirom

Das Restaurant Kirirom

Die Chambok Ökotourismus-Anlage

Die Chambok Ökotourismus-Anlage ist der beliebteste Ort von vielen Touristen, wenn sie den Nationalpark in Sihanoukville besuchen. Touristen werden einen Spaziergang von 4 Km zur Entdeckung der interessanten Biodiversität der Natur hier machen und an vielen Aktivitäten in der Natur teilnehmen.. Das Chambok-Ticket für ausländische Touristen kostet 3 USD (für Erwachsene) und 1 USD (für Kinder). Alle Geld wird zur Bewahrung der Natur und wilden Tiere gespendet.

Bergsteigen in der Chambok Ökotourismus-Anlage

Bergsteigen in der Chambok Ökotourismus-Anlage

Wasserfall Chambok

Wasserfall Chambok

Wasserfall Chambok

Der Wasserfall ist wunderschön mit sauberes durchsichtiges Wasser. Ein guter Tipp für Touristen ist, Sie sollen entweder in der Regenzeit oder nach der Regenzeit hierher kommen, damit Sie den Wasserfall mit vollem Wasser sehen und frischen Luft genießen können.

Wasserfall Chambok

Wasserfall Chambok

Besonders können die Touristen sich gut in vielen Rohrgebäude (ein besonderes Architektur von Hotel) ausruhen. Es wäre sehr interessant, in diesen “kleinen Gebäuden” zu schlafen.

Besondere Rohrgebäude

Besondere Rohrgebäude

Kirirom Hillside Resort ist auch einen schönen Erholungsort hier.

Kirirom Hillside Resort

Kirirom Hillside Resort

                                                                                                                                             Fotos im Internet                                                                                                        Asiatica Travel Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *