Bunte Flohmärkte im Karstplateau Ha Giang

Der Flohmarkt in Ha Giang ist nicht nur ein Treffpunkt für die Einheimischen die Waren auszutauschen und zu handeln, sondern kann man dort auch die Vielfalt der Kultur erleben.

Touristen können an verschiedenen Flohmärkten im Hochland, wenn sie einige Gemeinden in Ha Giang wie z.B. Yen Minh, Dong Van, Meo Vac… besuchen.

Die Einheimischen tragen bei der Teilnahme an dem Markt bunte Kleidung, bringen unterschiedliche Waren von Vieh und Geflügel bis Gemüse und Kleidung mit.

Die Einheimischen tragen bei der Teilnahme an dem Markt bunte Kleidung, bringen unterschiedliche Waren von Vieh und Geflügel bis Gemüse und Kleidung mit.

1. Liebesmarkt Khau Vai, Gemeide Meo Vac

Der Liebesmarkt Khau Vai spielt sich einmal im Jahr am Endes des Märzs nach Mondkalender ab. Er ist immer ein attraktives Reiseziel für die Touristen. Das ist ein einzigartiger Flohmarkt im Karstplateau Ha Giang, der im breiten und flachen Tal in der Gemeinde Khau Vai, ca. 20 Kilometer von dem Kleinstadtzentrum Meo Vac entfernt, stattfindet.

Bunte Flohmärkte im Karstplateau Ha Giang

Bunte Flohmärkte im Karstplateau Ha Giang

Der Liebesmarkt Khau Vai ist am Anfang ein Treffpunkt für Liebespaare und der traditioneller Markt von der Hmong Minderheit. Später nehmen andere ethnische Minderheiten an diesem Markt teil. Heutzutage wird der Liebesmarkt Khau Vai ein Ort, wo die Jugendlichen sich treffen und ihren Liebhaber finden. Hier hat man die Chance die bunte Kleidung von ethnischen Minderheiten Hmong, Daom, Giay, Tay usw. zu betrachten.

2. Der Flohmarkt Du Gia, Gemeinde Yen Minh

Über 60 Kilometer von der Kleinstadt Yen Minh entfernt, findet der Flohmarkt Du Gia am Freitag jede Woche statt und dauert nur bis zum Mittag. Der Markt wird im Zentrum auf einer Fläche abgehaltet. Das ist ein typischer und primitiver Flohmarkt der ethnischen Minderheiten im Norden Vietnams.

Im Markt treffen sich die Einwohner aus ethnische Minderheiten in Dong Van, um nicht nur mit lokalen Waren und Produkten zu handeln, sondern auch die Kultur auszutauschen.

Im Markt treffen sich die Einwohner aus ethnische Minderheiten in Dong Van, um nicht nur mit lokalen Waren und Produkten zu handeln, sondern auch die Kultur auszutauschen.

Im Markt verlaufen normalerweise verschiedene Kulturveranstaltungen. Bei dem Besuch des Markts können Touristen den Schall der traditionellen Musikintrumenten beispielsweise Flöte oder Mundharmonika hören, lokale Spezialitäten wie thắng cố (Eintopf aus Innereien des Pferdes), Mais-Wein…  genießen und Souvenirs wie Brokate, kleine Korbmöbel kaufen.

3. Der Flohmarkt Pho Cao, Gemeinde Dong Van

Flohmarkt findet normalerweise am Wochenende statt.

Flohmarkt findet normalerweise am Wochenende statt.

25 Kilometer von der Gemeinde Dong Van entfernt, ist der Flohmarkt Pho Cao für die Lage im Karstplateau Dong Van, wo viele Besucher empfängt, bekannt. Der Markt findet nach jeden 6 Tagen statt und dauert vom frühen Morgen bis zum Mittag.

Im Markt treffen sich die Einwohner aus 17 ethnische Minderheiten in Dong Van, um nicht nur mit lokalen Waren und Produkten zu handeln, sondern auch die Kultur auszutauschen. Die Atmostphäre ist immer überfüllt und geschäftig. Die Einheimischen tragen bei der Teilnahme an dem Markt bunte Kleidung, bringen unterschiedliche Waren von Vieh und Geflügel bis Gemüse und Kleidung mit. Der Markt gilt wirklich als ein Feiertag für alle Bewohner.

4. Der Flohmarkt Vung Phin, Gemeinde Dong Van

Bei dem Besuch des Flohmarkts kann man lokale Spezialitäten wie thắng cố (Eintopf aus Innereien des Pferdes), Mais-Wein... genießen und Souvenirs wie Brokate, kleine Korbmöbel kaufen.

Bei dem Besuch des Flohmarkts kann man lokale Spezialitäten wie thắng cố (Eintopf aus Innereien des Pferdes), Mais-Wein… genießen und Souvenirs wie Brokate, kleine Korbmöbel kaufen.

Der Markt wird an einem Ort, der sich 35 Kilometer von der Gemeinde Dong Van entfernt befindet, an bestimmten Tagen nach Mondkalender abgehaltet. Das ist sowohl ein großer, einzigartiger und typischer Flohmarkt im Hochland Vietnams, als auch ein Treffpunkt für mehr als 16 ethnische Minderheiten in diesem Gebiet.

Die Besucher könne hier die Vielfalt der Kultur erfahren und lokale Spezialitäten wie z.B. Honig, Tee, Mais-Wein, getrocknetes Rinderfleisch oder Brokate kaufen.

5. Der Zentralmarkt, Gemeinde Meo Vac

Hier hat man die Chance die bunte Kleidung von ethnischen Minderheiten Hmong, Daom, Giay, Tay usw. zu betrachten.

Hier hat man die Chance die bunte Kleidung von ethnischen Minderheiten Hmong, Daom, Giay, Tay usw. zu betrachten.

Der Markt findet in dem Kleinstadtzentrum, in der Nähe von der Stadion und am Sonntag jede Woche statt. Er dauert normalerweise von der letzten Nacht bis zum nächsten späten Nachmittag. Das ist der Markt im größten Umfang im Norden Vietnams mit zahlreichen Waren und Produkten. Der Zentralmarkt wird auch Rinder-Markt genannt, weil das der größte Rinderfleisch-Lieferant in der Region ist.

Möchtest Du mehr Ha Giang entdecken? Weißt du die beste Reisezeit oder wichtige Sehenswürdigkeiten in Ha Giang? Klicke hier zum detailierten Informationen!

Fotos aus dem Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

MinhHang

MinhHang

Reiseberaterin at Asiatica Travel
Hallo! Mein Name ist Minh Hang. Aus Leidenschaft mit dem Reisen möchte ich Ihnen so viele Reiseziele und Aktivitäten nicht nur in meinem Heimatland sondern auch in Südost Asien wie möglich vorstellen. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Erfahrungen teilen, damit Sie gute Vorbereitung für Ihre eigene Reise haben. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Hoffentlich können Sie durch jede Fahrt Ihr Wissen verbreiten...
MinhHang

Latest posts by MinhHang (see all)