Cao Lau – ausgesprochen köstliches Gericht in Hoi An

Hoi An ist nicht nur für seine herrliche Schönheit bekannt, sondern auch für seine vielseitige Küche. Cao Lau gilt als ein köstliches Gericht in Hoi An, das man unbedingt probieren sollte, wenn man hierher kommt.

Was ist Cao Lau?

Cao Lau ist ein regionales vietnamesisches Gericht. Es wird mit Nudeln, Schweinefleisch und lokalen grünen Kräuter, die nur in der Stadt Hội An gefunden werden können.  Sein einzigartiger Geschmack und seine Beschaffenheit wird durch das Verwenden von Wasser von einem nicht offenbarten alten Cham Brunnen, der nur außerhalb der Stadt erreichbar ist. Diese Geschichte ist in einem populären Führerbuch verkündet und ist zu einer urbanen Legende geworden. Es ist wahrscheinlich, dass die einzigartige Herkunft von Cao Lau in Hoi An, ist aufgrund der Stadt Geschichte als Handelshafen.

cao-lau-gericht-hoi-an-reisennachasien.com-vietnam-reisen-asiatica-travel

Seine Geschichte

Einige fälschlicherweise erklären, dass vor der chinesischen Einrichtung in Hoi An, im 17. Jahrhundert, die Stadt war auch ein Zentrum der japanischen Handelsaktivität. Die berühmte Brücke in Hoi An (gebaut von den Japanern) stammt auch aus dieser Zeit. Deshalb haben einige spekuliert, dass Cao Lau Nudel aus japanischen Soba Nudeln abgeleitet werden könnte. Allerdings ist diese Theorie fehlerhaft, weil Cao Lau kein Buchweizenmehl enthält.

Auch die Brücke wurde als symbolische Geste des Friedens gebaut, die die chinesischen und japanischen Quartiere verband, so dass beide Handelshändler Gruppen in Hoi An zur gleichen Zeit waren. Japanische udon Nudeln ist eine andere Möglichkeit, aber udon verwendet kein Laugenwasser. Auf der anderen Seite sind einige chinesische Weizennudeln ähnlich wie Cao Lầu (mit Reismehl), denn beide sind Laugenwasser geknetet Nudeln (eine Innovation, die im alten südlichen China entstanden). Zudem enthält das Gericht in der Regel geschnittenes Schweinefleisch ins vietnamesisch Xa Xiu, das ein weiterer chinesischer Einfluss nimmt.

>> 10 beste Speiseläden in Hoi An

Ein köstliches Gericht in Hoi An

Es gibt noch viele Variationen dieses Gerichts in Hoi An, manche variieren die Art und Weise, wie das Schweinefleisch gekocht wird, mit verschiedenen Kräuter (oder Minze), manchmal gekrönt mit gebratenen Rindfleisch, Erdnüsse, Reis Cracker und / oder Schalotten ; und manchmal serviert mit Chili. In den letzten Jahrzehnten haben neue Restaurants mit modernen Versionen Garnelen oder Hühner und zusätzliche Kräuter hinzugefügt. Und die Schweinebrühe ist manchmal mit getrockneten Garnelen oder Tintenfisch oder Hühnerbrühe gemischt. Das einzige konsequente Element sind die Nudeln. Man wird das Essen in Hoi An durch Cao Lau sehr gut entdecken. Also, probieren Sie es einfach, lohnt es sich, das besondere verschiedene Geschmack des Cao Lau zu erleben.

cao-lau-gericht-hoi-an-reisennachasien.com-vietnam-reisen-asiatica-travel

Cao Lau unterscheidet sich von typisch vietnamesischen Nudelgerichten, weil es keine Suppe hat. Im vietnamesischen nennen die Einheimischen ein “Mischgericht”, weil es Gemüse, gebratenes Schmalz und Sauce auf die Nudeln enthält. Die Zutaten werden in die Schüssel gelegt, aber es ist der Kunde, der sie zusammen mischt. Cao Lau ist daher eine besondere Vielfalt an Nudelgericht. Es ist auch anders als Quang Nudel, eine weitere vietnamesische Nudel Gericht, wegen der Menge an Sauce, die zusätzlichen Zutaten und die Art der Nudeln verwendet. Das Wasser, um die Nudeln zu kochen, ist auch etwas ganz Besonderes, weil es nur aus spezifischen Brunnen in Hoi An kommt. Deshalb ist Cao Lau ein Gericht, das nur in Hoi An vorbereitet werden kann. Es  kombiniert verschiedene Aromen (sauer, scharf, bitter, adstringierend und süß) im Gemüse, Sojasauce und gebratenem Schmalz.

Ich glaube mit meiner Darstellung habt ihr einen guten Eindruck über dieses Gericht und probier mal es in Hoi An auf ihrer Vietnam Reise.

Do Quyen
Asiatica Travel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *