Casino Spiele auf Urlaub in Asien

Der Reiz, beim Spielen das große Geld zu machen, ist nicht neu. Schon seit vielen Jahrtausenden spielen Menschen, Casinos gibt es bereits seit einigen Jahrhunderten. Passionierte Spieler möchten auch beim Urlaub in Asien nicht auf einen Casinobesuch verzichten. Doch nicht überall in Fernost ist das Glücksspiel erlaubt. Wer in eine Destination fährt, wo Casinos offiziell untersagt sind, kann immer noch online Casinos besuchen. In vielen Hotels der gehobenen Kategorie ist ein Internetanschluss selbstverständlich, meistens gibt es sogar WLAN. So kann man bei den klassischen Tischspielen wie Roulette, Blackjack und Baccaratsein Glück online versuchen und sich so vielleicht den Urlaub finanzieren.

Casino Spiele auf Urlaub in Asien

Macao – Hot Spot in Asien für Spieler

Macao rund 50 Kilometer westlich von Hongkong gilt schon seit mehreren Jahrzehnten als Glückspielmetropole in Asien. Die ehemalige Kolonie Portugals gründete im Jahr 1962 die Macao Reise- und Unterhaltungsgesellschaft, die zunächst das Monopol für Glücksspiel innehatte. Seit der Liberalisierung des Marktes im Jahr 2002 eröffnen ständig neue Casinos und der Umsatz stieg gewaltig an. Bereits im Jänner 2014 zählte man mehr aus 2,5 Millionen Touristen, die vorwiegend wegen der Glückspieltempel nach Macau reisten. Casinos haben einen großen Einfluss auf die Wirtschaft des Landes: die Zahl der Reisenden steigt, somit wurden auch mehr Hotels und andere Freizeitmöglichkeiten für Touristen errichtet und viele Menschen fanden in der Glücksspielindustrie Arbeit. In dem kleinen Land in Asien ist auch das größte Casino der Welt zu finden. Das Venetian Macao beeindruckt mit folgenden Zahlen:

  • Das Casino ist 150m hoch
  • Die Bauzeit nahm 3 Jahre in Anspruch
  • Die Gesamtfläche beträgt 980.000 Quadratmeter inklusive dem Hotelkomplex
  • 800 Spieltische
  • 400 Glücksspielautomaten

Dass Macao weltweit der Hot Spot für Spieler ist, beweist auch die Tatsache, dass sich mit dem City of Dreams das zweitgrößte Casino ebenfalls in diesem Land befindet.

Casino Spiele auf Urlaub in Asien

Weitere beliebte Casinos in Asien

Nicht nur in Macau versuchen Spieler, die Glücksgöttin Fortuna auf ihre Seite zu ziehen. Im Jahr 2010 eröffnete mit dem Resorts World Sentosa das erste Casino in Singapur. Seitdem ist der Glückspielboom in der an der Südspitze Malaysien gelegenen Metropole nicht zu stoppen. Mehr als 500 Tischspiele und 2.000 Automaten lassen Spielerherzen höher schlagen. Auch im Vietnam sind Glücksspiele generell sehr beliebt. Allerdings sind die vorhandenen Casinos Touristen vorbehalten, Einheimische müssen sich offiziell mit der Lotterie begnügen. Daher fahren viele nach Kambodscha. Das Land grenzt im Westen an Thailand und im Osten an Vietnam und hat sich vor allem bei Thailand Urlaubern als beliebtes Ausflugsziel etabliert. In Thailand selbst sind Casinos verboten, dennoch gibt es zahlreiche Glücksspielanbieter. Wer sich in ein thailändisches Casino wagt, bewegt sich genau genommen am Rande der Legalität. Auch hier ist grundsätzlich nur die staatliche Lotterie erlaubt, weshalb viele Tages- oder Wochenendausflügeins benachbarte Land unternehmen. Direkt nach der Grenze beginnt das Zockerparadies. In der Stadt Poipet zum Beispiel eröffnen jährlich neue Glücksspieltempel. Die Nachfrage bei Thailändern und Touristen nach Casinos ist groß.

Sicher gehen im Online Casino

Wie schon erwähnt ist das Glücksspiel nicht in jedem Land Asiens erlaubt. Wer einen Urlaub in Thailand bucht und für einen Casinobesuch nicht die stundenlange Autofahrt nach Kambodscha in Kauf nehmen möchte, spielt einfach online, denn hier ist ebenfalls so einiges geboten. Wer sich auch zu Hause gerne online mit Poker, Roulette, Blackjack oder Automatenspiele die Zeit vertreibt und darüber hinaus auf einen großen Gewinn hofft, sollte sich beim Urlaub in Asien auf keine Experimente einlassen. Am besten spielt man auch auf Reisen in dem gewohnten Casino. Wer sich neu in einem online Casino registrieren möchte, sollte auf einige Sicherheitsmerkmale achten. Besonders wichtig ist die sichere Verbindung bei der Übermittlung heikler Daten. Schließlich möchte niemand riskieren, dass die Bankdaten gestohlen und das Konto leergeräumt wird. Eine sichere Verbindung erkennt man an dem „https“ in der Adresszeile der Webseite. Außerdem sollte man im Urlaub nur spielen, wenn eine sichere Internetverbindung garantiert ist. Es macht keinen Spaß, wenn es beim Roulette oder Poker ständig zu Verzögerungen kommt oder die Seite im Extremfall sogar abstürzt. Egal ob online oder in einem der Casinotempel Asiens, wichtig ist auch die Ausgabenseite im Auge zu behalten und nicht mehr Geld auszugeben, als man sich vornimmt.

Gastbeitrag