Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke in der Tempelanlage Angkor Wat

Die über 1000 Jahre alte Naga-Brücke ist nach dem heiligen Naga-Schlange benannt. Ihre Geländer bezeichnet einen langen Schlangenkörper. Die Brücke gilt als das Stolz von Kambodscha wie eine Spur der goldenen Zeit, ein absoluter Höhepunkte in Siem Reap.

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Siem Reap ist weltweit bekannt für die Tempelanlage Angkor inkl. Angkor Wat und Angkor Thom – das antike, prachtvolle Weltkulturerbe aus Stein. Daneben gibt es hier eine über 1000 Jahre alte Brücke aus Lateritsteinen mit der spektakulären Struktur.

Die Brücke liegt im Dorf Kampong Kdei, ca. 50 km südostlich von Siem Reap entfern. Von Siem Reap her verlassen Sie die großartige Tempel, Pagoden; fahren Sie vorbei unendliche Zuckerpalmenplantagen und erfahren Sie das friedliche Leben auf dem ländlichen Kambodscha.

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Naga-Brücke wurde im 12. Jahrhundert von dem Kaiser Chayravaman VII aufgebaut. Sie ist die höchste, längste unter hunderten alten Brücken in Kambodscha. Mit der Länge 85m, Breite 14m, Höhe 14m und 22 Spannweiten sieht sie wie eine riesige Schlange, die dursch den roten Fluss zwängt, aus. Die Brücke wurde aus großen Säulen aus Lateritsteinen und nach der Kuppel-Form konstruiert. Die Lateritsteinen wurden von den Meistern sorgfältig verarbeitet und stapelten sich ohne Klebstoffe.

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Die 1000 Jahre alte Naga-Brücke

Über tausende Jahren bleibt sie noch da, ohne von der Zeit zerstört zu werden. Die Brücke wird als eine Spur von begabten kambodschanischen Handwerkern. Der Brückenkopf stellt die heiligen Naga-Schlange mit 7 Köpfer dar. Das ist ein geistliches Symbol von dem Beschützer für einheimische Leute. Die Touristen bewundern sicherlich zierliche Gesimse, pingelige Muster der Brücke. Am Nachmittag stehen Touristen auf der Brücke und schauen auf die badenden Kinder auf dem Fluss.

Wegen der Zeit und des Krieges wird Naga-Brücke mehrmals restauriert. Die lokale Regierung hat einen anderen Weg für Transportsmittel, um Überlastung für die Brücke zu vermeinden.

Fotos von Asiatica

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *