Photos & VideosTradition und KulturVietnam Reisen

Chua Keo – Die verwunderlichste Pagodenstruktur in Vietnam

Chua Keo, die über 400 Jahre alte Pagode, die verwunderlichste Pagodenstruktur in Vietnam ist sicherlich den interessanten Zwischenstopp für Besucher nach Thai Binh.

Chua Keo liegt in der Kreisstadt Duy Nhat, Landkreis Vu Thu, Provinz Thai Binh, wurde 1630-1632 nach dem Baustil der Le- Dynastie aufgebaut.
Chua Keo liegt in der Kreisstadt Duy Nhat, Landkreis Vu Thu, Provinz Thai Binh, wurde 1630-1632 nach dem Baustil der Le- Dynastie aufgebaut.
Das ist eine der wenigen alten Pagoden in Vietnam, deren originelle Strukture gut erhalten werden.
Das ist eine der wenigen alten Pagoden in Vietnam, deren originelle Strukture gut erhalten werden.
Pagode innen ist ein Hauptgebäude mit dem Ziegeldach, großen beständigen Holzsäulen zu sehen. Vor dem Hauptgebäude liegt ein grüner Grasteppich, auf dem eine Reihe der Betelnusspalme steht. An dem Korridor werden die antiken Stein-Stellen, auf dem die Gerichte der Pagode aufgeschrieben wird, gelegen.
Pagodenstruktur innen ist ein Hauptgebäude mit dem Ziegeldach, großen beständigen Holzsäulen zu sehen. Vor dem Hauptgebäude liegt ein grüner Grasteppich, auf dem eine Reihe der Betelnusspalme steht. An dem Korridor werden die antiken Stein-Stellen, auf dem die Gerichte der Pagode aufgeschrieben wird, gelegen.
Infolgedessen ist die Pagodenfläche ungefähr 58.000 m2, umfässt viele verschiedene Gebäude. Jetze bleiben doch 17 Blöcke mit 128 Häusern.
Infolgedessen ist die verwunderlichste Pagodenstruktur in Vietnam ungefähr 58.000 m2 groß, umfässt viele verschiedene Gebäude. Jetze bleiben doch 17 Blöcke mit 128 Häusern.
Auf der zweit Seiten sind die Korridore zum Altarhaus. Diese Korrridore haben auch den Ziegeldach und mit den Holzsäulen gebaut. Sie führen Ihnen zu den Altarhäusern und Glockenturm.
Auf der zweit Seiten sind die Korridore zum Altarhaus. Diese Korrridore haben auch den Ziegeldach und mit den Holzsäulen gebaut. Sie führen Ihnen zu den Altarhäusern und Glockenturm.
Diese Gebäude stehen neben einander. Auf dem Dach sind die typischen Vietnams Skulpturen.
Diese Gebäude stehen neben einander. Auf dem Dach sind die typischen Vietnams Skulpturen.
Der Glockenturm mit der erstaunlichen Dachstruktur ist eine große Verwunderung. Die Holztüre sind einzigartig in Vietnam.
Der Glockenturm mit der erstaunlichen Dachstruktur ist eine große Verwunderung. Die Holztüre sind einzigartig in Vietnam.
Neben dem alten Baustruktur hält die Pagode viele antike Statuen. Sie wird als ein Kunstmuseum am Anfang des 17. Jahrhunderts angesehen.
Neben dem alten Baustruktur hält die Pagode viele antike Statuen. Sie wird als ein Kunstmuseum am Anfang des 17. Jahrhunderts angesehen.
Die Hauptmaterialien zum Bau der Pagode sind Holz, Ziegel und Stein. Trotz der Höhen und Tiefen steht sie doch, ohne von der Zeit zerstört zu werden.
Die Hauptmaterialien zum Bau der Pagode sind Holz, Ziegel und Stein. Trotz der Höhen und Tiefen steht sie doch, ohne von der Zeit zerstört zu werden.
Über 400 Jahre werden die Architekturmuster der Le-Dynastie noch bewahrt. Dank ihrer historischen und kulturellen Werte steht Chua Keo in der Liste von speziellen Nationalstätten.
Über 400 Jahre werden die Architekturmuster der Le-Dynastie noch bewahrt. Dank ihrer historischen und kulturellen Werte steht Chua Keo in der Liste von speziellen Nationalstätten.
Jedes Jahr findet das Frühlingsfest am 4. Januar nach Mondkalender statt.
Jedes Jahr findet das Frühlingsfest am 4. Januar nach Mondkalender statt.

Fotos von Tran Viet Anh

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: Chua Keo, Pagode, Thai Binh, Vietnams Pagode, Pagodenstruktur

Duong Hoang Viet
Erreichbar
Tags
Back to top button
Close