Einzigartige Wasserpuppenaufführungen von Vietnam

Haben Sie schon einmal Vietnam besucht oder einen ganzen Tag für einen entspannten Spaziergang um Hanoi verbracht? Wenn ja, ich bin mir sicher, dass Sie auch einmal das Wasserpuppentheater in Ha Noi bewundert haben.

DSC03190-950x630

Das Wasserpuppentheater (Mua roi nuoc) ist eine einzigartige traditionelle Kunstform nur in Vietnam. Seine Ursprünge waren seit vielen Jahren, wahrscheinlich schon im 11. Jahrhundert im Delta des Roten Flusses. Die Kunstform stammte aus vor letzten Jahrhunderten innerhalb jeder Bauernfamilie und wurde von der letzten Generation an die weitere Generation weitergegeben, erstmals um Zeit in einigen Monaten nach der Ernte zu vertreiben.

11316232095_cd143a30fe_b

(Der Raum des ehemaligen Wasserpuppentheaters in vietnamesischen Dörfern)

12106854463_c6606db037_c

 (Der Raum des modernischen Wasserpuppentheaters in Thanh Long water puppet theatre, Hanoi.)

Die Kunst war fast in Vergessenheit, bis eine französische Organisation diese Tradition wieder zum Leben erweckte. Die Szenen in den Wasserpuppenaufführungen stellen das alltägliche Leben von Bauern dar.(Reisanbau, Fischfang, Frösche fangen, Verjagen eines Fuchses, Büffel pflegen…) oder Gemeinschaftsunterhaltung (Drachentanz…) oder historische Legenden (König Le Loi gibt der heiligen Schildkröte den wertvollen Schwert am Hoan Kiem See zurück. Der Schwert genutzt wurde, um die Chinesen aus Vietnam zu vertreiben.)

DSC03193-950x630

1071007_cdv_16.1_muaroi_3in

3430122_2c3557eb7f_l

Die Wasserpuppenaufführung wird ursprünglich im Dorfteich oder im See nachgespielt. Der Wasserpuppenkünstler spielen die bunt lackierten Puppen unterhalb der Wasseroberfläche hinter dem Bambusvorhang als Bühne. Ein kleines Orchester mit einem Monorchord (dan bau) begrüßt die Zuschauer und begleitet die Aufführung mit Gesang.

Die Künstler bewegen diese Puppen je nach musikalischem Rhythmus, entweder langsam oder pulsierend, um diese Aufführungen eng miteinander zu verbinden.
Wie Französen sagten: „Wasserpuppenaufführung war die Seele von vietnamesischen Reisfeldern“. Die Wasserpuppenaufführungen leisten den Beitrag dazu, um die traditionelle Kunst Vietnams vielfältiger zu machen und die Schönheit der vietnamesischen Seelen zu bewahren.

Wo können Sie die Wasserpuppenaufführungen genießen?

  • Hanoi: Thang Long water puppet theatre, gelegen in 57B, Dinh Tien Hoang Straße, Hoan Kiem Bezirk, Hanoi, sehr nah am Hoan Kiem See.

Website: http://www.thanglongwaterpuppet.org/

Täglich um 15Uhr30 – 17Uhr – 18Uhr30 – 20Uhr – 21Uhr15 und am Sonntag nur um 9Uhr30 Eintrittskarte: 60.000 bis 100.000 VND (2,15 bis 3,60 €)

  • Die Ho-Chi-Minh-Stadt: Golden Dragon water puppet theatre, gelegen in 55B, Nguyen Thi Minh Khai Straße, 1. Bezirk, Ho-Chi-Minh-Stadt.

Website: http://www.goldendragonwaterpuppet.com/

Täglich um 17Uhr – 18Uhr30 – 19Uhr45; 50 Minuten/Aufführung mit ohne Pause
Eintrittskarte: 7.5 $

Asiatica Travel

BichNgoc

BichNgoc

Liebe Leser und Leserinnen,

Ich heiße Bich Ngoc und erkunde gerne einzigartige Reiseziele mit meiner ungrenzlichen Leidenschaft für Reise, spektakuläre Landschaften von Asien und der Welt, vor allem von Vietnam, Laos und Kamboscha. Durch meine Reisen lerne ich auch das alltägliche Leben von Menschen vor Ort kennen und treffe viele Einheimischen voller Gastfreundschaft. Gerne würde ich Ihnen alles über Reisen durch Indochina teilen und erwarte Ihre Aufmerksamkeit und Rückmeldungen zu erhalten.

Vielen herzlichen Dank,
Bich Ngoc
BichNgoc