Essen in Phnom Penh

Phnom Penh ist sicherlich ein unbedingt zu besuchendes Reiseziel beim Kambodscha Reisen. Hier können Sie das Beste von Kambodschas Küche erfahren. Folgendes sind wichtige Adresse für das Essen in Phnom Penh, die man vorbeischauen kann.

Für Low-Budget

Dosa Corner

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Dosa in der originellen Bedeutung ist eine Art von Crêpes (Pfannkuchen aus Reismehl und Linsen gemacht). Dosa Corner bietet Ihnen typische Gerichte für südindische Küche. Es liegt um die Ecke der sogenannten Golden Stress in Phnom Penh. Guter Service und günstiger Preis sind die Vorteile dieses Restaurant. Obwohl das Restaurant klein ist, ist es jedoch sauber und das Essen ist preiswert und echt lecker. Im Dosa Corner werden indishe Gerichte auf indische Art serviert, d.h Speisen werden traditionell auf dem Thali, einem großen Metall-Tablett, serviert. Der Reis oder das Brot kommt direkt auf das Tablett, die einzelnen Gerichte wie Currys, Sauce in die Metallschüsseln. Sie essen mit den Händen, ohne Stäbchen oder Messer und Gabel. Preis ab nun 2$.

Ort: Wat Lanka, Phnom Penh

Markt Orussey

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Orussey ist der geschäftigste Markt in Phnom Penh, sehr bekannt für Brohet (Spieße mit gebratenen panierten Fleisch Bälle). Die Essstände, wo man diese Spezialität finden kann, liegt im Westen des Marktes. Normalerweise sind Schweine- oder Krabbenfleisch die Hauptzutaten für Brohet. 3 Spieße kosten nur 1$. Sie essen diese zusammen mit Gemüse, Kräutern.

Ort: Sangkat Ou Ruessei 1, Phnom Penh

Psar Kab Koh

Das Restaurant Psar Kab Koh befindet sich am Flussufer, nicht im Touristenzentrum. Es ist ein Familienrestaurant, das schon lange her entsteht. Da es ein Khmer lokales Restaurant, sprechen die Kellner English nicht so gut. Es ist empfohlen, ein paar einfache Khmer Wörte zu studieren, wenn Sie hier ankommen. Für Touristen ist Currys mit Hühnchen sehr beliebt. Lecker und sättigend.

Ort: Psar Kab Koh Restaurant, Str. 9 (gegenüber Psar Kab Koh), Phnom Penh

Für Mittelbudget

Samnang Kitchen

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Samnang Kitchen ist auch Green Gates genannt. Samnang bedeutet Glück. Hier ist ein beliebtes Restaurant für die Expats. Die Speisekarte ist abwechslungsreich mit sowohl Khmer Spezialitäten sondern auch europäische Gerichte. Das Restaurant hat den guten Service, gut Englisch sprechende, professionelle Mitarbeiter und die freundliche Atmostphäre.

Ort: Str. 155, Psar Toul Tom Poung, Phnom Penh

Für hohes Budget

The Duck

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Der Restaurantbesitzer ist Dah Lee aus New Zealand. Er hat nach Phnom Penh gekommen und plante The Duck zu eröffnen. Das Restaurant bietet hauptsächlich französische Speisen und ein bisschen Mix von britischen und amerikanischen Küche. Im Menü stehen am meisten die klassischen Gerichte. Der Preis für eine Mahlzeit im The Duck ist vielleicht am höchsten in Phnom Penh, aber es lohnt sich.

Ort: 49 Sothearos Blvd, Phnom Penh

Tepui bei Chinese House

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Chinese House ist eines der bekannten Luxusrestaurant in Phnom Penh. Es wurde von Tan Bunpa, einem chinesischen Großkaufmann im Jahr 1904 gegründet. Unerwartet ist das Essen in Tepui von südländischen und südamerikanische Küche beeinflusst, weil es eine venezolanische Chefköchin hat. Hier ist ein idealer Ort für das Treffen zwischen Freunden oder eine romantische Abende für Paare.

Ort: 45 Sisowath Quay, Phnom Penh

The Lost Room

The Lost Room ist ein Restaurant mit der einzigartigen Baustruktur. Die Restaurantbesitzer sind zwei Ausländer, die dem Restaurant moderne aber warme Stimmung bringen. Was gefällt den Kunden besonders ist die Gastfreundlichkeit der Besitzer Wendy und Derek. Sie begrüßen die Kunden gerne, geben ihnen Empfehlungen zur Bestellung und erklären die Speisen genauer.

Ort: Haus Nr. 43, Str. 21 (nahe Wat Svey), Phnom Penh

Fusion Buffet im Hotel NagaWorld

Essen in Phnom Penh

Essen in Phnom Penh

Für Reisende, die den Komfort lieben, können das europäische Buffet im Hotel NagaWorld genießen. Das Restaurant im Hotel ist sehr groß, in vier Sektoren geteilt. Hier werden japanische, französische, italianische und amerikanische Speisen serviert. Der Preis ist 19$ pro Person.
Ort: NagaWorld Hotel, Str. Hunsen Park, Phnom Penh

Haben Sie ein paar Tage um Phnom Penh zu entdecken? Asiatica Travel Team empfiehlt gerne Ihen 10 meisten besuchte Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh. Lesen Sie hier weiter!

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Online-Reisekatalog

2 comments

  1. So komisch es klingt: Ich habe in Phnom Penh vermutlich das beste indische Essen meiner gesamten Reise gegessen. Es war ein kleines Restaurant in der Nähe der drei “Capitol”-Guesthouses, Leider habe ich aber den Namen des Restaurants vergessen… Aber das Essen dort war echt top, wenn auch nicht Khmer-Style 😉

    Viele Grüße.

    David

    • MinhHang
      Author

      Hallo David,

      danke für dein Tipps beim Essen in Phnom Penh! Nicht alle gefällen die Khmer Küche. Aber es sollte mal probieren, wenn du nach Kambodscha – Land der Khmer reist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *