Essen in Saigon

Saigon Küche ist sehr vielfältig aber auch typisch für die vietnamesische Küche im Süden. In die Stadt kommen die Leute aus dem ganzen Land zu studieren, arbeiten und siedeln. Sie bringen ihre lokale Spezialitäten mit. Beim Essen in Saigon gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Sie. Gucken Sie mal was von Asiatica Travel Team vorgeschlagen wird.

Bún mắm, lẩu mắm (Vietnam Suppe/ Eintopf mit Fischsauce)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Lẩu mắm ist eine Spezialität von der Region Mekong (Can Tho, Vinh Long, Long An…), aber Touristen können dieses Gericht auch in Saigon genießen. Was ist wichtig für lẩu mắm ist die Brühe, die von der Fischsauce zubereitet. In Saigon genießen Sie lẩu mắm zusammen mit verschiendenen Gemüse wie z.B Wasserspinat, Wassermohngewächse, Seerosen, Mais, grüne Banane…

Ähnlich wie lẩu mẳm ist die Brühe ein wichtiger Bestandteil von bún mắm. Andere Zutaten werden hinzugefügt: gebratene Schweinefleisch, Schrimp, Tintenfisch, Fisch. Bún mắm wird normalerweise mit einem Kräuterteller serviert.

Bún bò Huế (Rindfleisch Nudelsuppe von Hue)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Bún bò Huế ist ursprünglich das beliebte Gericht in Hue, aber seit langem wird sehr populär in Saigon. Eine Geheimfischsauce von Hue benutzt man zum Kochen, damit das Gericht einen besonderen typischen Geschmack hat.

Lẩu cá kèo (Feuertopf mit Fisch)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Lẩu cá kèo ist eine typische Speise im Mekong Delta. Lá giang (eine sauer Art der Blätter) ist nicht zu verfehlen beim Kochen, gibt lẩu cá kèo den Sauer-Geschmack. Gemüse, die oft mit dem Eintopf gegessen werde, sind Wasserspinat, Wassermimose, Bohnensprosse, Bananenblüten… Der heiße Feuertopf schmeckt sehr gut, besonders im Winter.

Hủ tiếu (Nudelsuppe)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Obwohl dieses Gericht von anderem Ort hierher kommt, ist es heute sehr beliebt in Saigon. Für Reisende aus Nordem schmeckt es vielleicht ein bisschen süß zum ersten Mal, aber ganz gut wenn man die Küche im Südvietnam schon kennt. Man kann einen Verkaufsstand, was hủ tiêu bietet, an jeder Ecke in Saigon.

Bánh tráng Trảng Bàng (Reispapierröllchen)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Bánh tráng Trảng Bàng stammt aus Tay Ninh, einer kleinen Stadt in der Umgebung von Saigon. Die Zutaten inkl. gekochters Schweinefleisch und Kräuter werden auf dem Reisblatt gelegt, dann ein- und aufgerollt. Dazu passt als Dip Fischsauce oder süßsaure Sauce.

Bò tơ Củ Chi (Röllchen mit Rindfleisch)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Gekochtes Rindfleisch und verschiedene Gemüse werden auf dem Reispapier gelegt. Dann rollt man das auf. Es ist gleich wie andere Röllchen. Nur der Hauptzutat ist anders.

Bánh xèo Nam Bộ (Vietnamesische Crêpes)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Bánh xèo ist ein typisches Gericht im Süden Vietnams. Für die Füllung werden Shrimps, Schweinefleisch, Mungbohnensprossen benötig. Alles wird auf der dünnen Reismehl-Crêpe gelegt, zugeklappt und gebraten. Fertige Crêpe wird auf einen Teller. Dazu gehört noch Fischsauce oder süßsaure Sauce und Kräuter.

Gỏi cuốn (Sommerrollen mit Garnelen)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Um Sommerrollen zu zubereiten, sind Gemüse, Reisnudeln, Schweinefleisch, Schrimps und Reispapier benötigen. Allerdings ist Sauce am wichtigsten. Nicht ähnlich wie im Norden wird gỏi cuốn im Süden mit der Sojasauce anstatt süßsaure Sauce servier. Gỏi cuốn ist das billge Gericht und von CNN als ein der 50 leckersten Gerichte auf der Welt aufgelistet.

Meeresfrüchte

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Obwohl Saigon keine Küstenstadt ist, sind Meeresfrüchte sehr populär und beliebt in Saigon. Aus Meeresfrüchte werden zahlreiche Speisen gekocht. Sie können gebraten, gerillt, gekocht oder gedampft werden.

Chè (Süßspeisen)

Essen in Saigon

Essen in Saigon

Chè ist üblicherweise in einer Schüssel oder einem Glas enthalten. Es gibt viele Sorten von chè, die je nach Zutaten benannt werden. z.B Kompott aus Schwarzen Bohnen – chè đậu đen, Kompott aus Longanfrüchten und Lotoskernen – chè hạt sen long nhãn, Kompott aus Mungbohnen – chè đậu xanh, Süßspeise aus grünen Klebreisflocen – chè cốm… Normalerweise wird chè mit Eis kalt gegessen.

Was Sie bei einer Vietnam Rundreise erwarten können, ist, neben spektakuläre Naturlandschaft, vielfältige Kultur, gastfreundliche Menschen, die schmackhafte Küche. Jede Region verfügt über ihre typische lokale Spezialitäten, die einen Versuch wert sind.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang