Fußgängerzone rund um den Hoan Kiem See

Die Hauptstadt Hanoi ist bekannt nicht nur für die reiche vielfältige Essen oder die schöne Sehenswürdigkeiten, sondern jetzt für die neue Erfahrungen auf der Fußgängerzone rund um den Hoan Kiem See.
Ab 1. September 2016 ist die Fußgängerzone rund um den Hoan Kiem See gültig. Im Detail: Freitags bis sonntags von 19 – 24 Uhr ist Motorfahrzeuge jeglicher Art rund um den Hoan-Kiem-See und der anliegenden Straßen verboten. Außerdem wird die Sperrstunde freitags bis sonntags nicht um 24 Uhr, sondern um 2 Uhr früh sein. Besonders ist W-Lan-Zugang an 21 Stationen von der Fußgängerzone kostenlos. Das Netzwerk ist „Freewifi_UBNDHANOI“, deswegen kann man leichter und angenehmer die Informationen aktualisieren. Diese neuen Änderungen versprechen, dass es viele interessante Erfahrungen bringen wird.

 

Füßgängerzone rund um den Hoan Kiem See

Füßgängerzone rund um den Hoan Kiem See

1. Bunte Welt auf dem Nachtmarkt

Hanoi ist sehr magisch bei Nacht, besonders die Nachtmärkte. Immer freitags, samstags und sonntags findet der großer Nachtmarkt statt, sowie Altstadt Markt,Dong Xuan Markt, Hang Da Markt. Hier kann man Kleidung, Souvenirs und Nahrungsmittel, Schuhe oder Hüte… preiswert erwerben. Ein Tipp für die Touristen, dass man den Preis 30- 50% handeln sollte. In dem Nachtmarkt kann man auch Künstler treffen, die an der Straße sitzen und auf den Kunden warten. Wenn man will, kann man ein perfektes Portraitbild in ca. 15 Minuten bekommen.

 

 

Nachtmarkt in der Altstadt Hanoi

Nachtmarkt in der Altstadt Hanoi

77-1

Nachtmarkt in der Altstadt Hanoi

2. Ta Hien – internationale Crossroads

Für fast alle Touristen ist die Hauptstadt Hanoi ein Muss, wenn sie nach Vietnam reisen. Die Straße Ta Hien ist fast 270 Meter in der Altstadt Hanoi lang, ist bekannt für Internationale Crossroads und auch “Frisches Bier Straße”. Diese Straße ist freitags, samstags, freitags eine Fußgängerzone, deshalb kann man viel Plätze an der Straße haben, zu essen, trinken und spiele. Ta Hien Straße ist bekannt nicht nur für frisches Bier, sondern auch für die einzigartige und eindeutige Treffpunkt in Hanoi. Wenn man auf diesem Straße mit einer Tasse frischem Bier sitzt, kann man die lebhaften Atmosphäre und die Geschichten von verschiedenen Menschen aus anderen Sprache, allen Bereichen von dem Leben genießen.

 

 

Ta Hien Straße

Ta Hien Straße

3. Straßenmusik

Freitagabends, samstagabends und sonntagabends finden viele Straßenkunstaufführungen in der Umgebung von der Altstadt Hanoi statt. Das ist sowohl die moderne Musik, als auch die traditionelle Musik wie Chau – Van Musik, Xam, Ca Tru. Viele Menschen sind davon begeistert. Mit dieser Art der Straßenmusik kann man sich die vietnamesische traditionelle Musik mit der Vietnams Tradition und Kultur fühlen. Für die moderne Musik ist es wirklich eine phatastische Atmosphäre ohne Bühne, Lichter, Tonanlagen oder Sitze. Die Aufführungen der modernen Straßenmusik werden von jungen vietnamesischen Künstlern ausgeführt. Der Zuschauer steht um den Mitglieder der Band deerr Straßenmusiker und klatschen kräftig. Die moderne Musik findet oft auf der Luong Ngoc Quyen und Ma May Straße statt.

 

Straßenmusik in der Ma May Straße

Straßenmusik in der Ma May Straße

4. Hoan Kiem See

Für viele Menschen ist Hoan Kiem See ein des beliebtesten Platz in Hanoi. Der Hoan-Kiem-See oder Schwert-See ist bei Nacht am spektakulärsten. Dieser See ist ganz toll am Abend, wenn er kunstvoll beleuchtet ist. Um den Hoan Kiem See ist die Bänken und breite Füßgängerzone, besonders kann man angenehm mit der kleinen Insel mit einem chinesischen Tempel oder einer wunderschönen roten Brücke auf den Straße rund um den See spazieren gehen. Dazu kann man auch Thuy Ta Eis, Trang Tien Eis mit Freunden, Familie… genießen.

 

Die rote Brücke zum Jadeberg-Tempel

Die rote Brücke zum Jadeberg-Tempel

Die Fussgängerzone um den Hoan Kiem See

Die Fußgängerzone um den Hoan Kiem See

 

 

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team