Insel Cat Ba, Insider-Tipp für Halong Bucht

Wenn man eine Vietnam Reise macht, bietet Norden Vietnams viele attraktiven Reiseziele an, dazu gehört Cat Ba Insel, die nicht nur die größte Insel der Halong Bucht, sondern auch ein echtes Naturparadies ist. Mit traumhaften Strände, schwimmenden Dörfer und Cat Ba Nationalpark mit unglaublichen Vielfalt der Pflanzen- sowie Tierarten ist diese Insel eine gute Auswahl nicht nur für Erholung und Entspannung, sondern auch für Liebhaber des Trekkings und Wanderns.

Insel Cat Ba, Insider-Tipp für Halong Bucht

Insel Cat Ba, Insider-Tipp für Halong Bucht

Die Cat Ba Insel liegt circa 40 Kilometer von Hai Phong und etwa 25 Kilometer von der Stadt Halong entfernt, aber diese Indel gehört verwaltungsmäßig zur Stadt Hai Phong, die circa 100 Kilometer von Hanoi liegt. Reisende können diese Insel nach zweistündigen Autofahrt von Hanoi und dann per Boot erreichen. Das Cat Ba Städtchen ist der perfekte Ausgangspunkt für jegliche Aktivitäten auf der Insel. Cat Ba hat viele Dinge zu bieten, im folgenden sind drei Sehenswürdigkeiten Highlights:

  • Die Lan Ha Bucht: Diese Bucht liegt südlich der Halong Bucht und östlich von Cat Ba, verzaubert die Touristen mit ihrer spektakulären Landschaft sowie einer große Anzahl von derzeit noch unberührten Stränden. Ähnlich wie Halong Bucht findet man hier auch einige schwimmenden Dörfer und hunderte von Kalksteinbergen. Erfreulicherweise ist diese Lan Ha Bucht touristisch noch nicht so stark erschlossen. Man triff hier kaum Reisende. Die Touristen können die schwimmenden Dörfer mit dem Boot besuchen und diese malerische Bucht mit dem Kajak erkunden.
Insel Cat Ba, Insider-Tipp für Halong Bucht

Insel Cat Ba, Insider-Tipp für Halong Bucht

  • Der Cat Ba Nationalpark: Als ein Welt-Biosphärenreservat erstreckt Cat Ba Nationalpark sich über etwa ein Drittel der Inselfläche. Besonders ist dieser Park der Lebensraum von nicht nur circa 500 Arten von Weichtieren und Krebstieren, 740 verschiedene Pflanzen, 70 Vogelarten, 20 Arten von Reptilien und Amphibien, sondern auch von circa 100 Weisskopf-Languren, die zur Zeit gefährdet sind. Zum Besuch dieses Parks ist Trekkingtouren oder Wanderungen sehr empfehlenswert. Der Park wird jeden Tag jedes Jahres von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.
  • Cat Co Strände: Auf der Insel Cat Ba befindet sich drei berühmtesten Strände Cat Co 1, 2 und 3. Jeder von drei Strände ist eine kleine von Kalkfelsen umgebene Bucht eingebettet. Bei Cat Co 1 und 2 handelt es sich um öffentliche Strände, aber Reisende müssen Eintrittsgebühr von circa 000 vietnamesische Dong (weniger als 1 USD) bezahlen. Der Strand Cat Co 3 gehört zu einem Resort. Nach der Meinungen von vielen Touristen ist der Strand Cat Co 2 der schönste der drei.

Unser Tipp: Wenn Sie Lust darauf haben, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und das Alltagsleben der Menschen auf der Insel Cat Ba zu erleben, dann sollten Sie sich für wenige Dollar ein Motorrad mieten. Es ist möglich, die ganze Insel mit drei bis vier Liter Benzin im Tank an einem Tag zu erkunden. Die wenigen aber sehr gut ausgebauten Straßen schlängeln sich durch die atemberaubende Landschaft der Insel und an der Küste entlang.

Weitere Informationen für Ihre Reise nach Vietnam können Sie auf https://www.asiatica-travel.de/vietnam-reisen.html finden.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *