Klima in Vietnam, Laos und Kambodscha

Es ist sehr schwierig, wenn Sie irgendwohin reisen wollen, haben Sie keine Informationen über Klima dortzulande  erfahren. Folgendes möchten wir Ihnen gerne nützliche Infos über Klima in Vietnam, Laos und Kambodscha teilen.  

Alle Länder in Südostasien stehen unter dem Einfluss vom Monsunklima. Das Klima in Laos und Kambodscha ähnelt sich dem in Südvietnam, wo es warm das ganze Jahr über ist. Winter erlebt man nur in Nordvietnam, wo die Temperatur auf 10°C sinken kann. Die Klimabedingungen in Nord-, Zentral- und Südvietnam sind also auch sehr unterschiedlich. 

1. Klima in Vietnam

Vietnam hat die Form eines Drachen mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 1650 km. Das Land liegt am südchinesischen Meer mit einer Küstenlinie von über 3000 km Länge. Aufgrund dieser großen Erschreckung ist das Klima je nach Regionen auch sehr unterschiedlich. Sich geographisch in einem Monsungebiet befindlich, verfügt Vietnam vor allem über ein feuchtheißes Klima.

Temperatur: Während es im Süden ganzjährig warm ist, findet man im Norden den «Winter», wo die Temperatur nur etwa 10°C betragen kann.

Niederschlag: In Nordvietnam dauert die Regenzeit etwa 5 Monate (Mitte Mai bis September). In Zentralvietnam endet die vom Monsun gebrachte Regenzeit normalerweise im November mit ergiebigeren Regenfällen als im Norden.

Tatsächlich gibt es keine wirklich schlechte Zeit für eine Reise nach Vietnam. Es kommt darauf an, welche Temperaturen (heiß oder kalt) Sie vorziehen. Auch wenn es starkt regnet, dauert der Regenfall aber nicht lange.

Klima im Norden:

Unter dem Einfluss des Monsuns gibt es 4 verschiedene Jahreszeiten mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit im Norden.

  • Im Winter und Frühling zwischen November und April sind die Wetterbedingungen ideal für eine Reise: das Wetter ist ziemlich stabil mit wenigen Regen und kühleren Temperaturen. Je nach Bewölkung liegt die Temperatur tagsüber zwischen 15 und 25°C und nachts zwischen 0 und 10°C.

mua(5)

  • Von Mai bis Oktober hat der Norden zwei Jahreszeiten: Sommer und Herbst. Von Mitte Mai bis Mitte July ist es sehr heiß und feucht (28,6°C im Durchschitt im Juli in Hanoi). Während dieser Zeit können Sie die herrlichen Landschaft mit gelben reifen Reisfelder und farbigen üppigen Vegetation genießen. Die Sonne scheint auch sehr schön. Von September bis Mitte Oktober suchen auch starke Taifune aus dem südchinesischen Meer heim. Es ist auch die beste Zeit, eine Kreuzfahrt in Halong Bucht zu machen.

Halong Bucht

Klima in Nordost und Nordwest:

  • Von Ende Oktober bis Ende Dezember, Ende April bis Anfang Mai ist das Wetter trocken, mild und angenehm; es gibt kaum Regen. Dies ist eine tolle Zeit, um die Nordwest und Nordost Region zu besuchen. 
  • In den Monaten Januar und Februar ist es kalt; leichte Nieselregen gibt es ja aber nicht zu viel. Keine passende Zeit fürs Trekking.
  • März und Anfang April: das Wetter ist nicht sehr heiß, es gibt Nebel in den Bergen.

Reis anpflanzen im Paradies

  • Ende Mai – Juni – July: das Wetter ist sehr heiß und wechselhaft von Sonne bis Regen. Wegen dieses Wetters reichen die Wohn- und Versorgungsbedingungen nicht aus.
  • August und September: es gibt starke Regenfällen und heftige Taifune. Ab Ende September bessert sich das Wetter.  

Klima in Sapa:

  • Von April bis September: die beste Zeit, Sapa zu besuchen. Die Temperatur schwingt von 15 bis 25 °C. Dies ist keine Regenzeit in Sapa.
  • Oktober, November und Dezember: Es ist schönes Wetter. Aber nur im Dezember ist es ziemlich nass, nicht zu kalt, manchmal kalt. Die durchschnittliche Temperatur im Dezember liegt von 10 bis  20 °C.
  • Januar, Februar und Anfang März: keine richtige Reisezeit, denn es ist kalt, gibt ebenfalls Nebel und Nieselregen, was die Straßen schlammig macht.

Klima in Halong und Cat Ba:

  • April, Mai, Juni und July sind die besten Monate: Wärme und Sonne warten auf Sie. Die Himmel ist klar und schön. Es ist eine ideale Zeit, um tolle Fotos zu machen. 
  • Im Winter ist das Wetter grau und neblig mit gelegentlichen Regenfällen. Manchmal begegnen Sie Nieselregen, die mehrere Tage dauert, was Halong Bucht langweilig macht.

Klima in Zentralvietnam:

  • Die beste Zeit ist von Februar bis Mai. Vermeiden Sie die Zeit zwischen November und Ende Januar, weil es viel regnet. Seltsamerweise verbessert sich das Wetter in Zentralvietnam jedes Jahr, als das Tet-Fest (Neujahr nach Mondkalendar) näher rückt. Die Sommermonsun kommt von Mai bis November. Von Mai bis August sind die heißesten Monaten des Jahres. In Da Nang bewegt sich die durchschnittliche Höschttemperatur zwischen 33 und 34 °C.
  • Im Hochland (Da Lat, Buon Me Thuot, Pleiku) liegt die Temperatur deutlich kühler als an der Küste.

Klima in Nha Trang:

Nha Trang ist die schönste Stadt in Vietnam in Hinblick auf das Klima.

nha-trang

  • Die Regenzeit dauert nicht lange, von Mitte September bis Mitte Dezember und konzentriert sich auf die Monate Oktober und November, wenn die Niederschlagsmenge 50% der ganzjährigen Menge erreicht.]
  • Die restlichen Monate sind die Trockenzeit. Im Durchschnitt beträgt die Zahl der Sonnenstunden jährlich 2600 mit einer mittleren Temperatur von 26,7°C.

Klima im Süden:

Es gibt 2 Jahreszeiten: Trockenzeit und Regenzeit. Der Süden Vietnams wird vor allem von tropisch heißen Klima gekennzeichnet. Die kurze Regenzeit erstreckt sich von Mai bis Oktober. Im Sommer herscht das charakteristische Klima in dieser Region – heiß und feucht.

Beste Reisezeit: von Dezember bis April. Während dieser Zeit ist es trocken und sonnig. Im Februar regnet es am wenigsten. März und April sind die heißesten Monaten mit durchschnittlichen Temperatur von 34 bis 35°C.
Schlechte Reisezeit: Juli bis September, der regenreichste Zeitraum. Glücklicherweise regnet es nicht den ganzen Tag.

Klima in Phan Thiet:

In einer trockenen Klimazone befindlich, ist Phan Thiet von seinem tropischen Klima geprägt. Während des ganzen Jahres schwankt die Temperatur zwischen 26 und 27°C, es ist fast immer sonnig und windig. Eine Reise nach Phan Thiet in den Monaten August und September nach Phan Thiet ist nicht ratsam, insbesondere im September.

Klima auf Phu Quoc Insel:

phu quoc-banner

Umgeben von Meer, liegt die Insel niedriger Breitenlage, es ist frisch und tropisch das ganze Jahr über. Hier herschen zwei unterschiedliche Jahreszeiten:

  • Die Trockenzeit dauert von November bis Mai.
  • Die Regenzeit beginnt im Mai und endet im Oktober.

Im April und Mai kann die Temperatur auf bis zu 35°C ansteigen. Es ist nicht empfehlenswert, auf die Phu Quoc Insel während der Regenzeit zu gehen.

 

2. Klima von Laos

Tuktuk in Laos

(Reise durch Laos mit Tuk Tuk)

Laos ist durch tropisches und subtropisches Klima geprägt und hat 2 Jahreszeiten.

• Die Trockenzeit von Oktober bis April: Im Durchschnitt 21°C im November und Februar und 25°C im Oktober und März. Von Mitte März bis Ende April können die Temperaturen jedoch bis 40°C im Flachland steigen.

• Die Regenzeit dauert von Mai bis September. In dieser Zeit ist es nicht so empfehlenswert, in das Land zu reisen. Die Temperatur nähert sich der 30°C-Marke in Vientiane, im Norden beträgt die Niederschlagmenge fast 300mm. Das Thermometer erreicht nicht selten 45°C landesweit. Wenn Sie das Land in diesem Zeitraum bereien, ist der Norden empfehlenswerter.

Die beste Reisezeit für Laos Reisen ist die Monate Oktober, November und die Monate Februar und März mit angenehmen Temperaturen von 25°C im Durchschnitt. Der Himmel ist blau und ganz wichtig: dies ist die Höhezeit von laotischen Festen!

3. Klima in Kambodscha

monk1

Wie bei jedem tropischen Land hat Kambodscha 2 Jahreszeiten: Winter (von November bis März) und Sommer (von Mai bis Oktober). Die erste ist relativ trocken (mit einer Temperatur von ca. 25 – 30°C), während die zweite heiß (bis zu 35 °C) und sehr feucht (starke Regenfällen aber in kurzer Zeit am Ende des Tages und viele Überschwemmungen) ist. April und Mai sind die zwei besonders stickigen Monaten. November bis März ist die beste Zeit für einen Kambodscha Urlaub.

Die detailierte Informationen über beste Reisezeit für Kambodscha finden Sie hier

Asiatica Travel

2 comments

  1. Kerstin Scheld

    Hallo,

    vielen Dank für die sehr brauchbaren Wetterinformationen! Wir fahren im Dezember / Januar das erste Mal nach Vietnam und Kambodscha und verbringen Weihnachten und Neujahr einmal anders. Ich vermute dass das nicht die einzige Reise dorthin bleiben wird – auch der gebirgige Norden ist interessant für uns als Bergsteiger.

    PS: noch ein Verbesserungsvorschlag:
    in “1. Klima in Vietnam” steht “Aufgrund dieser großen Erschreckung”, da war wahrscheinlich Erstreckung gemeint oder?

    Herzliche Grüße
    Kerstin & Berthold Scheld

  2. MinhHang
    Author

    Hallo Kerstin und Berthold,

    viellen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag ^^ ich freue mich darüber, dass diese Informationen für Ihnen nützlich sind. Ich hoffe, dass Sie unvergessliches Weihnachten und Neujahr in Vietnam und Kambodscha haben werden!

    Liebe Grüße aus Hanoi,
    Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *