Kofferliste für eine Reise nach Vietnam

Ihr Individualreisen nach Vietnam sind gebucht und der Reisetermin rückt näher. Die Vorfreude steigt, nur noch wenige Tage bis zu Ihrer Traumreise. Aber noch eine große Aufgabe wartet auf Sie: Packen Sie Ihre Koffer! Und damit die Frage: Was ist der beste Weg, um sich auf eine Reise nach Vietnam vorzubereiten? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das Verpacken erleichtern und Ihnen hier einige Tipps geben:

1. Dokumente

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -1

Was Sie natürlich auf keinen Fall vergessen sollten sind Ihre Dokumente, ohne diese kann die Reise nämlich sehr kurz werden und schon vor dem Abflug zu Ende sein. Stellen Sie also auf jeden Fall sicher, die folgenden Dokumente immer griffbereit zu haben:

  • Reisepass
  • Flugtickets
  • Buchungsbestätigungen
  • Visa-Unterlagen
  • Versicherungsunterlagen
  • Führerschein (Für Vermietung eines Mopeds oder Autos)

2. Medizinische Erstversorgung:

Auch wenn Sie auf Ihrer Reise hoffentlich gesund bleiben kann es natürlich nicht schaden, eine kleine Hausapotheke dabei zu haben. Natürlich gibt es in Vietnam Krankenhäuser und Apotheken mit vielen Internationalen Produkten, doch etwas gegen Magen-Darm Beschwerden, Kopfschmerzen oder eine Erkältung zur Hand zu haben kann sicher nicht schaden. Auch wenn Vietnam kein Hochrisikogebiet ist, kann es ebensowenig schaden Malerone, eine erste Hilfe gegen Malaria, dabei zu haben (auch wenn Sie es mit Sicherheit nicht brauchen werden). Ein Mückenspray wäre ebenfalls sehr ratsam.

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -2

Es wäre außerdem ratsam, Ihren Impfpass und Ihren Allergiepass bei sich zu haben, falls Sie sich in ärztliche Behandlunge begebn müssen. All das sind natürlich Dinge, die Sie hoffentlich und aller Vorraussicht nach nicht brauchen werden. Sollten Sie aber benötigt werden ist es gut, sie dabei zu haben.

3. Elektronische Geräte:

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -3

Die Gute Nachricht: Sie brauchen in Vietnam keine Adapter, da Deutsche Stecker in Vietnamesische Steckdosen passen. Was Sie also mitnehmen sollten sind:

  • Kamera
  • Handy
  • Rasierer
  • Laptop / Tablet (falls Sie wollen)
  • Ladegeräte

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr Mobiltelefon, Ihren Laptop und Ihre Kamera während des Fluges immer im Handgepäck zu haben, damit sie nicht aus Ihrem Gepäck gestohlen werden können. In Vietnam können Sie am Flughafen sehr günstige lokale SIM-Karten kaufen, die nur etwa 5 € kosten und diese auf Ihrer gesamten Reise mobiles Internet (entweder 3G oder 4G LTE) haben und Urlaubsfotos direkt zu Ihnen nach Hause schicken können. Natürlich können Sie auch im Urlaub nicht erreichbar sein, um Ihrem Alltag zu entfliehen!

– Mehr Lesen: 7 Gründe, sich in Vietnam zu verlieben

4. Sonnenschutz:

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -4

Vietnam erstreckt sich von den Subtropen bis hinab in die Tropen. Die Sonne ist hier viel intensiver als in Deutschland, daher sollten Sie auf jeden Fall Hut, Sonnenbrille und Sonnencreme im Koffer haben. Am besten nehmen Sie auch eine Aftersun-Creme mit. Setzen Sie sich keiner Mittagssonne aus.

– Mehr Lesen: 09 Vietnam Strandresorts für Ihre schöne Rundreise in 2019

5. Kleidung:

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -5

Die Temperaturen in Vietnam sind hoch, meist um die 30 Grad. Sie werden also vorwiegend dünne Kleidung brauchen. Aufgrund der starken Sonne und natürlich auch gegen Mücken empfehlen wir Ihnen auf Ihrer Vietnamreise jedoch nicht unbedingt das T-Shirt, dünne lange Kleidung ist die beste Wahl. Sie ist außerdem gut bei Besuchen von Tempeln und Pagoden, da hier Knie und Schultern bedeckt sein müssen. Trägertops und kurze Shorts oder Miniröcke sind also zum Sightseeing unpassend.
Im Winter kann es jedoch im Norden und besonders in den Bergen auch frisch werden, zwischen Dezember und Februar können Temperaturen unter 10 Grad fallen. Sollten Sie in dieser Zeit also den Norden bereisen raten wir Ihnen, auch zumindest ein oder 2 Pullover und eine Jacke einzupacken.

Kofferliste für eine Reise nach Vietnam -6

Was Schuhe angeht sollten Sie bequeme Sportschuhe im Gepäck haben, mit denen Sie gut längere Spaziergänge und Wanderungen machen können. Falls Sie härtere und länere Wanderungen machen sind auch richtige Wanderschuhe angebracht. Auch ein paar Sandalen oder Flip-Flops sollte nicht fehlen.

6. Unsere vorgeschlagene Reiseangebote:

Klicken Sie unsere vorgeschlagene Reiseangebote und planen Sie jetzt eine Reise nach Vietnam mit Experten vor Ort.

Vietnam von Norden bis Süden – 10 Tage

Hanoi – Halong Bucht – Hue – Da Nang – Hoi An – Saigon (Ho Chi Minh Stadt) – Ben Tre (Mekong Delta) – Can Tho

Vietnam abseits Massentourismus – 21 Tage

Hanoi – Muong Lo – Mu Cang Chai – Sapa – Ninh Binh – Halong – Dong Hoi – Hue – Da Nang – Hoi An – Saigon – Ben Tre – Long Xuyen – Mui Ne

Vietnam Badeurlaub – 14 Tage

Hanoi – Halong Bucht – Ho Chi Minh Stadt (Saigon) – Ben Tre – Can Tho – Insel Phu Quoc

Vietnam – Kultur und Tradition – 16 Tage

Hanoi – Lao Cai – Bac Ha – Sapa – Halong Bucht – Hue – Hoi An – Saigon – Cu Chi – Ben Tre – Can Tho

Vietnam für Fotografen – 14 Tage

Hanoi – Ninh Binh – Pu Luong – Mai Chau – Mu Cang Chai – Sapa – Halong

Erreichbar

Duong Hoang Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben in einem Glanz, lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!

Meine Email Adresse:
- duongviet1996@gmail.com
- duong.viet@asiatica.com
Duong Hoang Viet
Erreichbar