Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker, die alte Haupstadt von Angkor in der Regierungszeit von König Jayavarman IV existierte nicht so lange nachdem Aufbau, denn der König hat entschieden, die Hauptstadt umzulegen. Beim Kambodscha Reisen ist ein Besuch des Koh Ker Tempels empfehlenswert.

Koh Ker liegt in der Provinz Preah Vihear, 140 km nordöstlich von Siem Reap entfernt. Diese Stadt wurde von König Jayavarman IV in 23 Jahren (vom 921 bis zum 944) aufgebaut. Auf dem Bild daoben ist Prasat Thom, die sogenannte Pyramide von Angkor, zu sehen. Sie versteckt sich in einem Urwald und ist von alten Bäumen umgeben. Unterschiedlich von der Hauptstadt Angkor gibt es hier nicht so viele Kaufläden. Nur einige Kaufzelte zu niegrigem Preis. Das Leben läuft langsam und ohne Trubeligkeit. An jeder Ecke existiert nur die wortkarge Atmostphäre. Die Wände werden von Moosen bedeckt.

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Wie andere Ruinen in Kambodscha versteckt sich Koh Ker im Urwald jahrtausendelang. Es bleibt noch die Herrlichkeit einer Kultur durch jedes Stück des Tempels, obwohl er wegen des Krieges und der Zeit überhaupt zerstört. Touristen stehen vor dem Prasat Thom Tempel und dürfen den Talent von den Errichtern bewundern.

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Die Umgebung des Haupttempels sieht sehr schön mit vielen grünen alten Bäumen aus. Der Sonnenschein strahlt durch den Blätter und macht die ganze Anlage heller. Allerdings zerstören die Zeit, der Krieg und die Menschen einen spektakulären Bauwerk der Zivilisation Angkor wie Prasat Thom. Die Hauptgebäude werden konserviert und restauriert. Jedes Steinstück wurde ordentlich arrangiert. Es überrascht allen Besucher. Niemand kann abbilden, dass dieser Tempel nun von Menschen aufgebaut wurde. Zerstörung des Koh Ker Tempeles wird durch die Bauwerken in der Umgebung gezeigt. Kambodschas Regierung versucht ihr Best, um den Tempel – ein einzigartiges Bauwerk ihrer Zivilisation zu bewahren.

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Eine poetische und wortkarge Atmostphäre existiert irgendwo in der Tempelanlage. Verbringen Sie Ihre Zeit, diese Anlage zu entdecken. Das ist sicherlich eine unvergessliche Erfahrung für Sie.

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker – Die alte Hauptstadt der Angkor Zivilisation

Koh Ker wird in tausenden Jahren vergessen und nur seit 2003 ausgegraben, restauiert, eröffnet für Touristen. Von Siem Reap erreicht man Koh Ker mit dem Tuk Tuke (lokalen Transportmittel). Es dauert ca. 3 Stunden. Mit dem Auto braucht man nur eine halbe Stunde.

Fotos von Asiatica

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: Koh Ker, Angkor, Tempel, Kambodscha, Kambodscha Reisen, Reisen nach Kambodscha

MinhHang

Reiseberaterin at Asiatica Travel
Hallo! Mein Name ist Minh Hang. Aus Leidenschaft mit dem Reisen möchte ich Ihnen so viele Reiseziele und Aktivitäten nicht nur in meinem Heimatland sondern auch in Südost Asien wie möglich vorstellen. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Erfahrungen teilen, damit Sie gute Vorbereitung für Ihre eigene Reise haben. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Hoffentlich können Sie durch jede Fahrt Ihr Wissen verbreiten...
MinhHang

Latest posts by MinhHang (see all)