Der Königspalast in Phnom Penh

Der Königspalast in Phnom Penh, eins der schönen Sehenswürdigkeiten in Phom Penh, Kambodscha, ist ein Komplex von Gebäuden, die als königliche Residenz des Königs von Kambodscha dient. Die Könige von Kambodscha haben es besetzt, da es im Jahre 1860 gebaut wurde, mit einer Zeit der Abwesenheit, wenn das Land kam in Aufruhr während und nach der Herrschaft der Khmer Rouge.

Der Königspalast in Phom Penh wurde gebaut, nachdem König Norodom Mitte des 19. Jahrhunderts die königliche Hauptstadt von Oudong nach Phnom Penh verlegt hatte. Es wurde auf einer alten Burg namens Banteay Kev gebaut. Es ist nach Osten ausgerichtet und befindet sich am westlichen Ufer der Kreuzung der Tonle Sap River und der Mekong-Fluss namens Chaktomuk.

Königspalast in Phnom Penh

Königspalast in Phnom Penh

Architektur und Umgebung

Thron Halle

Der Thronsaal ist heute noch im Einsatz als Ort für religiöse und königliche Zeremonien (wie Krönungen  und königliche Hochzeiten) sowie ein Treffpunkt für Gäste des Königs. Das Gebäude ist 30×60 Meter. Wie bei allen Gebäuden und Strukturen im Palast, steht die Thronhalle nach Osten und ist am besten fotografiert am Morgen.

Innerhalb der Thron Halle

Innerhalb der Thron Halle

Moonlight-Pavillon

Moonlight Pavilion “, ist ein Open-Air-Pavillon, das als Bühne für Khmer klassischen Tanz in der Vergangenheit und Gegenwart dient.Es ist eines der bemerkenswertesten Gebäude des Palastes, wie es leicht von außen gesehen, wie es neben einem Abschnitt von gebaut wurde Die Palastmauern Der Chan Chhaya Pavillon hat einen Balkon, der als Plattform für die Betrachtung von Paraden benutzt wurde, die entlang Sothearos Boulevard von Phnom Penh marschieren.

Open-Air-Pavillon

Open-Air-Pavillon

 Silberne Pagode

Die Silberpagode ist eine Verbindung auf der Südseite des Palastkomplexes. Sein Hauptgebäude beherbergt viele nationale Schätze wie Gold und jeweled Buddha-Statuen.

Khemarin Palast

Es wird als offizielle Residenz des Königs von Kambodscha verwendet. Diese Verbindung wird von anderen Gebäuden durch eine kleine Wand getrennt und befindet sich auf der rechten Seite der Thronhalle.

Open-Air-Pavillon

Open-Air-Pavillon

Andere Strukturen umfassen, Hor Samran Phirun, Hor Samrith Phimean, Damnak Chan, Phochani Pavillon (Tanzhalle), …

Gärten

Der Palast hat verschiedene Gärten mit tropischen Blumen und Pflanzen, wie Allamanda cathartica, Couroupita guianensis und Jatropha integerrima.

Der Königspalast war schon immer eine beliebte Touristenattraktion in Phnom Penh. Die Besucher sind in der Lage, um die Silver Pagode Compound und die zentrale Verbindung mit der Thron Halle und Chan Chhaya Pavillon zu wandern. Deshalb wenn man Urlaub in Kambodscha macht, sollte man hierher kommen.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *