Kostenliches Essen in Hanoi

Normalerweise wählen die Touristen Hanoi als das erste Reiseziel für ihr Vietnam Reisen. Hanoi- die schöne Hauptstadt von Vietnam ist bekannt nicht nur für über tausend Jahre alten Tempel und Pagoden, den smaragdgrünen Hoan-Kiem-See, seine pulsierende Altstadt oder die berühmten Sehenswürdigkeiten wie Ho Chi Minh Mausoleum, Literaturtempel, Museen, West-See… sondern auch für köstliches Essen in Hanoi wie z.B Phở (Nudelsuppe), Bún Chả (Reisnudeln mit gegrilltem Schweinefleisch), Bánh Mì (Beglegte Brötchen)… Wir kennen zusammen 8 typische folgende Gerichte  in Hanoi lernen.

1. Pho- Nudelsuppe
Pho ist eine der Gerichte, die man einmal im Leben versucht werden sollte – die Stimmabgabe von viele internationale prestige Zeitungen. Eigentlich gilt Pho als das klassische Frühstück in Hanoi. Eine angenehm gewürzte Suppe mit Reisnudeln, Gemüse und reichliches Fleisch (Rind oder Schwein) gefällt sowohl die Kinder als auch die Erwachsene sehr gut. Es wird der absolut perfekte Start in einen nass- nebeligen Tag in Hanoi sein, wenn man Pho genießt.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

2. Bun Cha – Reisnudeln mit gegrilltem Schweinefleisch
Bun Cha ist eines der beliebtesten Street Food Gerichte in Hanoi.Fleischliebhaber interessiert sich für eine Schale voller über Holzkohlen gegrillten Schweinefiletspießchen, eine speziale süßsauere Sauce, Reisnudeln und ein Teller mit Kräutern. Bun Cha ist bekannt für den Touristen und auch viele Einheimische.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

3. Nem ran – Frühlingsrollen
Nem Ran gilt als eines der traditionellen vietnamesischen Gerichte , besonders in Hanoi. Die Frühlingsrollen ist einfach gefüllte, frittierte Reispapierrollen mit verschiedensten Varianten (die bekannteste Variante mit Schweinefleisch) und Gemüse serviert. Die Frühlingsrollen sind definitiv ein Highlight der vietnamesichen Küche in Hanoi.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

4. Banh Mi – Belegte Brötchen
Banh Mi ist prinzipiell das französische Baguette mit verschiedenen Füllungen wie z.B Gemüse, Ketchup, Sauce, gebratenen Schweinfleisch und Salat. Es ist sehr vertraut für viele Menschen in Hanoi. Morgens ist es sehr schnell, um Banh Mi zu kaufen (2-4 Minuten). Es passt wirklich sehr gut zu die Leute, die nicht viel Zeit haben. Man bekommt es an jeder Ecke.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

5. Che – Süßspreise
Che ist ein leckerer vietnamesischer Nachtisch. Sie ist süß, warm und fruchtig. Es gibt viele verschiedene Variante aus vielfältige Obsts wie z.B Bananen, Grappefruit… Man kriegt einfach nicht genug von dem Geschmack.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

 6. Banh cuon- Reisteigrolle

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

Banh Cuon ist eines des bekanntesten Straßen- Essen in Hanoi. Es enthalt gedünsteter, hauchdünner Reiskuchen mit gehacktem Fleisch. Reisteigrolle Thanh Tri ist eine Spezialität von Hanoi. Das ist besonders wichtig, dass man es mit die richtige Soße genießt.

7. Xoi Xeo – Klebreis
Xôi xéo ist Klebreis mit gehackten Mungobohnen und gebratenen Zwiebeln. Es kann mit entweder Eiern oder gedünstetem Huhn gegessen. Man kann auf jedem vietnamesischen Markt mit Sicherheit  Xoi Xeo finden. In der Altstadt Hanoi gibt es sogar zwei Restaurants, die sich dieses köstliche Gericht zur Spezialität gemacht haben.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

8. Bier
Die bekanntesten vietnamesischen Bier-Marken sind Bia Hanoi, 333 und Saigon-Bier, Bia Hơi (frisches Bier). Für Vietnamese ist frisches Bier ein Lieblingsgetränk. Normalerweise trinkt man Bier in der Altstadt Hanoi, besonders an der TaHien Straße, Hanoi. In Vietnam besonders in Hanoi ist Bia Hoi eine kulturelle Besonderheit.

Essen in Hanoi

Essen in Hanoi

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *