Startseite / Vietnam Reisen / Länder und Reiseziele / Moc Chau – Paradies in der Blütezeit

Moc Chau – Paradies in der Blütezeit

Das etwa 200 Kilometer von der Hauptstadt Hanoi entfernte Moc Chau ist eines der grünsten und malerischsten Plateaus im Nordwesten Vietnams. Es ist die Heimat von endlosen Blumenfarmen und Teehügeln und zieht Tausende von Touristen an, die aus dem Stadtleben flüchten wollen. Zusammen mit Mai Chau und Ninh Binh hat Moc Chau den Ökotourismus in Vietnam in den letzten Jahren immer beliebter gemacht. Es gibt eine Menge von Reisebüros, die eine vollständige Vietnam-Touren mit Moc Chau als Teil des Reiseprogramms bieten können, wir empfehlen Ihnen, eine lokale zu wählen, da sie das Land besser verstehen.

1. Die Reisezeit in Moc Chau

Moc Chau bietet den Reisenden fast das ganze Jahr über hervorragendes Wetter und eine malerische Landschaft, dank seiner vielfältigen Blumen- und Vegetationszeiten. Hier sind die Informationen, die Sie zu jeder Zeit bei einem Besuch in Moc Chau wissen sollten.

Pflaumenblüte - Moc Chau
Pflaumenblüte

⇒ Januar – Februar: die Zeit der Pfirsichblüten und Pflaumenblüte. Eine der romantischsten Zeiten, um nach Moc Chau zu fahren und mit unserer Geliebten einige der besten und unvergesslichsten Fotos zu machen.

⇒ März: Blütezeit der Ban Blume. Der März ist immer noch eine wunderbare Zeit, um das Hochland zu besuchen, aber im Vergleich zu Januar und Februar ist es weniger schön.

Teefeld - Moc Chau
Teefeld

⇒ April: Die Zeit des Teefelds. Tee-Felder sind eine der bekanntesten Attraktionen von Moc Chau. Sie können in einem kleinen Laden neben dem Tee-Feld ein warmes Getränk genießen, das aus frisch geerntetem Tee hergestellt wird.

⇒ April bis August: Pfirsich- und Pflaume (Frucht) Saison

⇒ September: Unabhängigkeitstag (2/9) – das größte Feiertags- und Kulturfestival in Moc Chau (Die Volksgruppenfeiern und traditionellen Spiele finden Anfang September in Moc Chau statt)

– Mehr Lesen: Sapa Reise Tipps von A bis Z

Mexikanische Sonnenblume - Moc Chau
Mexikanische Sonnenblume

⇒ Oktober bis Februar: Kohlblüte, Mexikanische Sonnenblume Saison (Höhepunkt im November)

2. Wie kann man nach Moc Chau fahren?

Mit dem Bus:

Sparen Sie Energie für die lange Fahrt und gehen Sie durch endlose Farmen, indem Sie einen Bus von Hanoi direkt nach Moc Chau nehmen. Denken Sie daran, dass die meisten Busse nach Son La und Dien Bien auch an Moc Chau vorbeifahren. Es gibt viele Busse von My Dinh Station. Die Fahrt dauert ca. 5 bis 6 Stunden.

Mit dem Motorrad:

Sich fortzubewegen ist am bequemsten und einfachsten, wenn man ein Motorrad mietet. Eine ideale Route dauert 2 Tage (geeignet für Rucksack Reisende) , aber Sie können auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten innerhalb eines Tagesausflugs von Hanoi nach Moc Chau sehen.

Mit dem privaten Auto:

Wenn Sie sich an einer Reiseagentur vor Ort wenden, können Sie Vietnam mit persönlichen Reiseprogrammen, Routen, Reiseleitern und Transportmitteln sicher erreichen. Fragen Sie nach einem Reiseprogramm mit Moc Chau als Sonderwunsch und Sie werden feststellen, dass Ihre Reisewünsche Wirklichkeit werden.

3. Wohin sollten Sie in Moc Chau besuchen

Blumenfeld:

Blumenfelder - Moc Chau
Blumenfelder

Einige unentbehrliche Gebiete, um die Blumenfelder zu erkunden, sind das Dorf Thuong Cong, das Dorf Ba Phach und das Ka Na Tal. April ist die Hauptreisezeit von Moc Chau. Im Oktober und November finden Sie auch viele Tam Giac Mach Blumenfelder. Diese Art von Blume ist ursprünglich mit der touristischen Stadt Ha Giang verbunden, kann aber heutzutage auch in Moc Chau gefunden werden.

Teefelder:

Teefelder - Moc Chau
Teefelder

Einige der Top-Besuche für Einheimische auf dem Plateau von Moc Chau sind riesige Teefelder, die wie ein Herz geformt sind und rund um das Bauerndorf liegen. Die bekanntesten Tee-Farmen finden Sie im Dai Loan Tee-Feld und im Tan Lap Tee-Feld.

– Mehr Lesen: Vietnam Reisen / Von Norden bis Süden in 10 Tage

Fledermaushöhle:

Fledermaushöhle - Moc Chau
Fledermaushöhle

Hier ist es auch berühmt für atemberaubende Natur Karst, mit Son Moc Huong Höhle oder oft bekannt als Fledermaushöhle, die eine der berühmtesten Höhlen bleibt. Die 6915 Quadratmeter große Höhle ist von Natur aus mit unglaublich vielfältigen Formen von farbenprächtigen Karsts besetzt und beherbergt heute viele Fledermäuse. Suchen Sie auch nach Ngu Dong Ban On Höhle, wo Sie majestätische bunte natürliche Karst im Inneren sowie schöne Teefelder auf dem Weg in diese wunderbare Höhle finden.

Ban Ang Pinienwald:

Ban Ang Pinienwald - Moc Chau
Ban Ang Pinienwald

Der 43 Hektar große Pinienwald Ban Ang mit seinen 5 großen Seen ist in Moc Chau weithin als das “kleine Da Lat des Nordwestens” bekannt. Sie können Camping, Radfahren in der Umgebung oder das dramatisch wechselnde Wetter hier erleben. Der Wald befindet sich in Ban Ang Dorf, wo Sie viele majestätische weiße Grünkohl Blumenfelder finden können.

– Mehr Lesen: Vietnam Reisen / Was Sie tun und nicht tun sollten

Dai Yem Wasserfall:

Dai Yem Wasserfall - Moc Chau
Dai Yem Wasserfall

Ein weiterer berühmter Anblick von Moc Chau ist der Dai Yem Wasserfall: ein 100 Meter langer Wasserfall, der in zwei kleinere Wasserfälle unterteilt ist, von denen der eine aus 9 Schichten besteht und der andere aus 5 Schichten besteht. Die beste Zeit, um diese atemberaubenden Wasserfälle zu bewundern, ist zwischen April und September.

Pha Luong Berg:

Pha Luong Berg - Moc Chau
Pha Luong Berg

Einer der am besten bewerteten Orte für abenteuerlustige Reisende, Wanderer und Trekker in Moc Chau ist der Pha Luong Berg. Dieser 2000 Meter hohe Berg ist bekannt als das Dach von Moc Chau und einer der am meisten fotografierten Orte neben den Teefarmen. Das Auf- und Absteigen dauert in der Regel bis zu 6 Stunden. Die natürliche Umgebung auf dem Weg nach oben ist wild und unberührt. In dieser Gegend ist das Übernachten noch nicht erlaubt, aber die Wanderung ist die Mühe wert.

4. Moc Chau Reisetipps

Das Wetter in Moc Chau:

Das Wetter ist allgemein, kann jedoch stark schwanken, da es tagsüber kalt und luftig werden kann, während es tagsüber sonnig und warm ist. Nehmen Sie ein paar warme Kleidungsstücke mit, nur für den Fall, dass die Temperatur nach Sonnenuntergang sinkt.

Wanderungen in Moc Chau:

Ziehen Sie sich Ihre bequemsten Schuhe an, um sich auf Wanderungen über natürliche Landschaften vorzubereiten. Vergessen Sie Ihre Campingausrüstung nicht, wenn Sie in einem Zelt übernachten möchten. Hier ist es berühmt für lokale Produkte aus Tee oder Milch.

Gastfamilie:

Es gibt auch ein paar umweltfreundlichen, angemessenen Haus-Aufenthalt zur Auswahl einschließlich Happy Land, Arena Village und Bo House. Die meisten Unterkünfte sind während der Hauptsaison ausgebucht, daher ist eine Reservierung im Voraus sehr zu empfehlen.

– Mehr Lesen: Warum sollten Sie in einer Gastfamilie in Vietnam übernachten?

Ihre Vietnam Rundreise kostenlos planen

Planen Sie direkt eine Reise nach Vietnam mit Asiatica Travel – lokaler Reiseagentur. Alle Reiseangebote sind kostenlos, unverbindlich und maßgeschneidert nach Ihren Wünschen!

Erreichbar

Duong Hoang Viet

Marketing und Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben in einem Glanz, lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren!

Meine Email Adresse:
- duongviet1996@gmail.com
- duong.viet@asiatica.com
Duong Hoang Viet
Erreichbar

Kostenlose Reiseplanung mit Asiatica Travel

 

Unverbindliches Reiseangebot

(Vietnam - Kambodscha - Laos - Myanmar - Thailand)

 

Kostenlose Reiseplanung