My Son Heiligtum

Reisen nach Vietnam können die Reisenden sehr viele natürliche Sehenswürdigkeiten finden. Die bekannteste Reiseziele kann man sagen wie Ha Long Bucht, Saigon Stadt, Hoi An Altstadt, Hue Stadt, usw. Darüber hinaus verfügt das schöne Land über kulturelle Reiseziele, die die Touristen besuchen sollten. Ein der einzigartigen Reiseziele ist My Son Heiligtum.

My Son Heiligtum

My Son Heiligtum

Das Weltkulturerbe My Son Cham-Türme liegt in Duy Phu Gemeinde, Duy Xuyen Bezirk in der Quang Nam Provinz. Von der Altstadt Hoi An können Sie mehr 45 km weiter fahren, um My Son Heiligtum anzukommen. Dieses Heiligtum befindet sich in einem geschlossenen Tal mit der Berglandschaft. Mit mehr als 70 Architekturen von Tempeln von Champa Gruppe mit ihren kulturellen und historischen Werte wird My Son von der UNESCO ein Weltkulturerbe anerkannt. Das Heiligtum wird wie anderen Tempeln in Südostasien wie Angkor, Pagan, Borobudua, usw. bewertet.

My Son Heiligtum

My Son Heiligtum

My Son ist ein Heiligtum von Hindu des Königreichs Champa. Jeder König zum Thron aufsteigend nach My Son Heiligtum zu kommen, um Zeremonie zu machen und Tempeln zu bauen  Jeder Tempel in My Son hat 3 Hauptteile: Fuß des Turms, Turm und Dach. Nach der Gedanken von Champa ist Fuß des Turms die Welt zu symbolisieren. Am meisten wird auf einem quadratischen oder rechteckig Sockel gebaut. Rund um den Fuß werden den Tierfiguren und Menschenfiguren dekoriert.

Die Haupttempeln in My Son beten Linga Statue oder Siva-Gott, der die Könige des Königreichs Champa schützt. Der Gott, der in My Son Heiligtum verehrt wird, ist Bhadresvara. Heutzutage zieht My Son Heiligtum viele auch inländische und ausländische Touristen an, zu entdecken. Aber leider dieses Heiligtum erlebt viele Kriege deswegen sind einige alte Strukturen beschädigt.

Einige Ruinen in My Son Heiligtum

Einige Ruinen in My Son Heiligtum

Das Ticket kostet 60.000 VND/Person (für Vietnamesen) und für ausländischen Touristen ist 100.000 VND (ca. 5 USD). Das Ticket ist inkl. die Straßenbahnkosten und Kulturveranstaltungen zu sehen. Die Kinder, die unter 16 Jahre alt, sind kostenlos. Die Öffnungszeit ist im Sommer von 6 Uhr bis 17 Uhr und im Winter ist von 6.30 Uhr bis 17 Uhr täglich.

Von Hoi An können die Besuchen nach My Son Heiligtum in nur einem Tag fahren. Neben von anderen bekannten Reiseziele in der Quang Nam Provinz wie die Altstadt, Cu Lao Cham, An Bang Strand ist  dieser Ort auch ein interessantes Reiseziel, das die Touristen nicht verpassen sollten.

ASIATICA TRAVEL TEAM

FOTOS: im Internet

1 comment

  1. Pingback: Welche UNESCO-Welterben in Vietnam wißt ihr? - Reisen Nach Vietnam

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *