Entdeckung des Pha That Luang in Vientiane

Pha That Luang ( Große Stupa / Heilige Königliche Reliquie/ That Luang) ist ein goldbedeckter großer buddhistischer Stupa im Zentrum von Vientiane, Laos. Seit ihrer Gründung im 3. Jahrhundert wurde die Stupa seit den dreißiger Jahren aufgrund von ausländischen Invasionen in der Gegend mehrmals umgebaut. Es gilt allgemein als das wichtigste nationale Denkmal in Laos und ein nationales Symbol.

Pha That Luang Stupa

Pha That Luang Stupa

Pha That Luang ist das wichtigste nationale Denkmal in Laos; Ein Symbol der buddhistischen Religion und Laos Souveränität. Pha That Luang ist ungefähr 4km nordöstlich des Stadtzentrums. Es  gehört auch zur Reisetipps für Laos, die man nicht verpassen sollte.

Heilige Königliche Reliquie nach dem Lao Volk wurde ursprünglich als ein Hindu-Tempel im 3. Jahrhundert gebaut. Buddhistische Missionare aus dem Maurischen Reich sind vermutlich vom Kaiser Ashoka, darunter Bury Chan oder Praya Chanthabury Pasithisak und fünf Arahata Mönche, die eine heilige Reliquie (geglaubt, um das Brustbein) von Buddha zu sein, um die Stupa. Es wurde im 13. Jahrhundert als ein Khmer-Tempel, der in Ruine fiel wieder aufgebaut.

Pha That Luang Stupa in der Nacht

Pha That Luang Stupa in der Nacht

Heilige Königliche Reliquie wurde durch die thailändische Invasion 1828 zerstört, die es schwer beschädigt und aufgegeben ließ. Erst um 1900 restaurierten die Franzosen ihre ursprüngliche Gestaltung nach den detaillierten Zeichnungen des französischen Architekten und Entdecker Louis Delaporte aus dem Jahre 1867. Allerdings war der erste Versuch, es wiederherzustellen erfolglos und es musste neu gestaltet und dann in den 1930er Jahren rekonstruiert werden. Während des Franco-Thai-Krieges wurde That Luang während eines thailändischen Luftangriffs schwer beschädigt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde das That Luang rekonstruiert.

Pha That Luang Stupa

Pha That Luang Stupa

Die Architektur des Gebäudes umfasst viele Hinweise auf Lao Kultur und Identität, und so ist ein Symbol des Lao Nationalismus geworden. Der Stupa besteht heute aus drei Ebenen, die jeweils eine Reflexion eines Teils der buddhistischen Lehre vermitteln. Die erste Ebene ist 223 Fuß (67 Meter) von 226 Fuß (68 Meter), die zweite ist 157 Fuß (47 Meter) entlang jeder Seite und die dritte Ebene ist 98 Meter (29 Meter) entlang jeder Seite. Vom Boden bis zum Gipfel ist das Luang 44 Meter hoch.

Pha That Luang Stupa in der Nacht

Pha That Luang Stupa in der Nacht

Das Gebiet um das Stupa ist jetzt verschlossen, um Verkehr heraus zu halten. Zuvor konnten Besucher um den ganzen Komplex fahren. Die umlaufenden Wände sind etwa 279 Fuß (85 Meter) lang auf jeder Seite und enthalten eine große Anzahl von Lao und Khmer Skulpturen einschließlich eines von Jayavarman VII.

Pha That Luang Stupa

Pha That Luang Stupa

Es wäre schön, wenn man einen Stadtrundgang in Vientiane macht, damit man viele Landschaften hier entdecken kann. Besonders wenn man einen Urlaub nach Laos macht, sollte man diese heilige königliche Reliquie besuchen, um ihre Schönheit zu besichtigen und zu bewundern.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *