Phnom Penh – das einmal Juwel von Asien

Phnom Penh faszinier jeden Besucher mit der Kombination zwischen den typischen Eigenschaften des Asiens, der mysteriösen Schönheit von Indochina und Gastfreundlichkeit der Kambodschaner.

Phnom Penh ist Hauptstadt von Kambodscha, liegt im Gebiet, wo drei große Flüsse Mekong, Bassac und Tonle Sap zusammentreffen. Diese Stadt gilt als das kulturelle, wirtschaftliche und politische des Landes. Von Phnom Penh ist es leicht, um andere legendäre Gebiete von Kambodscha wie z.B Tempelanlage Angkor im Westen, Strände in Sihanouk Ville und Kep im Süden und Hochland Rattanakiri und Mondolkiri im Nordosten, wo die ethnischen Minderheiten beheimaten zu erreichen.

Phnom Penh haben viele touristische Attraktionen beispielerweise Königspalast, Silberpagode Wat Preah Keo, Nationalmuseum, Wat Phnom, Tuol-Sleng-Genozid-Museum und Killing Fields…

Die Hauptverkehrsmittel hier sind Motorrad und Tuk Tuk. Bei Aufenthalt versammeln sich ausländische Touriste in Boeng Kak Lake und Sisowath Quay. Boeng Kak Lake ist weit von dem Stadtzentrum aber Hotelpreis hier ist niedriger als 10 USD pro Nacht. Sisowath Quay liegt im Stadtzentrum, deshalb der Prei von 10 bis 25 USD pro Nacht ist.

In Phnom Penh kann man die lokalen Spezialitäten in fast allen Märkten finden. Wenn man etwas als Geschenke für Familie und Freunde kaufen möchte, besucht man Einkaufszentrum Sorya, russischer Markt, Zentralmarkt, Nachtmarkt…

Neben Hanoi, Saigon, Luang Prabang, Vietiane ist Phnom Penh auch nicht zu verfehlen während Ihrer Rundreise durch Vietnam, Laos und Kambodscha.

Phnom-Penh

Phnom Penh – Quelle: VN Express (Preisangebot ist im Vietnam Dong)

Asiatica Reisen Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: Phnom Penh Kambodscha Reisen, Reisen nach Kambodscha, Phnom Penh besuchen, Besuch nach Phnom Penh

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *