Reisetipps für Laos

Das Nachbar von Vietnam – Laos wird das Land der Millionen Elefanten genannt. Laos erscheint den Touristen als ein schönes friedliches Land. Überall in Laos sind heilige Pagoden, Tempel, wunderschöne Wasserfälle, buddhistische Statuen in verschiedenen einzigartigen Formen und gastfreundliche Einheimischen zu sehen. Heuzutage ist Laos ein neues attraktives Reiseziel im Südostasien. In diesem Beitrag gibt Asiatica Travel Team die Reisetipps für Laos.

Die beste Reisezeit

Laos hat das tropische Klima mit zwei deutlichen Saisons: die Trockenzeit und Regenzeit. Die Regenzeit dauert vom Mai bis November. Die Trockenzeit ist vom Dezember bis April, auch die beste Reisezeit für Laos. In dieser Zeit ist die durchschnittliche Temperatur ca. 15 – 30oC.

Fortbewegung

In Laos ist das Hauptverkehrsmittel TukTuk und Pick-up (ein Pkw oder Geländewagen mit ebener, offener Ladefläche). TukTuk kann man je nac h Stunde oder Tag vor Ort mieten. Zwischen den Sehenswürdigkeiten, die in der Nähe voneinander liegen, gehen Sie zu Fuß. Falls Sie selbst die Stadt entdecken möchten, mieten Sie das Fahrrad. Die Inlandsflüge bietet Laos Airlines (http://www.laoairlines.com/).

Zahlungsmittel

Laos Zahlungsmittel ist Kip, aber USD wird auch im Zentrum oder in der größten Städten akzeptiert.

Bekannte Reiseziele

  1. Vientiane

Die Hauptstadt von Laos – Vientiane bietet den Touristen viele historische Stätten und Sehenswürdigkeiten zu besuchen:

– Triumphbogen Patuxay

– Pha That Luang

– Buddha-Park

– Talat-Sao-Morgenmarkt

– Wat Phra Keo

– Wat Sisaket

– Wat Ong Teu

– Wat Si Muang

  1. Xieng Khouang

In Xieng Khouang befindet sich die berühmte Ebene der Tonkrüge, eine geheimnisvolle Attraktion für alle Laos-Reisende. In Xieng Khouang bewundern die Touristen die unberührten Landschaften und frische Luft.

– Ebene der Tonkrüge

– Muang Khua

– That Foun

  1. Savanakhet

Savanakhet kann aufgrund der wirtschaftlichen Entwickelung mit Saigon von Vietnam vergleichbar sein. Außerdem ist dieser Stadt sehr beliebt von den Touristen.

– That Ing Hang

– Wat Xayaphoum

– Steinhaus Heuan Hinh

– Dinosaur-Museum

  1. Luang Prabang

Die alte Königstadt Luang Prabang wurde von UNESCO als Weltkulturerbe erklärt. Luang Prabang ist vielleicht die friedlichste, gastfreundlichste Stadt in Laos.

– Wat Xieng Thong

– Wasserfall Kuang Si

– Das Nationalmuseum

– Wat Wisunarat

– Berg Phou Si

  1. Champasak

Champasak liegt in einer bedeutungsvollen Lage. Sie ist bekannt für einzigartigen Naturwunder, zahlreiche kulturellenund historische Sehenswürdigkeiten und die friedvolle Lebensart der ansässigen Menschen.

– Pakse

– Wat Phu

– Wasserfall Khone Phapheng

Laos Küche

Laos Küche ist ähnlich wie die Küche von Thailand oder Vietnam. 7 Spezialitäten von Laos sollten Sie einmal probieren:

– Klebreis

– Laap

– Gegrillte Hühnchen Savanakhet

– Khausoy, Nudelsuppe

– Tam Mak Hung, grüner Papaya-Salat

Einkaufen in Laos

Einkaufen ist ein Teil jeder Reise. In Laos gibt es in den touristischen Zentren viele lokale Märkte, in dem man Souvenirs oder Geschenke für Familie, Freunde zu Hause kaufen kann.

– Vientiane ist bekannt für Handwerke, Gewebeprodukte und Schmucksachen. Die wichtigsten Einkaufsorte sind Morgenmarkt Talat Sao, Straße Samsenthai, Panggkam und Setthathirat.

– Wie in anderen Städten in Laos können Sie in Xieng Khouang viele Einkaufszentrum für Touristen- Für verschiedene Produkte wie z.B Juwelen, Textil, Kunsthandwerke… kann man den Chinesischen Markt besuchen. Für frisches Obst, Gemüse gibt es Fresh Market.

– Savanakhet ist das zweitgrößte wirtschaftliche Zentrum von Lao, wo viele geschäftige Einkaufszentren sich befinden. Diese sind immer voller Touristen und Händler. Hier werden eingeführte Ware zu günstigem Preis am meisten verkauft. Die wichtigsten Adresse zum Einkaufen sind Markt Savanxay, Dao Heuang, Markt Singapur.

– Wie in Vientiane dienen die Märkte in Luang Prabang oft den Touristen. Hier können Sie den Nachtmarkt Luang Prabang, Kopnoi, Lisa Regale besuchen.

– In Champasak werden der Morgenmarkt Pakse, der neue Markt Dao Heuang am meisten besucht.

Verhaltenstipps:

Bei der Kommunikation mit den Einheimischen

Beim Laos Reisen vermeiden Sie, den körperlichen Kontakt mit Frauen zu machen. Bitte erhalten Sie den Abstand mit den weiblichen Menschen, besonders nicht verheiraten Mädchen.

– Bitte heben Sie die Finger niemals. Zeigen Sie mit den Fingern auf Menschen und auf Mönche auch nicht. Das finden die Laoten unhöflich.

– Der Kopf und die Haare sind für Laoten unberührbar. Auch Kinder sollte man nicht über das Haar streichen.

– Wenn Sie einen Gegenstand, der nicht zu Ihnen gehört, berühren möchten, bitten Sie zuerst um die Erlaubnis vom Besitzer dieses Gegenstandes.

Beim Alltagsleben

– Laos ist das Land von Buddhismus. Beim Besuch einer Pagode oder eines Tempel bleiben Sie immer höflich und zurückhaltend. Keine Laute, unhöfliche Kleidung werden erlaubt.

– Bitte achten Sie auf Schilder. In einigen heiligen Sehenswürdigkeiteb können Touristen kein Foto machen.

– Beim Gastfamilienaufenthalt müssen Sie unbedingt den Respekt vor der Gastfamilie zeigen.

Andere Reisetipps für Laos:

– Bringen Sie einen Adapter für die Steckdose mit. Die Stromnetzspannung in Laos liegt bei 220 Volt/50 Hertz. Der in Deutschland gebräuchliche Zweipol-Stecker passt auch in die meisten Steckdosen in Laos.

– Ein Tag der Laoten beginnt normalerweise um 9 Uhr, später als in Vietnam oder Kambodscha. Deshalb findet der Markt auch spät, am Mittag um 11 Uhr, statt.

– Die Pagoden, Tempel von Laos eröffnen für Besucher von 8 bis 17 Uhr.

– Beim Eintreten zu laotischen Haus dürfen Sie die Schuhe draußen ausziehen.

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Online-Reisekatalog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *