Top 10 Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Mit einer umfangreichen Sammlung von Naturwundern, kolonialen Strukturen und alten Zitadellen ist Vietnam zweifellos ein Paradies für Fotografie-Enthusiasten. Viele teile dieses riesigen Landes bleiben relativ unberührt, was es zu einem idealen Urlaubsziel für Naturliebhaber macht, während gut erhaltene Tempel, Kriegsstandorte und einzigartige Feierlichkeiten Geschichtsliebhaber auf der ganzen Welt anziehen. Wir haben eine Liste der Top 10 Reiseziele für Fotografen in Vietnam zusammengestellt sowie hilfreiche Geheimtipps, um diese Orte am besten zu erfassen.

1. Halong Bucht

Halong Bucht, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Halong Bucht

Die Bucht von Ha Long in Nordvietnam hat mehr als 1600 Kalksteininseln und -inseln, von denen einige über Boots- und Wasserflugzeugausflüge erreichbar sind. Dieses UNESCO-Naturwunder bietet eine große Vielfalt an Artenvielfalt, während die surrealistische Landschaft im Laufe der Jahre in zahlreichen Filmen wie James Bond und Kong: Skull Island gezeigt wurde. Keine Reise nach Nordvietnam ist komplett, ohne durch seine ruhigen Gewässer zu fahren und atemberaubende Aufnahmen von der Ha Long Bucht auf einem traditionellen Holzschiff oder einer luxuriösen Kreuzfahrt zu machen. Unabhängig davon, was Sie über Vietnam Reisen gelesen haben ist Halong Bucht ein Muss unter Reiseziele für Fotografen in Vietnam.

2. Hoi An Altstadt

 

Hoi An Altstadt

Auch bekannt als das Venedig von Vietnam, ist Hoi An Altstadt ein lebendiges Museum mit vielen verzierten buddhistischen Schreinen, einer japanisch gestalteten Brücke, hölzernen Ladenhäusern, französischen Kolonialhäusern und engen Kanälen. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre fotografische Reise der Stadt während des monatlichen Laternenfestes zu beginnen. Strom ist ausgeschaltet, während Geschäfte und Straßen die ganze Nacht mit Kerzen und bunten Papierlaternen beleuchtet sind. Sie können auch sehen, wie Mönche bei Kerzenschein in Tempeln und entlang des Thu Bons Flusses feiern.

Das Hoi An Laternenfest findet am 14. jedes Monats im Mondkalender statt.

Hier sind die genauen Daten des Laternenfestes im Jahr 2019:

19. Januar, 18. Februar, 19. März, 18. April, 18. Mai, 16. Juni.

16. Juli, 14. August, 12. September, 12. Oktober, 10. November, 9. Dezember.

3. Sapa

Sapa, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Sapa

Die Sapa-Reisterrassen werden von vietnamesischen Bergvölkern kultiviert, was zu einer spektakulären Begrünung vor einer bergigen Kulisse führt. Im Nordwesten Vietnams gelegen, sind die Felder das ganze Jahr über fotogen, aber die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen September und Oktober, da das kühle Klima einen komfortablen Tag für Trekking und Fotoshootings ermöglicht. Wenn Sie sich entscheiden, Sapa zu besuchen, ist es auch ratsam, dass Sie eine Seilbahnfahrt zum Fansipan Peak, dem Dach der Indochina, unternehmen. Sapa – die Stadt im Nebel ist oft die beste Reiseziele für Fotografen in Vietnam. Mehr über Sapa Reisetipps lesen.

4. Phong Nha Ke Bang Nationalpark

Son Doong Höhle. Quelle: Sandrine

Die Son Doong Höhle ist eine der vielen Kalksteinhöhlen, die im Phong Nha-Ke Bang Nationalpark zu finden sind, aber mit Abschnitten von bis zu 200 m Höhe wird sie weithin als die größte und atemberaubendste Höhle der Welt angesehen. Die Paradieshöhle ist eine weitere fotogene Landschaft mit spektakulären Formen von Kalkstein-Stalaktiten und Stalagmiten. Achten Sie darauf, eine gute Low-Light-Kamera zu tragen, um atemberaubende Aufnahmen von Ihrem Abenteuer zu erfassen. Mehr über Son Doong Höhle erkunden.

5. Phu Quoc Insel

Phu Quoc Insel, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Phu Quoc Insel

Die Insel Phu Quoc bietet idyllische Strände, romantische Sonnenuntergänge, immergrüne Wälder und eine ruhige Atmosphäre. Die Insel ist ein ideales Urlaubsziel für Reisende, die dem hektischen Stadtleben entfliehen möchten. Der nördliche Teil der Insel liegt im Süden Vietnams und ist aufgrund seines Status als UNESCO-Welterbe relativ unberührt. An der Südküste gibt es jedoch zahlreiche luxuriöse Resorts, trendige Bars und urige Cafés.

6. Ninh Binh

 

Trang An Komlex und Tanzhöhle in Ninh Binh

Ninh Binh – Die trockene Halong Bucht liegt im Norden Vietnams und ist seit langem für ihren UNESCO Weltkulturerbe Trang An Komplex und atemberaubenden Karst, wunderschönen Reisfeldern und romantischen Landschaften berühmt, die sich über die gesamte Provinz verteilen. Ausländer finden oft ihren Weg durch die Schönheiten von Ninh Binh auf einer friedlichen Bootsfahrt, die malerische Landschaften durchquert. Eine lange Bootsfahrt in der Umgebung von Trang An und ein kurzer Moment auf der Mua-Höhle (Tanzhöhle) ist mehr als genug für jeden Fotografen, um die Essenz Vietnams einzufangen.

7. Ma Pi Leng Bergpass

Ma Pi Leng Bergpass, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Ma Pi Leng Bergpass

Ma Pi Leng ist der Name des 20 Kilometer langen, felsigen Passes von Ha Giang. Es liegt an der Straße “Glück”, die die Stadt Ha Giang, das Dong Van Viertel und die Stadt Meo Vac verbindet. Ma Pi Leng auf Mandarin ist “Pferde Nase”, was bedeutet, dass das Pferd, das durch den Pass geht, auch aufhören wird zu atmen und es ist wahrscheinlich wahr, da die Besucher staunen werden, was sie sehen. Ma Pi Leng Pass wird oft als “König” der Vietnam-Pässe bezeichnet, eine wunderbare fotografische Erfahrung, die Sie nirgendwo sonst haben können.

8. Goldene Brücke in Da Nang

 

Sonnenaufgang auf der goldene Brücke in Da Nang

Bekannt als die Goldene Brücke, steht es 1.400 m über dem Meeresspiegel auf den Hügeln von Ba Na und bietet eine majestätische Aussicht auf die umliegende Landschaft. Der goldfarbene Laufsteg ist mit lila Salvias ausgekleidet und erstreckt sich über fast 150 Meter in elegantem Design. Aber es sind die geformten Hände, die ihm den wahren Wow-Faktor geben. Die Golden Bridge ist eine der neuesten und gefragtesten Attraktionen in letzter Zeit, die die Interessen von Reisenden auf der ganzen Welt, vor allem ein der beste Reiseziele für Fotografen, eingefangen hat.

9. Pu Luong

Pu Luong, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Pu Luong

Das Naturschutzgebiet Pu Luong befindet sich im westlichen Teil der Provinz Thanh Hoa, in der Nähe des Bezirks Mai Chau (Provinz Hoa Binh) und wird oft als Naturparadies Vietnams angesehen. Das Hotel liegt etwa 170 km von Hanoi und 130 km von der Stadt Thanh Hoa entfernt. Dieser wundervolle Ort ist der ideale Reiseziele für Fotografen, um mit der Natur in Verbindung zu bleiben und ist ein Ansporn für Reisende mit seinen erstaunlichen Reisterrassen, Landschaften und natürlicher Atmosphäre. Mehr über Pu Luong Reisetipps lesen.

10. Hue Zitadelle

Hue Zitadelle, Reiseziele für Fotografen in Vietnam

Hue Zitadelle

Hue Zitadelle liegt am nördlichen Ufer des Parfüm-Flusses und beherbergt Hunderte von Monumenten aus dem frühen 19. Jahrhundert, darunter die Verbotene Purpurne Stadt, königliche Gräber, Pagoden, Tempel, königliche Viertel, eine Bibliothek und ein Museum. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe, das auch als Komplex der Hue-Monumente bezeichnet wird, bietet täglich kulturelle Veranstaltungen um 09:00, 10:00, 14:30 und 15:30 Uhr an. Die Zitadelle ist wirklich für diejenigen, die gerne mehr über die vietnamesische Vergangenheit erfahren und gleichzeitig einige der authentischsten Erfahrungen für Ihr Fotoalbum machen.

Haben Sie schon Vorstellung von einer Vietnam Reise mit Asiatica Travel? Dann können Sie Ihre Reiseplanung mit uns sofort machen, um Ihre Traumurlaub zu verwirklichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.