Traditionelle Begrüßung in Kambodscha (Wie sollten Sie in Kambodscha begrüßen?)

Kambodschaner sind sehr gastfreundlich. Wenn sie Sie zu ihren Häusern einladen, wird erwartet, dass Sie den besten Platz bekommen, den besten Weg behandelt werden und das beste Essen auf dem Tisch servieren. Manchmal werden Sie mit einem kleinen Bouquet von Jasminblüten begrüßt. Obwohl dieses Ritual in diesen Tagen nicht sehr verbreitet ist, erinnern Sie sich am meisten an die Menschen hier, wie die Einheimischen ihre Hände an die Brust nehmen, um eine ” Sampeah” – eine kambodschanische traditionelle Begrüßung – zu machen.

Sampeah - Traditionale Begrüßung in Kambodscha-5

1. Was wissen Sie über Sampeah?

Während Sampeah eine übliche respektvolle Begrüßung ist, Freunde und Fremde in Kambodscha zu grüßen, ist es für Westler, die mit Händeschütteln, Küssen oder Umarmen vertraut sind, ziemlich seltsam. Auf höfliche Weise versuchen viele Ausländer, die Sampeah zu lernen, aber manchmal sind sie zu enthusiastisch, wenn sie einem Reinigungsmann in ihrem Hotel einen Mönchsgruß geben. Dieses Fehlverhalten kann den anderen verwirren oder einen Gesichtsverlust verursachen. Daher ist es wichtig, verschiedene Ebenen von Sampeah zu verstehen, um den richtigen Gruß zu treffen.

Der traditionelle Gruß in Kambodscha ist eine Verbeugung kombiniert mit einer Zusammenführung der Hände auf Brusthöhe. Wenn ein Kambodscha seine ältere Person, Eltern, Großeltern, Lehrer, Bosse oder Mönche begrüßt, führen sie verschiedene Arten von Sampeah aus. Je höher die Hände, desto niedriger der Bogen, desto mehr Respekt wird gezeigt. Es ist nicht nur eine normale Begrüßung, es zeigt den Respekt gegenüber jemandem, daher ist es unhöflich, kein Sampeah zurück zu geben, wenn Sie eines bekommen.

Sampeah - Traditionale Begrüßung in Kambodscha-2

In der formellen Situation sprechen Kambodschaner normalerweise Leute mit dem Präfix Lok (Herr) oder Lok Srey (Frau) an, gefolgt von ihrem Nachnamen und Vornamen. Nach Lok oder Lok Srey nur mit einem Nachnamen gilt als unhöflich, so stellen Sie sicher, dass Sie die vollständige Namen zu sagen.

In der informellen Situation werden Kambodschaner einen älteren Mann als Ta (Großvater), Po (Onkel) oder Bang (Bruder), Yeay (Großmutter), Ming (Tante) oder Bang Srey (Schwester) nach ihrem Vornamen benennen. Gleichaltrige oder jüngere Personen können ohne einen Titel mit ihrem Vornamen genannt werden, aber ein jüngerer soll einen älteren mit einem Titel ansprechen, oder er wird als unhöflich oder unhöflich angesehen. Seien also nicht überrascht, wenn Leute Ihr Alter fragen, sie wollen Sie nur richtig ansprechen.

Sampeah - Traditionale Begrüßung in Kambodscha-4

Der ehemalige Präsident Barack Obama besucht Kambodscha (Foto: Settletimes)

Mit Ausländern haben einige Kambodschaner den westlichen Gruß von zitternden Händen übernommen, aber der Bogen bleibt der traditionelle Gruß, vor allem für Frauen.

Kambodscha Reisen abseits des Massentourismus

2. Sampeah hat 5 verschiedene Niveaus

Sampeah wird entweder benutzt, wenn Kambodschaner grüßen wollen (Choum reap sor) oder wenn sie sich verabschieden wollen (Choum reap lear). Dies ist eines der ersten Dinge, die kambodschanische Eltern ihren Kindern beibringen, um ihr gutes Benehmen vor Gästen zu steigern. Je nach Alter und sozialem Status der Menschen, mit denen Sie sprechen, hat Sampeah 5 verschiedene Ebenen der Begrüßung, aber vor allem müssen sich die Hände vor der Brust zusammenschließen.

Sampeah - Traditionale Begrüßung in Kambodscha-1

  • Erstes Sampeah Niveau

Wenn die Kambodschaner ihre gleichaltrigen Freunde begrüßen, legen sie beide Hände auf Brusthöhe zusammen und beugen sich leicht

  • Zweites Sampeah Niveau

Wenn der Kambodschaner eine Person begrüßt, die älter ist oder eine leitende Position hat, zum Beispiel Ihr Chef, legen sie beide Handflächen ein wenig höher, auf Kinnhöhe. Der Bogen ist auch ein wenig tiefer.

  • Drittes Sampeah Niveau

Wenn die Kambodschaner ihre Eltern, Großeltern oder Lehrer grüßen, legen sie beide Handflächen auf Nasenhöhe. Der Bogen, ein wenig tiefer, um einen höheren Respekt zu markieren.

  • Viertes Sampeah Niveau

Wenn die Kambodschaner den König oder die Mönche begrüßen, legen sie ihre beiden Handflächen auf die Augenbrauen und beugen sich leicht von der Taille.

  • Fünftes Sampeah Niveau

Dies ist das höchste Niveau von Sampeah. Es wird durchgeführt, wenn der Kambodschaner zu Gott oder heiligen Statuen betet. Sie legen ihre beiden Handflächen auf die Stirn und beugen sich tief.

10 wichtige Tipps zur Planung Ihrer Kambodscha Reise

3. Allgemeine Etikette beim Besuch einer Familie in Kambodscha

Viele Khmer alten Bräuche und Traditionen wurden seit dem Königreich von Angkor praktiziert, machen Sie ein wenig verwirrend, wenn Sie das Land zum ersten Mal besuchen. Wenn Sie eingeladen werden, eine Familie zu besuchen, sind dies allgemeine Umgangsformen, die Ihnen helfen, ein korrektes und höfliches Verhalten zu haben.

Sampeah - Traditionale Begrüßung in Kambodscha-3

Michelle Obama beim Besuch in Kambodscha

  • Schuhe und Hüte sollten entfernt werden, um Respekt vor dem Betreten eines Hauses zu zeigen.
  • Die Kambodschaner zeigen großen Respekt vor ihren Ältesten. Also sollte dein Platz gleich oder unter dem Ältesten sein. Wenn der Älteste auf einer Matte sitzt, sollten Sie die Beine beugen und mit beiden Füßen nach hinten zur Seite legen. Wenn Sie auf einem Stuhl oder einer Couch sitzen, kreuzen Sie nicht oder schütteln Sie nicht die Beine.
  • Senken Sie Ihren Kopf, um eine Verbeugung zu bilden, wenn Sie an einem Ältesten teilnehmen möchten. Je niedriger der Bogen, desto mehr Respekt vermitteln Sie.
  • Wenn ein Ältester Ihnen etwas gibt, nimm es mit beiden Händen. Verwenden Sie Ihre rechte Hand, wenn Sie Dinge übergeben.
  • Wenn Sie zum Mittag- oder Abendessen eingeladen sind, fangen Sie nicht vor dem Ältesten an.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Handfläche auf den Kopf einer Person zu legen.
  • Sie müssen Sampeah nicht mit Straßenhändlern, Kindern und Bettlern machen. Ein Nicken und ein sanftes Lächeln, um einen Gruß zu erwidern, sind genug.

4. Wenn Sie in Kambodscha sind, mach wie es die Kambodschaner tun

Wenn wir in ein fremdes Land reisen, wie glücklich ist es, wenn wir einen Einheimischen treffen, der unsere Sprache spricht. Wir kommunizieren leichter und haben eine bessere Chance, die Kultur und den Lebensstil des Landes zu kennen. So auch der Kambodschaner. Natürlich werden sie nicht erwarten, dass Sie ihre Sprache fließend sprechen, aber es ist wunderbar, wenn Sie sie mit kambodschanischen Worten grüßen, während Sie Sampeah machen.

Lernen ein paar Grußworte in Khmer und benutzen sie, wenn Sie da sind. Die Kambodschaner werden diese Geste wirklich zu schätzen wissen.

  • Hallo: Chom ernten sauer (formal) / Susadei (informell)
  • Wie geht es dir: Soksaby?
  • Auf Wiedersehen: Chom ernten Lear (formal) / Lee hallo (informell)
  • Ja: Bah (männlich) / Chaa (weiblich)
  • Nein: Ot-teh
  • Danke: Arkun
  • Entschuldigung / Entschuldigung: Som dtoh
  • Lecker: Chnang
  • Die Rechnung bitte: Som ket loy
  • Wie viel: Bo Mann?
  • Wie heißt du? Chmua ei?
Jetzt wissen Sie, wie man auf kambodschanische Weise richtig grüsst, es ist Zeit, einen Ausflug in dieses wunderschöne Land mit einer Reiseagentur vor Ort zu planen und zu buchen, um die traditionelle Kunst und Kultur der Khmer zu entdecken.