Schreibwettbewerb 2018 Asiatica Travel & Universität Hanoi

Am 15.01.2018 organisieren Die Abteilung für Deutsche Sprache – Universität Hanoi und Asiatica Travel ein Schreibwettbewerb mit dem Thema: Reisen in Vietnam, Kambodscha und Laos. Die Teilnehme können ihre tolle Geschichte, Reiseberichte oder Reisetipps über 3 Länder in Indochina schreiben. Die konkrette Infos bitte klicken Sie den Link: Schreibwettbewerb 2018.

Schreibwettbewerb 2018 Asiatica Travel & Universität Hanoi
I. Thema von Schreibwettbewerb von Asiatica Travel

Vietnam Reisen, Kambodscha Reisen oder Laos Reisen. Das wichtigste ist: neue Idee, neue Geschichte oder interessante Momente über Reisen in Indochina.

II. Zeidauer von Schreibwettbewerb

a. Von 15.01.2018 bis 25.02.2018

b. Preisverleihung: am 16.03.2018 an der Universität Hanoi, Nguyen Trai, Thanh Xuan, Hanoi – Abteilung für Deutsche Sprache

III. Bestimmungen des Schreibwettbewerbs

– Für vietnamesische Kandidaten, unter 30 Jahre alt

– Jede kann maximal 2 Beiträge schreiben, die mindesten 500 Worte lang sein sollen (in Ms-Word)

– Zu diesem Thema gehören auch Geschichte, Highlights, Küche, Kultur des Landes, usw. Am wichtigsten sollten Sie neue Idee und fantastische Storys über Reisen bringen.

– Frischer Inhalt, kein Urheberrechts-Streit. Ihre Texte werden von Asiatica Travel in zukünftigen Projekten benutzen.

Der Gewinner ist von Asiatica Travel und Lehrer aus der Hanoi Universität auswählen.

Infos über Preis, Veranstalter finden Sie hier.

Über die Deutsche Abteilung der Unuiversität Hanoi

Bereits in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde in Vietnam Deutsch gelehrt und gelernt. Aufgrund der großen Anzahl vietnamesischer Studentinnen und Studenten, die zum Studium in die ehemalige DDR delegiert wurden – bis zu 150 Stipendiaten jährlich – wurde 1967 an der Hochschule für Fremdsprachen Ha Noi, heute Universität Ha Noi, die erste und bis Anfang der 90er Jahre einzigste Deutschabteilung des Landes gegründet. Ihre Aufgabe bestand darin, die Stipendiatinnen und Stipendiaten in Intensivkursen auf ein Studium an deutschen Hochschulen und Universitäten vorzubereiten.

Während alle älteren Dozentinnen und Dozenten in der ehemaligen DDR studiert und zusätzlich vom Herder-Institut fortgebildet wurden, haben die meisten jüngeren Dozentinnen und Dozenten ihre Ausbildung an unserer Abteilung erhalten und im Anschluss daran mehrmonatige Intensivkurse in Methodik und Didaktik “Deutsch als Fremdsprache” am Hanoier Goethe-Institut absolviert.
Darüber hinaus gehen die jüngeren Dozentinnen und Dozenten nach Deutschland, Österreich, Belgien oder Thailand, wo sie sich weiter qualifizieren oder den Master-Abschluss erwerben. Zur Zeit arbeiten in der Abteilung 17 DozentInnen, 16 davon mit Mastertitel und 1 mit Doktortitel.

Quelle: Asiatica Travel