Son Doong Höhle – Ein Naturwunder

In der letzten Zeit wird die Son Doong Höhle in vielen prestigevollen internationalen Zeitungen mit schönen Wörtern erwähnt. Die Höhle ist sicher ein Naturwunder, das unter dem Ruf Der große Mauer Vietnam bekannt ist. Wenn Sie die Höhle mit Ihren eigenen Augen schauen, können Sie sich dennoch die unglaubliche Schönheit der Natur einbilden.

Son Doong Höhle Asiatica Travel

Die Höhle Son Doong befindet sich im Nationalpark Phong Nha-Ke Bang in der zentrakvietnamesichen Provinz Quang Binh. Der Park wird als Weltnaturerbe anerkannt. Laut BCRA (British Cave Research Association) gilt Son Doong bisher als die größte Höhle auf der Welt und wird sie bei BBC News als ein der erstaunlichen Reiseziele auf dem Planet markiert.

Son Doong Höhle Asiatica TravelDie Höhle ist 200 Meter breit, 150 Meter hoch und etwa 6,5 Kilometer lang.

Die Höhle wurde 1991 von einem Einheimischen nämlich Ho Khanh gefunden, aber weltweite Bekanntschaft erlangte sie durch die Forschungsreise unter der Leitung von Howard Limbert des königlich britischen Höhlenforschungsverbands im Jahr 2009. Der Name Son Doong bedeutet eine Bergflusshöhle. In der Höhle gibt es neben zahlreiche Stalaktiten in verschiedenen einzigartigen Formen, sogar einen Wald mit abwechslungen Pflanzenbewuchs.

Son Doong Höhle Asiatica TravelDer Name Son Doong bedeutet eine Bergflusshöhle.

Nach den Forschungsergebnissen des königlich britischen Höhlenforschungsverbands ist die Höhle Son Doong vor zwei Millionen bis fünf Millionen Jahren entstanden. Die Höhle ist 200 Meter breit, 150 Meter hoch und etwa 6,5 Kilometer lang. Damit hat die Son Doong-Höhle die malaysische Deer-Höhle übertroffen und ist die weltweit größte natürliche Höhle. Das Höhlensystem sich vom vietnamesischen Quang Binh bis nach Laos ausdehnt. Bisher wird nur ein kleines Teil davon entdeckt. Es gibt in der Höhle noch viele Geheimnisse zum Erforschen.

Son Doong Höhle Asiatica TravelNach der Plannung öffnet die Höhle Son Doong in diesm Jahr 2014 für Besucher.

Ende Februar 2012 fand Howard Limbert eine weitere Höhle, nämlich Hang En und einen unterirdischen Fluss. Die Provinzbehörde hofft, dass sie in der Zukunft mehr Investion bekommen, um das Tourismus und die Forschungsarbeit zu entwickeln. Aber es ist am wichtigsten, dass die Natur geachtet und die natürliche Schönheit der Höhle bewahrt werden müssen.

Nach der Plannung öffnet die Höhle Son Doong in diesm Jahr 2014 für Besucher. Ingesamts dürfen nur 220 Besucher erstmals die Höhle zu erkunden. Diese Zahl kann im nächsten Jahr größer sein. Allerdings kostet die Tour ca. 3000 USD pro Besucher.

Die Entdeckung der Höhle Son Doong ist sicherlich Herausforderung für alle Reisenden. Beim Asien Reisen, besonders Vietnam Reisen sollen Sie dieses Ziel nicht verpassen!  

Fotos aus dem Internet

Asiatica Travel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *