Thailand ReisenTradition und Kultur

Thailand Kleidung – Thailändische traditionelle Kleidungen

Thailand ist eine der beliebtesten Reisen in Südostasien. Es bietet nicht nur viele schöne goldene Tempel, köstliche Straßenessen, sondern auch erstaunliche traditionelle thailändische Kleidung, die die kulturelle Identität Thailands widerspiegelt. In diesem Beitrag stelle ich Ihnen einige traditionelle Thailand Kleidung nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer vor, damit Sie ein bisschen mehr über dieses wunderschöne Land des Lächelns erfahren können.

1. Thailand Kleidung für Frauen

1.1 Phasin

Thailand Kleidung / Phasin

Für Frauen wird die typische Thailand Kleidung “Phasin” genannt, die ein Kleid mit zwei oder drei Textilien enthält und in eine Röhre eingenäht ist, die um den Rücken gewickelt und an den Nabel angeflanscht ist. Obwohl Sie wählen können, Phasin in einer Farbe und ohne Muster zu tragen, hat Phasin einige einzigartige Muster und Farben, um zwischen Region und ethnischer Gruppe zu unterscheiden. Heutzutage wird Phasin hauptsächlich als traditionelle Kleidung der thailändischen Frauen bezeichnet. Ähnlich wie “Ao Dai” in Vietnam hat Phasin einen besonderen Platz im Herzen des thailändischen Volkes.

1.2 Ruean Ton

Ruean Ton / Thailand Kleidung

Ruean Ton ist eines der lässigsten und geradlinigsten Outfits aller Frauenkleider unter den traditionellen Kleidern Thailands. Es besteht aus einem schlauchartigen Rock, der mit einer kragenlosen Bluse getragen wird. Die Bluse hat vorne eine Reihe von Knöpfen und ellenbogenlange Ärmel und steckt im Rock. Der Rock kann schlicht oder mit regionalen Mustern bestickt sein. Dieses Outfit wird normalerweise bei nicht offiziellen Veranstaltungen getragen.

1.3 Thai Chakkri

Thai Chakkri / Thailändische Kleidung

Thai Chakkri ist eine formelle und elegante Kleidung, die normalerweise mit einer Webtechnik namens “Yok” hergestellt wird. Yok erzeugt zusätzliche Dicke innerhalb des Stoffes, ohne zusätzliche Fäden hinzuzufügen. Oft wird ein Hauch von gold- oder silberfarbenen Fäden hinzugefügt, wodurch der auf diese Weise hergestellte Stoff besonders teuer wird. Das Thai Chakkri ist mit einem schönen Körperschal versehen, einem Wickelrock in voller Länge mit zwei Falten auf der Vorderseite namens “na nang”. Frauen statten es oft mit Goldschmuck aus, damit es luxuriöser aussieht.

1.4 Thai Borompiman

Thai Borompiman

Diese Abendkleidung eignet sich für formelle und semi-formelle Veranstaltungen. Ähnlich wie bei Siwalai sind auch hier ein Rock und eine Bluse zusammengenäht. Das Hemd hat traditionell einen Rundhalsausschnitt und lange Ärmel und ist im Allgemeinen unter dem Sarong versteckt. Der Stoff ist brokatiert, was ihm einen eleganten und luxuriösen Look verleiht. Dieses traditionelle Kleid in Thailand ist wunderschön und kann von Frauen bei semi-formalen Veranstaltungen in Thailand getragen werden.

⇒ Mehr Lesen: Das Trinkgeld in Südostasien: Sollten Sie Trinkgeld geben?

1.5 Thai Siwalai

Thai Siwalai

Siwalai wird hauptsächlich während königlicher Veranstaltungen und formeller Veranstaltungen getragen und ist ein einteiliges Kleidungsstück, das aus zwei Teilen zusammengenäht wird. Es hat einen langen Röhrenrock mit Falten vorne und eine Bluse mit Knöpfen und zusammengenähten Ärmeln. Ein Sabai (Oberkörpertuch) vervollständigt den Look und verleiht ihm eine elegante und luxuriöse Atmosphäre. Darüber hinaus ist die Farbe des Siwalai sehr unterschiedlich, sodass die Menschen bei jeder Gelegenheit die richtige Wahl haben.

1.6 Dusit

Dusit - Thailand Kleidung

Dusit ist eine westlichere Form traditioneller thailändischer Kleidung und wird bei weniger formellen Abendveranstaltungen getragen. Das ärmellose Seidenkleid hat einen Rundhalsausschnitt und wird in der Regel mit einem Gürtel getragen. Es kann einteilig sein, wobei Rock und Bluse zusammengenäht sind, oder auch zwei separate Teile.

⇒ Mehr Lesen: 11 Thailand Attraktionen, die Sie während Ihre Reise nicht verpassen sollten

1.7 Chut Thai

Chut Thai

Die traditionelle Kleidung Thailands, Chut Thai, hat im Laufe der Jahrhunderte viele Variationen kennengelernt. Seine wörtliche Bedeutung ist “Thai Outfit”. Typischerweise hell, zart und bescheiden, verwenden verschiedene ethnische Gruppen Thailands ihre Stoffe und komplizierten Muster. Viele traditionelle Kleider werden während verschiedener Feste, Hochzeitszeremonien usw. getragen.

2. Thailand Kleidung für Männer

2.1 Suea Phraratchathan

Suea Phraratchathan

Für Männer heißt die traditionelle Kleidung Thailands Suea Phraratchathan („königliches Hemd“). Es ist ein Hemd mit Knöpfen, einem verlängerten Kragen, langen Ärmeln und einer Schärpe für formelle Anlässe. Das Pakama, ein großes rechteckiges Stück Stoff, wird oft von Männern getragen, indem es sich um die Taille wickelt. Das von Männern getragene Hemd ist der Jacke mit Raj-Muster sehr ähnlich, die sich selbst von der Nehru-Jacke inspirieren lässt.

⇒ Mehr Lesen: 15 erstaunliche Wasserfälle in Thailand

2.2 Chong Kraben

Chong Kraben

Die Besonderheit der Freizeitkleidung für thailändische Männer ist Chong Kraben. Um mehr zu erklären, ist Chong Kraben ein Stück Textil, das dem traditionellen vietnamesischen Ledertuch ähnelt. Es wird jedoch mit mehrfarbigen Textilien genäht, anstatt nur mit dem monotonen Braun, das die Vietnamesen in der Vergangenheit verwendet haben.

Vielleicht planen Sie schon eine Reise nach Thailand! Dann können Sie Thailand Reiseangebote von Asiatica Travel – Lokale Reiseagentur schauen.

Duong Hoang Viet
Erreichbar
Tags
Back to top button
Close