Tipps um während Ihrer Reise nach Vietnam gesund zu bleiben

Für eine Reise in ausländischen Ländern, besonders in einem fernen Land wie Vietnam, ist Gesundheit neben Geld, persönliche Sachen, Reiseveranstalter, Reiseführer auch sehr wichtig. Was sollten Sie machen, um währen Ihrer mehrtägigen Vietnam Reisen gesund zu bleiben?

Vorbereitung auf Medikament

Vorbereitung auf Medikament

Vorbereitung auf Medikament – Foto von vcmedia

Am wichtigsten ist, dass Sie in der Reise immer Medikament mitnehmen, damit haben Sie keine Sorge, obwohl Sie in einem fremden Land oder einem abgelegenen Gebiet sind. Einige nicht so schlechte Krankenheiten wie z.B Durchfall, Schmerzen, Desinfektionsmittel, usw. können mit einfachen Medikamenten ausgelöscht werden. Diese Kranken heiten sind nicht gefährlich aber machen Ihre Reise etwas bedauerlich. Ohne Gesundheit kann man nicht Trekking-, Wanderungs- oder Abenteuerreisen realisieren. Wenn Sie Bauchschmerzen haben, können Sie keine lokalen Spezialitäten probieren.

Vermeidung der Alkoholgetränke

Vermeidung der Alkoholgetränke

Vermeidung der Alkoholgetränke – Foto von topic

Beim Reisen sollten Sie Alkoholgetränke nicht zu viel trinken, vor allem Wein, Bier und nicht rauchen. Sie müssen für die nächste Fahrt mit Auto gesund bleiben. Normalerweise dauert die Fahrt nach einem neuen Reiseziel ein paar Stunden. Z.B von Hanoi nach Halong-Bucht dauert es 4 Stunden. Rauchen beeinflusst auch Ihre Reisepartner oder die anderen Leute. Sie sollten wach bleiben, um alle Sehenswürdigkeiten genau zu sehen.

Vorsichtig mit lokalen Essen

Vorsichtig mit lokalen Essen

Vorsichtig mit lokalen Essen – Foto von ST

Eine Attraktion der Reise ist das lokale Essen mit verschiedenen Spezialitäten, die nicht in Ihrem Land vorhanden sind. Jedoch müssen Sie vorsichtig beim lokalen Restaurant oder Essstand auf der Straße sein. Nicht alle Restaurants nimmt die Sanierung beim Kochen. Vor allem in Vietnam, wo das Straßenessen sehr entwickelt, muss man zuerst den Restaurant beobachten, bevor man darin eintrettet. Essen mit der schlechten Qualität kann zu vielen Krankenheiten führen.

Persönliche Sanierung

Persönliche Sanierung

Persönliche Sanierung – Foto von cdn

Vergessen Sie bitte nicht, Zähne zu putzen, Hände und Gesicht zu waschen wie zu Hause. Jedes Hotel bietet auch Zahnbürste, Handtücher, Haarwaschmittel und Duschcreme, Duschgel… Besser sollten Sie Ihre mitnehmen.

Guter Schlaf und gutes Essen

Guter Schlaf und gutes Essen

Guter Schlaf und gutes Essen – Foto von ivivu

Nach einem langen Tag im Auto zum Besuch der Sehenswürdigkeiten brauchen Sie einen guten Schlaf, um wieder gesund zu sein. Besonders nach der Trekking- oder Wanderungstour im Norden Vietnams. Für Touristen im Allgemeinen und ausländische Touristen im Besonderen ist die Qualität der Unterkunft sehr wichtig. Daneben muss man auf das Essen achten. Wenn man zu wenig isst, kann man nicht genug Energie haben, um weiter zu reisen.

Achtung bei der Veränderung des Wetters

 Achtung bei der Veränderung des Wetters

Achtung bei der Veränderung des Wetters – Foto von dulichkinhdo

Veränderung des Wetters nimmt Einfluss auf Ihre Gesundheit. Viel Sonne oder viel Regen ist auch nicht gut für Ihre Reise. Sonnenbrille, Kopfbedeckung, Regenmantel…sollten Sie mitnehmen. Das Wetter ist ganz anders zwischen allen Regionen des Landes, z.B zwischen Norden und Süden Vietnams. Am besten bringen Sie auch warme Kleidung mit.

Asiatica Reisen Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: gesund bleiben, Gesundheit beim Reisen, Gesundheit  in der Reise nach Vietnam

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *