Touristenvisum für Vietnam

Wie Sie wissen, für die Einreise nach vielen Ländern der Welt ist ein Visum erforderlich. Es bedeutet, dass das Land, nach dem Sie kommen, informiert sein und Ihre Anwesenheit akzeptieren muss. In Vietnam wird das Visum für Touristen in der Regel für 15 oder 30 Tage zur einmaligen Ein- und Ausreise ausgestellt. Es besteht aber auch die Möglichkeit ein Visum mit 3-monatiger Gültigkeit und mehrfacher Ein- und Ausreise zu beantragen. Asiatica Reisen Team gibt Ihnen Auskunft über Schritte zur Besorgung des Touristenvisum Vietnam.

Noi-Bai-Flughafen

Noi-Bai-Flughafen

Es gibt zwei Arten von Visum für Touristen:

– Visum für einmalige Ein- und Ausreise

– Visum für mehrfache Ein- und Ausreise: Dieses Visum dient mehrere Einträge während Ihrer Reise (zum Beispiel: Sie machen die Kombiereise durch Vietnam, Laos, Kambodscha und dann kehren Sie nach Vietnam zur Abreise zurück). Im Fall von dem Transit durch einen vietnamesischen Flughafen zum Drittland brauchen Sie kein ein Mehrfachvisum, außer wenn Sie die internationale Zone am Flughafen während der Transitzeit verlassen möchten. Die Gültigkeit der Touristenvisum in Vietnam kann von ein bis drei Monaten sein. Mit einem gültigen Visum darf der Ausländer über jeden offiziellen Grenzübergang (Flughäfen, Häfen und Landweg, also die Grenzen zwischen Vietnam und China, Laos und Kambodscha) nach Vietnam einreisen.

Wie bekommen Sie ein Touristenvisum für Vietnam?

Es gibt zwei Wege, an ein Visum zu gelangen:

1. Visum bei der vietnamesischen Botschaft oder dem vietnamesischen Konsulat im Ausland

Antragsformular

Antragsformular

– In diesem Fall müssen Sie einen Antrag auf Visum bei der Botschaft oder dem Konsulat von Vietnam in Ihrem Land stellen. Die Bearbeitungszeit für Vietnam Visum dauert in der Regel ca. 1 Woche. Notwendige Unterlagen für Ihr Vietnam Visum:

  • Originalreisepass: Reisepass muss mindestens 02 Monate über das Ende der Reise hinaus noch gültig sein (keine Passkopie ist möglich)
  • 1 vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Ein aktuelles Passfoto (4×6 cm)
  • Visumgebühr (Bargeld oder Verrechnungsscheck)
  • Ein Rückumschlag mit 3,05 Euro in Briefmarken, um das Visum von Hand zu erhalten.

– Vietnamesische Botschaft Berlin

Elsenstraße 3

12435 Berlin – Treptow

Tel: 030-536 30 108 (Visastelle: 102)

Fax: 030-536 30 200

Webseite: http://www.vietnambotschaft.org/

Email: berlin@vietnambotschaft.org

Öffnungszeiten:

  • Montags, Mittwochs und Donnerstags
  • vormittags 9.00 -12.30
  • (Annahme von Anträgen: 9:00-11:00 Uhr
  • Rückgabe 11:00-12:30 Uhr)
  • nachmittags 13.30 – 17.00
  • (Annahme von Anträgen: 13:30-15:30 Uhr
  • Rückgabe 15:30-17:00 Uhr)

– Visumkosten (zur Zeit)

  • Visum für 15 Tage Aufenthalt beträgt ca. 55 Euro pro Visum/Person
  • Visum für 4 Wochen Aufenthalt beträgt ca. 64 Euro pro Visum/Person (einmalige Einreise) und 88 Euro (zweinmalige Einreise)
  • Visum für bis zu 3 Monate Aufenthalt beträgt ca. 70 Euro pro Visum/Person (einmalige Einreise) und 100 Euro (zweimalige Einreise)

Für die aktuellen Vismgebühren fragen Sie bitte telefonisch an.

2. Visum bei der Ankunft (Visa On Arrival)

Sie können Visum nur bei der Einreise mit dem Flugzeug an den Flughäfen von Hanoi, Ho Chi Minh City (Saigon) und Da Nang bekommen. Visum bei der Ankunft ist eigentlich für Reisende aus Ländern, in denen es keine vietnamesische Botschaft gibt. Die folgenden Unterlagen ist erforderlich: Reisepass (6 Monate gültig), 2 Passfotos,Visumgebühr in US-Dollar, passend (es gibt kein Wechselgeld) und in unverbrauchten Scheinen (keine Knicke oder Risse)… und besonders ein Einladungsschreiben. Dieses können Sie über einen Reiseveranstalter kostenpflichtig oder kostenlos (wenn Sie mit ihn auf Tour gehen) bekommen.

Reisepass

Reisepass

Achten Sie bitte darauf, dass Sie nach Erhalt des Einladungsschreibens prüfen, ob Ihr Name, die Reisepassnummer und das Einreisedatum korrekt sind. Auf dem Schreiben stehen vermutlich mehrere Namen, doch das muss Dich nicht stören. Zuletzt müssen Sie den Brief ausdrucken und bei der Einreise am Flughafen dabei haben.

Die Ausstellung des Visums am Flughafen dauert ungefähr halbe Stunde. Die Reisepässe und Einladungsschreiben werden von allen Passagieren eingesammelt und dann in willkürlicher Reihenfolge bearbeitet.

Das Visum bei der Ankunft kostet derzeit für 30 Tage bei einmaliger Einreise 45 US-Dollar.

So wünschen wir Ihnen einen schönen Urlaub in Vietnam mit unvergesslichen Erfahrungen!

Vietnam verlängert Visumfreiheit für Deutschen bis 2018

Fotos aus dem Internet

Asiatica Reisen Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: Reisen nach Vietnam, Vietnam Einreise, Visum, Vietnam Visum, Tousitenvisum Vietnam, Bewerbung um Visum

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *