Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam steht für Exotik, Charme, Kultur, Abenteuer und Gastfreundschaft und ist immer noch Geheimtipp in Asien. Die landschaftliche, kulturelle Vielfalt von Nord bis Süd, die gastfreundlichen Einheimischen u. die abwechslungsreiche Küche prägen Ihre Eindrücke des Landes. Eine wunderbare Mischung aus Natur, Kultur u. Strand können die Klassiker beim Vietnam Reisen erwarten.

In nun 8 Tagen erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Vietnams. 2 Tage in Hanoi – Hauptstadt Vietnams, eine Minikreuzfahrt durch die Halong Bucht mit Übernachtung auf einer Dschunke, 3 Tage zur Entdeckung des Zentralvietnams, Besichtigung in der Metropole Saigon zu dem letzten Punkt sowie andere abwechslungsreiche Aktivitäten unterwegs bieten Ihnen tiefe Einblicke in das Land.

Hanoi – der Startpunkt

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Hanoi ist eine charmante Stadt, das Herz von Vietnam. Hier in der Hauptstadt erleben Sie eine Mischung von dem modernen und traditionellen Leben. Beim geführten Spaziergang durch die Altstadt, tauchen Sie in die quirlige Stadt ein – Mopeds, Autos, Fußgänger, Beladungen, die ihres Gleichen suchen, Frauen mit traditionellen Kegelhüten, die mit schweren Gemüse Ladungen auf dem Weg zum Markt sind… Zum Abendessen können Sie ein typisches Lokal in der Altstadt besuchen. Am nächstag verbringen Sie die Zeit, einen Ausflug am Stadtrand zu machen. Der ideale Orf für den Abstecher ist das historische Dorf Duong Lam (ca. 1200 Jahre alt). Das Bauerndorf ist in Vietnam bekannt, da von hier 2 ehemalige Könige stammen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken Sie das bäuerliche und typische Dorf mit seinen bis zu 400 Jahren alten Häusern, die aus Laterit, dem gleichen Stein wie die Tempelanlagen von Angkor in Kambodscha gefertigt sind. Neben den typischen historischen Häusern sind die Mia Pagode, der Phung Hung, so wie der Ngo Quyen Tempel interessante Ziele bei Ihrem Rundgang. Am Nachmittag stehen ein Museum und der interessante Literaturtempel, an dem Sie viel über die Gedankenwelt der Vietnamesen und deren Philosophie erfahren, auf dem Programm. Am Abend rundet eine Vorstellung in einem der bekannten Wasserpuppentheater den „Erlebnistag“ ab.

Halong-Bucht – die entspannende Minikreuzfahrt

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Die Halong Bucht gehört zu den UNESCO Weltnaturerben. Die offiziell 1996 Karstkegel in dem türkisfarbenen Wasser bieten eine Kulisse die absolut einzigartig ist. Landausflüge mit Spaziergängen zu und durch Höhlensysteme, so wie die Möglichkeit Kajak oder Ruderboot zu fahren rundet die Kreuzfahrt ab. Von Bord aus haben Sie auch die Gelegenheit im meist sehr warmen Wasser zu baden. Besonders schön ist es sich mit dem Kajak in einer kleinen Gruppe auf Entdeckungstour an den Kalkkegeln zu machen. Zum Essens steht unter anderem alles was aus dem Meer kommt auf der Karte. Die Speisen werden vom Chefkoch an Bord frisch zubereitet. Gerne können Sie dem Koch dabei über die Schulter sehen oder auch mithelfen. Zur Übernachtung beziehen Sie Ihre privaten Zimmer mit Bad und genießen das Leben an Bord.

Hoi An – die UNESCO Weltkulturerbe Stadt

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Von Hanoi fliegen Sie nach Da Nang im Zentralvietnam und dann fahren weiter in ca. 45 Minuten nach Hoi An. Hoi An ist die vielleicht charmanteste Stadt Vietnams. Seit 1999 zählt auch Sie zu den UNESCO Weltkulturerbe Städten. Die japanisch und chinesisch stark geprägten Bauwerke am Fluss Thu Bon gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Vietnam. Japanische Brücke, alte Kaufmannshäuser, Versammlungshallen und der Markt gehören zu Ihrem Rundgang. Ein traditionelles Handwerk ist der Bau von Papier Lampions. Besonders schön ist es auch einfach die „etwas verschlafene“ Atmosphäre zu genießen.

Hue – die kaiserliche Stadt

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Von Hoi An fahren Sie auf der berühmten Mandarin Straße nach Hue. Zu den Highlights gehört auf jeden Fall noch der Besuch des Cham Museums in Da Nang, dem Sie einen Besuch abstatten. Auf dem Wolkenpaß genießen Sie den Blick zurück und vor allem nach vorne zu der endlosen Küstenlinie, die sich vor Ihnen auftut. In Hue besichtigen Sie die Zitadelle, die verbotenen Stadt und der Königsgräber. Das Grab des Königs Tu Duc gilt als besonders sehenswert und steht auf der Beliebtheitsskala in Hue ganz weit oben. Etwa 6km vor der Stadt gelegen diente es dem König zu Lebzeiten als Sommerpalast und Badeanstalt. Im Anschluss fahren Sie in das originelle Dorf Thuy Bieu, das direkt am Parfümfluß liegt und genießen ein Mittagessen am Fluß. Den Nachmittag verbringen Sie bei einer Radtour in der Umgebung und im Dorf. Mit dem Besuch von Thuy Bieu erleben Sie einen besonderen Natur- und Kulturschatz, denn hier wurde die ursprüngliche Landwirtschaft und viele Traditionen erhalten. Während der Tour besuchen Sie verschiedene Handwerksbetriebe und landwirtschaftliche Anwesen. Berühmt ist Thuy Bieu für die Herstellung von Duftessenzen und den Anbau einer speziellen Sorte von Pampelmusen. Nach der Radtour genießen Sie ein warmes Kräuterbad für Ihre Füße und eine Fußmassage durch Blinde Menschen – ein besonderes Erlebnis! So gestärkt besteigen Sie ein „Sampan“ für eine Fahrt auf dem Parfümfluß zur wunderschönen Thien Mu Pagode – übrigens die höchste in Vietnam mit 7 Stockwerken.

Saigon – die Metropole im Süden

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Vietnam Reisen 8 Tage für Klassiker

Saigon (auch Ho-Chi-Minh-Stadt genannt) ist eine größe Stadt im Südvietnam. Entdecken Sie diese moderne Metropole in der Besichtigungstour. Das zentrale Postamt steht ebenso auf der Wunschliste eines jeden Besuchers wie die neoromanische Kathedrale Notre-Dame. Viel zu entdecken gibt es beim Besuch der Thien Hau Pagode im Stadtteil Chinatown „Cholon“. Einem Tempel mitten in der Stadt, der den Fischern und Seefahrern gewidmet ist. Mit seinen zahlreichen Figuren und Verzierungen vielleicht der schönste Tempel der Stadt! Sie besuchen unter anderem eine Klinik für alternative Medizin und erfahren viel über die Ursprünge von Akupunktur. Diese in Asien traditionelle Art der Heilbehandlung hält seit einigen Jahren auch bei uns Einzug in Arztpraxen. Der letzten Tag in Saigon steht Ihnen je nach Rückflugs Zeit individuell zur Verfügung.

Planen Sie im Zeitraum November 2015 bis zum März 2016 nach Vietnam zu reisen? Nutzen Sie unser besonders attraktives Aktionsangebot: KOSTENLOSES UPGRADE AUF 4*HOTELS. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Fotos von Asiatica

Asiatica Travel Team

Minh Hằng

Online-Reisekatalog

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *