Vietnam verlängert Visumfreiheit für Deutschen bis 2018

Bei dem Pressekonferenz am 3. Juni 2017 hat der Direktor des Regierungsbüros Vietnams Mai Tien Dung gesagt: Die Visumfreiheit für Ausländer aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Italien nach Vietnam wird bis 2018 verlängert, wenn das Aufenthalt nicht mehr als 15 Tage und nur eine einmalige Einreise ist. Dieser Politik ist von 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018 gültig.

Vietnam verlängert Visumfreiheit für Deutschen bis 2018

Zudem empfehlen die Experte von der Tourismusindustrie, dass die vietnamesische Regierung 5 Jahre Visumfreiheit verlängern und der Dauer des Aufenthalt von 15 bis 30 Tage regulierieren solltet. Dadurch geben die Touristen mehr Geld wegen seiner Reise in Vietnam. Im Durchschnitt kostet ein Tag jeder Tour von Ausländer fast 100€, aber wegen nur 15-Tage-Visumfreiheit verändern viele ausländische Touristen die Reise, statt 3 bis 4 Wochen in Vietnam wie vorher, bleiben sie nur 2 Wochen, um das komplizierte Verwaltungsverfahren zu vermeiden.

Die Visumfreiheit von  Bürger von 5 europäischen Ländern trägt dabei, die Zahl der ausländischen Touristen nach Vietnam zu erhöhen. Seit Anfang des Jahres kommen circa 5,3 Millionen Touristen nach Vietnam, 30,8 Prozent höher als diesen Zeitraum letztes Jahres.

Vietnam hat 2017 gezielt, 14 ausländische Reisende wzu wilkommen. Neben der Erlassung des elektronischer Visums und der Visumfreiheit für 5 europäischen Ländern wird die Qualität der touristischen Diensleistung weiter gefördert.

Nach dem ersten Erlauben von der Visumfreiheit von Touristen von  5 europäischen Ländern erhöht sich die Zahl der Besucher immer mehr. Die Besucher aus Italien erhöhen sich um 15%, Deutschland 15%, Frankreich 10 %, Spanien 29%, Großbritannien 12%.

  • Wer länger als 15 Tage nach Vietnam reisen möchte oder mehrmals in Vietnam einreisen will, muss nach wie vor ein Visum beantragen. Um ein Visum für Vietnam zu bekommen gibt es drei Möglichkeit:
  1. Über die vietnamesische Botschaft in Berlin oder das Generalkonsulat in Frankfurt am Main: per Post müssen Sie die folgenden Dokumente verschicken:
  • Reisepass im Original (dieser muss mindestens 6 Monat über das Ende der Reise hinaus gültig sein)
  • Ausgefülltes Antragsformular (als PDF-Datei herunterladen, ausfüllen und ausdrucken)
  • Ein aktuelles Passfoto
  • Die Visagebühr in Bar (1-Monats-Visum mit einfacher Einreise 75 Euro)

Die Bearbeitung  bei der Botschaft dauert in der Regel eine Woche.

  1. Sie können sich um E-Visum (elektronisches Visum) für Vietnam Es kostet nur 25 US-Dollar.
  2. Asiaitca Travel kann für Sie bei einer mit uns gebuchten Reise ein Visum bei Einreise am Flughafen organisieren, das ist sicher der einfachste Weg für Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *