Besuch Westsee in Hanoi

Westsee (aus Vietnamesisch: Ho Tay) ist ein Süßwassersee im Zentrum von Hanoi, Vietnam. Mit einer Uferlänge von 17 km, ist dies der größte See der Hauptstadt und ein beliebter Ort für Erholung mit vielen umliegenden und schönen Gärten, Hotels und Villen. Ein kleiner Teil von Westsee wird durch Thanh Nien Straße geteilt, um zusammmen mit Truc Bach See zu bilden. Ein Bezirk von Hanoi ist nach dem See als Tay Ho Bezirk benannt.

Westsee in Hanoi

Westsee in Hanoi

Westsee in Hanoi

Westsee in Hanoi

Westsee wurde von einem gebogenen Teil des Red River erstellt und erschien in mehreren vietnamesischen Legenden. Eine Legende deutet darauf hin, dass Westsee nach dem Kampf zwischen Lac Long Quan (Man glaubt, er sei 2793 v.Chr. König geworden. Er ist auch eine bedeutende Figur in der vietnamesischen Mythologie)  und einem neun-Schwanze – Fuchs Geist geformt wurde. Und auß diesem Grund wurde der See früher als “Fox Corpse Sumpf” (Dam Xac Cao) genannt. Eine andere Volksgeschichte behauptete, dass der ursprüngliche Name des Sees “Goldener Büffel-See” (Ho Trau vang oder Ho Kim Nguu) war, weil er aus dem Kampf eines Büffels nach dem Verschwinden ihres Kalbes gebildet wurde. Im 11. Jahrhundert wurde der See “Nebeliger See” ( Ho Dam Dam) aufgrund seiner nebligen Zustand genannt. Schließlich wurde sein Name als “Westsee” 1573 geändert, um den Vornamen des Königs Le The Tong zu vermeiden, der Duy Dam war.

Tran Quoc Pagode

Tran Quoc Pagode

Quan Thanh Tempel

Quan Thanh Tempel

Herum Westsee sind viele bedeutende Plätze in der Geschichte von Hanoi und von Vietnam umgegeben. Tran Quoc  Pagode, die älteste Pagode in Vietnam, wurde im 6. Jahrhundert von Lý Nam was erbaut und liegt auf einer kleinen Insel in der Mitte des Sees. In der Nähe Tran Quoc Pagode ist Quan Thanh Tempel, einer der vier heiligen Tempel des alten Hanoi (vietnamesisch: Tu Tran Thang Long). Chu Van An Oberschule, eine der ältesten Oberschulen in Vietnam, befindet sich auch in der Nähe des Sees.

Leute treiben Sport herum Westsee

Leute treiben Sport herum Westsee

Leute treiben Sport herum Westsee

Leute treiben Sport herum Westsee

Als größter See Hanois, direkt im Zentrum von Hanoi, ist Westsee reich an Gärten, Hotels, Restaurants und anderen Unterhaltungszentren. Man kann hier gut spazieren, weil es hier viele grüne Bäume sowie Landschaften gibt. Besonders können Touristen auf dem Westsee segeln, mit verschiedenen Boot, die ähnlich wie Ente aussehen. Es wäre total eine schöne Erfahrung. Frischen Luft genießen, mit Freunden herum bummeln, Sport treiben, Fahrrad fahren… sind normalerweise beliebte Aktivitäten der Leute von Hanoi, wenn sie hierher kommen.

Deswegen wenn Touristen nach Hanoi kommen, sollten Sie auf jeden Fall Westsee besuchen, um die Natur und Landschaften zu besichtigen und die Geschichte von Vietnam mehr zu entdecken.

Fotos im Interent

Asiatica Travel Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *