Unsere Tipps

Wie kann ich in Thailand-Urlaub Geld dazuverdienen?

Vor ein paar Jahren war es fast unmöglich, im Ausland sein Geld zu verdienen. Etwa auf Reisen? Absolut unvorstellbar. Wer im Ausland war, der hat die 7, 1ß oder 14 Tage in vollen Zügen genossen und sich nach dem Urlaub wieder auf seinen Job konzentriert. Das Internet hat es aber möglich gemacht, dass heute auch unterwegs Geld verdient werden kann. Wer etwa heute seinen wohlverdienten Thailand-Urlaub startet, der kann auch während seiner Reise Geld verdienen und diese in weiterer Folge auch verlängern oder mit teuren Ausflügen verfeinern. Aber welche Möglichkeiten gibt es, Geld zu verdienen, während man seinen Urlaub in Thailand macht?

Reisen Nach Asien -222

Überall und zu jeder Zeit: Als Freiberufler sein Geld verdienen

Wer freiberuflich tätig ist, der kann von überall auf der Welt sein Geld verdienen. Dem Freiberufler ist es nur wichtig, dass er eine aufrechte Internetverbindung hat und ein Gerät, also einen Desktop PC oder Laptop, um seine Arbeit erledigen zu können. Mitunter braucht er auch einen Fotoapparat, wenn er Bilder verkauft oder ein Textverarbeitungsprogramm, wenn er Artikel für bestimmte Internetseiten verfassen soll.

Der Freiberufler muss sich zwar an Fristen halten, kann sich aber selbst einteilen, wo bzw. wann und wie viel er arbeitet. Je mehr er arbeitet, umso höher das Einkommen. Wer also den Aufenthalt in Thailand verlängern will, der muss also mehr Aufträge annehmen, um sodann höhere Einnahmen verbuchen zu können.

Geld mit einem Blog verdienen

Man kann als Freiberufler auch einen Blog starten. Der Blog hat den Vorteil, dass man hier von Anfang an über sein Projekt berichten kann. Wichtig ist, dass man sich nur im Vorfeld die Frage stellt, welche Zielgruppe möchte man ansprechen? Geht es um Reisen oder Urlaube, dann muss der Blog anders aufgebaut werden, als wenn es um Kindererziehung oder die neuesten Kinofilme geht, die man bewertet. Hat man eine Zielgruppe aufgebaut, dann sollte man diese auch mit expliziten Themen bei Laune halten. Es hat keinen Sinn, stets die Themen zu ändern, da man hier sodann immer wieder andere Zielgruppen anspricht.

Als Blogger kann man etwa über sein Abenteuer, nach Thailand zu reisen, schreiben. Man kann davon berichten, wie man Geld verdienen will bzw. wie man auch in Thailand ein Einkommen lukrieren möchte. Und nebenbei sollte man auch den Blog so aufbauen, dass man sich mit Affiliate Marketing oder auch dem Online Shop befasst. Denn das sind weitere Einkommensquellen, die man nicht ignorieren sollte.

Geheimtipp: Affiliate Marketing

Das sogenannte Affiliate Marketing stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, wie man von Zuhause oder auch vom Hotelzimmer in Thailand sein Geld verdienen kann. All jene, die in sozialen Netzwerken eine gute Präsenz haben, können hier wirklich attraktive Summen verdienen. Denn am Ende geht es nur darum, dass man bewirbt. Dabei kann es sich um Produkte handeln, um Unternehmen oder auch um Dienstleistungen. Wer dann über den Affiliate Link auf dem Blog das beworbene Produkt kauft oder die empfohlene Dienstleistung in Anspruch nimmt, der sorgt dafür, dass man eine Provision erhält.

Das Affiliate Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, um ein passives Einkommen zu generieren – und Affiliate Links kann man problemlos auf der Homepage einbauen.

Produkte zum Verkauf anbieten und über einen Dritten liefern lassen

Reisen Nach Asien -221

Wie man in Thailand online sein Geld verdienen kann? Man baut auf seinem Blog einen Online Shop ein oder erstellt einen separaten bzw. eigenständigen Online Shop. Wer etwa Produkte online verkaufen will, kann auch während seines Thailand-Aufenthalts Geld verdienen. Die wohl beste Möglichkeit, die es heutzutage gibt, nennt sich übrigens Dropshipping. Die Bestellungen der Kunden werden über den Online Shop aufgenommen und die Produkte werden dann über den Dritten geliefert.

Wichtig ist, dass man einen seriösen Dritten an seiner Seite hat, damit man hier auch sicher sein kann, dass die Kunden am Ende zufrieden sind. Denn sinkt die Kundenzufriedenheit, dann hat das natürliche fatale Folgen für das weitere Einkommen. Wenn nicht bestellt wird, dann fließt auch kein Geld in die Kassa.

Kryptowährungen: Das Spiel mit dem Feuer

Mit Crypto Staking Geld verdienen? Auch das ist möglich. Wer sich mit Kryptowährungen befasst und schon Erfahrungen gesammelt hat, der kann auch während der Thailand-Reise in Kryptowährungen investieren, um sich so in weiterer Folge die Reise verlängern zu können.

Anzumerken ist, dass das Spekulieren mit Kryptowährungen natürlich nicht ungefährlich ist. Immer wieder sind Korrekturen möglich – aber auch Höhenflüge können eintreten, sodass die Thailand-Reise, je nach Investitionssumme, gleich um ein paar Wochen verlängert werden kann.

Apps entwickeln: Auch so kann man Geld verdienen

Neben der Möglichkeit, einen Blog zu erstellen bzw. zu betreiben, kann man auch Apps anbieten. Immer wieder werden neue Apps auf den Markt gebracht, die sehr wohl überzeugend sind. Wichtig ist, dass man hier eine stabile Anwendung veröffentlicht, die auch genutzt werden will – das heißt, man muss sich im Vorfeld mit der Frage befassen, welche Zielgruppe soll mit der App angesprochen werden?

Ganz egal, ob es sich um eine Spiele-, Bank- oder auch Einkaufs- oder Finanz-App handelt: Wenn die App einen Mehrwert hat und die Leute davon überzeugt sind, die App sodann auf dem Smartphone bzw. Tablet nutzen zu wollen, so hat man gewonnen. Man sollte gar nicht unterschätzen, wie viel Geld mit der Entwicklung einer App verdient werden kann.

Duong Hoang Viet
Erreichbar
Back to top button