Yen-Bach im Saison der Seerosengewächse

Yen-Bach oder sogenannter Yến Vĩ ist ein kleiner Bach in der Parfüm-Pagode-Anlage, Huong Son, My Duc, Hanoi. Seine poetische und romantische Schönheit verzaubert jeden Besucher und Fotograf.

Wer hat einmal Parfüm-Pagode (eine der beliebtesten religiösen Stätten von Vietnam) besuchen, kennt Yen-Bach schon. Der Bach wird so Yen-Bach (Segler) genannt, denn seine Form sieht sowie den Schwanz der Seglervögel aus. Von Hanois Zentrum bis Parfüm-Pagode dauert es ca. eine halbe Stunde für 65 Kilometer. Nehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Bach und schauen Sie mal die schöne Landschaft von Huong Son. Yen-Bach ist auch der Wasserweg zur Parfüm-Pagode.

Yen-Bach ist am schönsten im Herbst. In dieser Zeit kann man Yen-Bach, Parfüm-Pagode abseits Massentourismus besuchen. Weniger Boote, weniger Touristen. Alles steht in Ruhe mit zwei Reihen der Bäume am Bachufer und blühende Lila-Seerosengewächse. Im Oktober, November ist die Blütezeit von Seerosengewächse. Viele Fotografen strömen nach Yen-Bach in dieser Zeit ein, um die besten Bilder zu erfassen.

Wenn Sie die blühenden Seerosengewächse betrachten wollen, sollten Sie am besten vor Nachmittag kommen. Ein Bootsfahrt entlang des Yen-Baches kostet 90,000 VND pro Person. Sie können etwas zum Essen und Trinken mitbringen, um Geld zu sparen.

Für die Vietnam Reise ist Parfüm-Pagode vielleicht kein Muss, aber wenn Sie viel Zeit haben, sollten Sie diese Sehenswürdigkeit besichtigung, um in der Natur und in dem geistlichen Raum der Vietnamesen einzutauchen.

Fotos von Cao Anh Tuan – Quelle: dulich.vnexpress

Asiatica Reisen Team

Minh Hang

Schlüsselwörter beim Suchen: Suoi Yen, Yen-Bach, Chua Huong, Huong Pagode, Parfüm-Pagode

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *