Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Vietnam ist sicherlich ein ideales Reiseziel für den Kulturtrip. Die meisten Weltkulturerbe befinden sich in 3 berühmten Städten Hue – Da Nang – Hoi An im Zentralvietnam. Wenn Sie nach Zentralvietnam reisen, sollten Sie die folgenden Highlights nicht verpassen: Zitadelle u. Kaisergräber in Hue, Son-Tra-Halbinsel mit Panoramablick auf Da Nang, malerische Altstadt Hoi An. Hiermit gibt Asiatica Travel Team Ihnen einen Routenvorschlag für 3 Tage in der Mitte Vietnams.

Tage 1: Saigon/Hanoi – Hue

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Sie sollten von Saigon/Hanoi nach Hue fliegen und mindestens eine Nacht in Hue verbringen. Zum Frühstück in Hue haben Sie Reis, Brei oder Reisenudeln mit Muscheln. Die empfohlene Adresse für diese Gerichte ist Dorf Vi Da, das man zu Fuß oder Cyclo erreichen kann. Es kostet ca. 8,000 – 10,000 VND pro Person. Nach dem Frühstück können Sie ein ruhiges Café suchen und genießen Sie den Morgen in angenehmer Atmosphäre.

Beginnen Sie die Tagestour zuerst mit der Zitadelle und Verbotenen Stadt. Der Eintritt kostet 150,000 VND pro Person (Stand am September 2015). Die Zitadelle und Verbotene Stadt befinden sich auf einer Fläche von 520 Hektaren am nördlichen Parfürm-Fluss, ist nach Süden gerichtet und bestehen aus vielen kaiserlichen Gebäuden.

Zum Mittagessen können Sie die spezielle Nudelsuppe von Hue, nämlich Banh Canh, in einem lokalen Restaurant.

Am Nachmittag besuchen Sie die Pagode Thien Mu und kommen nach dem Stadtzentrum zurück mit dem Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss. Die friedliche Landschaft am Flussufer ist empfehlenswert.

Am Abend bummeln Sie rund um Hue mit dem Cyclo und probieren das Streetfood. Unser Tipp für Sie ist ein Spaziergang entlang des Flusses oder Besuch des Nachtmarktes.

Tag 2: Hue – Da Nang

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Da Nang ab. Buchen Sie den Touristenbus im Voraus. Das Ticketpreis ist ungefähr 180,000 VND. Die Fahrt dauert über 2 Stunden. Falls Early-Check-in nicht möglich ist, können Sie Ihr Gepäck im Hotel hinterlassen und zum Frühstück gehen. Zu empfehlen sind Reisnudeln mit gegrilltem Fisch auf Nguyen-Chi-Thanh-Straße oder Cao Lầu – ein berühmtes Nudelgericht im Zentralmarkt Da Nang. Im Markt können Sie viele verschiendene Spezialitäten finden.

Danach fahren Sie nach der Halbinsel Son Tra, ca. 10km nordöstlich vom Stadtzentrum entfernt. Hier erleben Sie viele Freizeitaktivitäten z.B Wanderung im Wald, Baden am Strand Bai But, Angeln mit den lokalen Fischern, Tauchen und Schnorcheln, Besuch des Leuchtturms Tien Sa, der Linh-Ung-Pagode u. Erklimmern auf dem Gipfel Son Tra, von dort aus Sie einen Panoramablick auf Da Nang gewinnen, Besuch von Mui Ne, wo die Sonne in Da Nang zum Ersten aufgeht.

Zum Mittagessen können Sie das bekannte Gericht von Da Nang – Reispapierröllchen mit Schweinefleisch auf der Tran-Phu-Straße.

Zurück zum Hotel für Mittagschlafen. Am Nachmittag besichtigen Sie die bekannsten Brücken von Da Nang: Tran Thi Ly, Thuan Phuoc, Nguyen Van Troi und Song Han (Han-Fluss). Danach baden Sie am Strand My Khe und nehmen frische Meeresfrüchte zum Abendessen.

Nach dem Abendesse bummeln Sie am Flussufer, trinken Kaffee. Später probieren Sie mal die lokalen Spezialitäten. Beenden Sie einen Tag in Da Nang und übernachten im Hotel. Den Morgen erwarten Sie mit der Fahr nach Hoi An.

Tag 3: Da Nang – Hoi An

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Zentralvietnam reisen: Hue, Da Nang, Hoi An in 3 Tage

Nach dem Frühstück nehmen Sie den Touristenbus nach Hoi An. Das Ticket kostet 25,000 VND. Unterwegs machen Sie den Zwischenstopp im Berg Ngu Hanh Son. Hoi An ist eine kleine Stadt, die Sie zu Fuß oder mit Fahrrad alles erfahren können. Gutes Essen zum günstigen Preis ist ein Plus für Hoi An. Am Nachmittag verbringen Sie den Zeit am Strand An Bang, der nur 5km vom Zentrum entfernt liegt. Hier können Sie sich in Ruhe entspannen und faulenzen. Früher ist Cua Dai sehr beliebt von Touristen. Aber zurzeit hat er wegen Unwettes verschwunden.

In Hoi An fühlen Sie sich ihre Facetten in einem Tag. Es ist heiß und trubelig am Tag, aber ruhig, romantisch am Abend, wenn die Laternen die Straßen ausleuchten. Unser Tipp für Sie ist Schwimmlaternen. Verkaufen Sie eine und lassen Sie die auf Fluss schwimmen.

Zum Abendesse probieren Sie mal Hoi An Spezialitäte: Reis mit Hühnchen und Cao Lầu – ein berühmtes Nudelgericht.

Am nächstag stehen Sie früh auf und genießen Sie den frischen Morgen. Die Altstadt bleibt in Ruhe, wenn alle Geschäfte noch nicht eröffnen. Sehr ideal für schöne Fotos zu machen! Verabschieden Sie Hoi An und kommen nach Da Nang zurück. In Da Nang erwarten Sie den Rückflug oder die Weiterfahrt.

Hue, Da Nang, Hoi An sind die wichtigsten Reiseziele, wenn Sie nach Zentralvietnam reisen. Dort können Sie die Kultur Vietnams am besten erkunden. Wer einen Badeurlaub in Vietnam machen möchte, kann gerne meh Zeit in Da Nang verbringen.

Fotos von Dat Mura

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *