Uncategorized

4 Gründe, warum Grafikdesigner PDFs lieben

Haben Sie genug von Aufgaben, die nicht so verlaufen, wie Sie es geplant haben? Stimmen die Drucke nie genau mit den Farben überein, über die Sie stundenlang nachgedacht haben? Wie wäre es, wenn Sie die Größe eines Designs ändern, nur damit es wie ein lustiger Spiegel von House of Horrors aussieht? Die gesperrte Formatierung von PDFs kann all diese Probleme lindern. Grafiker verwenden PDF und schwören auf seine Authentizität, Vielseitigkeit und Leichtigkeit für ihre Kreationen. 

Hier sind 4 Gründe, warum Sie zu PDF wechseln sollten.

Die Verwendung von PDF garantiert, dass die Formatierung erhalten bleibt. 

Wenn Sie kein PDF verwenden, riskieren Sie, die Formatierung und das Seitenverhältnis zu verlieren, die Sie im ursprünglichen Design festgelegt haben. Wenn Sie PDF verwenden, werden die von Ihnen festgelegten Formatierungseinstellungen ordnungsgemäß beibehalten. Das PDF-Format erstellt eine Art Schnappschuss des Inhalts Ihrer Seite, der immer gleich aussieht. Die von Ihnen erstellte Formatierung wird auf Ihrem gedruckten Papier, 4K-Display oder einem kleinen, veralteten Mobiltelefon angezeigt.

Klicken Sie hier, um PDF in JPG zu konvertieren.

Farbtreue beibehalten

 Ihre Kunden erwarten (und Sie wollen) die Farbwiedergabe bei allem, was sie befassen. Die Vorhersage der Farbgenauigkeit ist im Allgemeinen äußerst schwierig. Die Verwendung von PDF in der Druckerei ist bei weitem der beste Weg, um die Farbtreue zu erhalten. Sie können garantiert sein, dass die im PDF verwendeten Farben mit den Farben beim Drucken übereinstimmen, wenn Sie PDF verwenden. In den meisten Fällen können Sie einfach den Farbcode angeben und auswählen, was Sie verwenden möchten.

PDF bietet die meisten Anpassungsmöglichkeiten. 

Ein weiteres cooles Feature ist, dass PDF-Seiten jede beliebige Größe haben können. Als Ergebnis haben Sie eine endlose Anzahl von Optionen für die Seitengröße. Auf diese Weise können Sie als Designer Ihre Kunden zufrieden stellen, indem Sie verschiedene Versionen derselben Dokumente erstellen. Sie können mit DPI Auflösungen experimentieren, um die beste Auflösung zu ermitteln, um die beste Seitengröße für die ganz besonderen Anforderungen Ihres Kunden zu erhalten. Und sie werden unabhängig vom Gerät immer gleich angezeigt.

Mehr Aufschlag-, Sicherheits- und Freigabeoptionen mit PDF

Betrachten Sie schließlich die folgende Liste erstaunlicher, zuverlässiger Tools, wenn Sie überlegen, warum Grafiker PDF verwenden. Sehen Sie sich zum Beispiel die Werkzeuge zum Zuschneiden von der Seiten an. 

Legen Sie Schnittränder fest, um alle Ränder um Ihr Design zu entfernen, oder Schnittmarken, um dem Drucker mitzuteilen, wo er schneiden soll. Sie erhalten auch eine Reihe anderer Veröffentlichungsoptionen. Sie gewinnen auch an Sicherheit, da mehrere PDF-Programme als Feature sichere Berechtigungen enthalten. 

Auf diese Weise können Sie Ihr Design mit Manschetten umhüllen, damit niemand hineinkommen und es ruinieren kann. Denken Sie daran, dass es nicht darum geht, was der Verbraucher will; Es geht um das, was Sie in Ihrem Versteck zusammengebraut haben.

Sie können das Dokument mit Anmerkungen versehen, hervorheben, ändern und kommentieren – die Welt steht Ihnen offen. Sie können auch von der Komprimierungsfunktion profitieren. Sie können PDFs zur einfacheren Übertragung oder Anzeige schnell komprimieren, wenn Sie eine Präsentation vorbereiten oder eine E-Mail senden müssen. 

Schließlich können PDFs im Gegensatz zu den meisten anderen Dokument Formaten schnell durchsucht und geändert werden.

Duong Hoang Viet
Erreichbar
Back to top button